Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Neue Bauabschnitte / new building phases » Alpen / Alps - Diskussion / discussion




 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modell der Brichur Perrondächer (Bahnsteigdächer)
 Beitrag Verfasst: Samstag 19. Oktober 2013, 23:45 
Offline
Forumsgast

Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 23:26
Beiträge: 1
Was für ein Modell wurde eingesetzt um die Brichurer Perrondächer zu bauen?
Vor allem die zweibeinigen Dachstützen im Bereich der Unterführung oder eines Perronaufbaus würden mich interessieren.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Modell der Brichur Perrondächer (Bahnsteigdächer)
 Beitrag Verfasst: Samstag 19. Oktober 2013, 23:54 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 6715
Wohnort: 520 km südl.
Im speziellen Fall weiß ich es nicht, aber sicher ist, dass die meisten Bauten gerade im Schweiz-Abschnitt auf Eigenbau und nicht auf das Zusammensetzen von Fertigmodellen beruhen. Das wurde während der Bauphase dieses Abschnittes immer wieder betont.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Modell der Brichur Perrondächer (Bahnsteigdächer)
 Beitrag Verfasst: Sonntag 17. November 2013, 22:54 
Offline
Banned

Registriert: Freitag 31. Oktober 2003, 14:35
Beiträge: 1340
Faller Nr. 120201.


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Neue Bauabschnitte / new building phases » Alpen / Alps - Diskussion / discussion


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: