Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Allgemeine Diskussionen rund ums Wunderland




 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mit dem Fernbus ins Wunderland
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 11:23 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7267
Wohnort: 520 km südl.
Auf den neuen Webseiten habe ich unter "Aktuelles" etwas interessantes gefunden: Klick mich bitte. So ganz abwegig scheint mein zur Zeit favorisiertes Fernverkehrsmittel dann ja doch nicht zu sein. Allerdings wohne ich nicht in Berlin, was die Sache an den angegebenen 22 Terminen 2018 für mich uninteressant macht. Aber es scheint sich ja ein Trend abzuzeichnen ...

Freundliche Grüße an alle Weiter-weg-Wohnenden
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mit dem Fernbus ins Wunderland
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 13:39 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4904
Wohnort: Hamburg
Naja, Trend ist da schon ein großes Wort. Die meisten Besucher kommen vermutlich mit der Hochbahn zum Wunderland. :mrgreen:

Wann startet eigentlich der erste Segway Treck Richtung Speicherstadt? Das wäre doch mal Stoff für einen echten Road-Movie. 8)

Freundliche Grüße an alle Trendsetter.

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Miniatur Hafengeburtstag 2018 ]
........[ U4 Station Elbbrücken ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mit dem Fernbus ins Wunderland
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 13:59 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18376
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
man sollte da auf das Gepäck achten. Siehe Marktcheck

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mit dem Fernbus ins Wunderland
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 14:06 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Beiträge: 2956
Wohnort: NRW
Zum Thema Trend, die BVB-Touren aus Berlin gibt es schon sehr lange, auch als das Loxx noch geöffnet war.
Sie sind allerdings bisher auf deren Homepage schwer zu finden gewesen.

_________________
Schnell wie die Feuer-Wer?


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Tagestour mit dem Fernbus ins Wunderland
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 14:07 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7267
Wohnort: 520 km südl.
Bei dem Angebot Berlin -> Speicherstadt halte ich das Gepäck-Sicherheits-Problem für relativ gering, weil der Bus ohne Halt bis zur Endstation durchfährt und niemand vorher aussteigt. Die Gelegenheit, Gepäck zu stehlen, ergibt sich wohl mehr bei Zwischenhalten (Zu- und Aussteiger) sowie Mehrtagesreisen, das ist möglich.

Da es sich bei dem hier diskutierten Angebot um eine Tagestour handelt, wird das Reisegepäck sicherlich nicht wirklich zum Thema, und zum Handgepäck habe ich an anderer Stelle bereits etwas angemerkt.

Freundliche Grüße an alle ehrlichen Menschen
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mit dem Fernbus ins Wunderland
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 22. März 2018, 09:01 
Offline
MiWuLa Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Beiträge: 1655
Wohnort: Hamburg/Köln
Datterich hat geschrieben:
Auf den neuen Webseiten habe ich unter "Aktuelles" etwas interessantes gefunden: Klick mich bitte. So ganz abwegig scheint mein zur Zeit favorisiertes Fernverkehrsmittel dann ja doch nicht zu sein. Allerdings wohne ich nicht in Berlin, was die Sache an den angegebenen 22 Terminen 2018 für mich uninteressant macht. Aber es scheint sich ja ein Trend abzuzeichnen ...

Freundliche Grüße an alle Weiter-weg-Wohnenden
Datterich


Muss dich enttäuschen. Das sind ganz normale touristische (Tages)fahrten, wie sie jedes Busreiseunternehmen im Programm hat. Gibt's aber auch nach Hamburg oder ins Wunderland seit mehreren Jahren.

Soll ja auch Leute geben (vorwiegend älteren Semesters), die mit dem Bus mehrere Wochen durch bestimmte Regionen touren (Amsterdam, Glacier Express, Schweizrundfahrt...)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Mit dem Fernbus ins Wunderland
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 22. März 2018, 09:49 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7267
Wohnort: 520 km südl.
Dirk Zimmermann hat geschrieben:
Das sind ganz normale touristische (Tages)fahrten ...

Natürlich hast Du Recht. Und was ich bereits ein paar Mal gemacht habe, sind dann eben so etwas wie touristische (Zweitages)Fahrten oder auch schon mal (Dreitages)Fahrten. Da käme dann günnis Gepäckangst wieder zum Zuge. Busfahren über hunderte Kilometer hat eben Vor- und Nachteile, und ebenso ist es bei der Bahn, nur dass bei Letzterer manche Nachteile derzeit erheblich überwiegen. Heute früh im Fernsehen (Tagesschau) gab es genau hierzu die letzten aktuellen Schreckensmeldungen. Soll ich mal wieder einen Screenshot über die aktuellen Verspätungen der Bahn hier hochladen oder über die stundenlange Vollsperrung der Bahnhöfe Leipzig und Halle vor wenigen Tagen (17.03.18) hier diskutieren?
Dirk Zimmermann hat geschrieben:
Soll ja auch Leute geben (vorwiegend älteren Semesters), die mit dem Bus mehrere Wochen durch bestimmte Regionen touren (Amsterdam, Glacier Express, Schweizrundfahrt...)

Ja, davon kenne ich einige, sogar aus meiner Familie (die leider verstorbene Schwiegermutter). Das ist häufig eine Clique, die sich ein- oder zweimal im Jahr freut, gemeinsam mehr von der Welt zu sehen, was in den 60er und 70er und 80er Jahren nicht ganz so leicht möglich war. Warum auch nicht? Die veranstalten dabei dann so eine Art "MFM" mit variablen Zielen. Ich kenne aber auch einen Mittdreißiger, der seinen "Drittwohnsitz" höchst variabel in irgendeinem Zug verbringt und damit offensichtlich sehr zufrieden und glücklich ist. Warum auch nicht? Jedem das Seine!

Übrigens werden ja auch über die MiWuLa-Webseiten seit längerer Zeit schon Bahnreisen ins Wunderland angeboten, allerdings nicht direkt vergleichbar mit den Tagesfahrten, weil immer inklusive Übernachtung, was den Preis natürlich beeinflusst.

Da wäre eine Information interessant, von welchem Angebot (Bus von Berlin oder Bahn ICE von fast überall) in der Praxis mehr Gebrauch gemacht würde. Immerhin ist die Berlinfahrt in diesem Jahr an 22 Terminen geplant, da scheint sich ja eine gewisse Nachfrage / Bedarf zu zeigen.

Freundliche Grüße an alle MiWuLa-Besucher
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Mit dem Segway ins Wunderland
 Beitrag Verfasst: Freitag 23. März 2018, 11:56 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7267
Wohnort: 520 km südl.
writeln hat geschrieben:
Wann startet eigentlich der erste Segway Treck Richtung Speicherstadt? Das wäre doch mal Stoff für einen echten Road-Movie. 8)

Wir sind fast schon beinahe gen Norden unterwegs ...
Dateianhang:
ziel_speicherstadt.jpg
ziel_speicherstadt.jpg [ 167 KiB | 251-mal betrachtet ]

Allerdings ist die Fußbodenheizung bei der zur Zeit vorherrschenden Witterung ein echter Stromkiller, was die normale gute Reichweite signifikant reduziert. Strom fressende Scheibenwischer haben wir nicht.

Ausweichmöglichkeiten und Alternativen gäbe es relativ nahe und mitten in der HafenCity, das sollten wir mal ernsthaft ins Auge fassen, wenn wir dort wirklich eines schönen Tages genügend Zeit übrig hätten ... :?
Dateianhang:
sightseeing_segway.jpg
sightseeing_segway.jpg [ 129.39 KiB | 243-mal betrachtet ]


Freundliche Grüße an alle Fernfahrer
Datterich
_________________
... darf man mit dem Segway eigentlich beim Rollstuhl Abend in die Ausstellung?


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mit dem Fernbus ins Wunderland
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 29. März 2018, 13:02 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Beiträge: 2008
Wohnort: Hamburg
Feuer-wer hat geschrieben:
... die BVB-Touren aus Berlin gibt es schon sehr lange ...

Die gibt es schon seit Ewigkeiten - schon BEVOR das Loxx in Berlin eröffnet hatte ...

_________________
Stephan
Miniatur Wunderland


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 9 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Allgemeine Diskussionen rund ums Wunderland


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: