Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Car-System & RC Modellbau




 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LKW NR1 Milka
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 2. August 2017, 21:03 
Offline
Stammgast

Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Beiträge: 87
Wohnort: Frankfurt/Main
Hallo zusammen,
ich finde das ist doch mal einen Applaus wert, oder
17.500 km !!!
MB Actros 'Milka'
Verkehrsüberwachung Knuffingen - Bericht für Fahrzeug Nr. 1

Letzte Inspektion bei Tachostand 17500 Km am 02.08.2017.

Datenblatt MB Actros 'Milka'

Fahrzeugname MB Actros 'Milka'
Fahrzeug-Nr. 1
Typ LKW Hänger-Züge
Tag der Ersten Zulassung 16.08.2001
Fahrgestell Herpa / Faller
Aufbau Albedo
Motor Mabuchi
Erbauer Gerrit
Lampenanzahl 13
Bauzeit 9 Std.
Akkuleistung 700 mAh
Besonderheiten Der erste umgebaute LKW.
Funktionen 5 Geschwindigkeitsstufen
2 Scheinwerfer
6 Blinker / Warnblinker
4 Rücklichter / Bremslichter
1 Kabinenbeleuchtung
Das zeigt auch mal wieder die sehr gute Qualität, die sorgsame Pflege und Wartung!
Schließlich ist er fast 16 Jahre im Einsatz!!!

Viele Grüße an alle
Martin


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Milka LKW Nr.1
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. August 2017, 06:13 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 6847
Wohnort: 520 km südl.
Der Milka-Lkw ist sozusagen der Urgroßvater aller fahrenden MiWuLa-Kraftfahrzeuge und hat schon eine Reihe an Motoren und Verschleißteile überlebt. Und er sieht auch nach 16 Jahren fast täglichem Einsatz und 17.500 echten (!) Kilometern Fahrstrecke (das entspräche umgerechnet rund 1,5 Millionen Kilometer eines Fahrzeuges im Maßstab 1:1) immer noch gut aus.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: LKW NR1 Milka
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. August 2017, 06:37 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 27. Oktober 2003, 23:12
Beiträge: 1720
Wohnort: 40721 Hilden - 402 km von Hamburg
Hallo
Die regelmäßige Wartung macht sich hier positiv bemerkbar.
Es ist ja auch kein Diesel mit seine E-Antrieb darf er auch weiterfahren.

Ich kennen Fahrzeuge, die ohne Wartung keine 10 Tage überlebt haben.
Auf den Börsen haben wir ein Fahrzeug mit diesem alter dabei, aber weil der nur Samstag und Sonnatg zu Einsatz kommt, hat er noch lange nicht die km gefahren.

_________________
Gruß Siegmund
So geht die Rettungsgasse!
Schon in der modellbau-wiki.de gesucht?
oder bei modellautobahnen.de
oder Steuerungen für Car-Systeme -> DC-Car


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: LKW NR1 Milka
 Beitrag Verfasst: Samstag 5. August 2017, 07:12 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 6847
Wohnort: 520 km südl.
Datenblatt am 05.08.2017 hat geschrieben:
Letzte Inspektion bei Tachostand 17507 Km am 04.08.2017.

Das bedeutet, dass dieses Fahrzeug laut Datenblatt vom 02.08.17 bis zum 04.08.17 rund 7 Kilometer (echte in 1:1) gefahren ist. Mal abgesehen vom raschen Inspektions-Intervall erscheinen mir diese Angaben nun doch irgendwie seltsam:
Dateianhang:
Dateikommentar: Sieben Kilometer in 2 Tagen?
datenblatt.jpg
datenblatt.jpg [ 20.86 KiB | 309-mal betrachtet ]

So viel Schokolade kann doch gar nicht transportiert worden sein ... oder wars die Tachomafia? :hm?:

Freundliche Grüße an alle Statistiker
Datterich
_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Lastzug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: LKW NR1 Milka
 Beitrag Verfasst: Samstag 5. August 2017, 19:16 
Offline
Forumane

Registriert: Donnerstag 3. September 2009, 14:56
Beiträge: 226
Wohnort: Miwula
Naja, man achte auf die Öffnungszeiten und einmal Ladestation, die Autobahn bis in die Kehre und diverse Stadtrundfahrten, da kommt schon was zusammen, vor allem, weil der Lkw ja nicht in die kleinen Gassen darf und zum Wenden dann immer lange Schleifen fahren muss :)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: LKW NR1 Milka
 Beitrag Verfasst: Dienstag 8. August 2017, 18:36 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Montag 12. Juli 2010, 18:05
Beiträge: 147
Wohnort: Breckerfeld
Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass bei uns an den Ausstellungstagen ein Fahrzeug ca. 10km (echte) zurück legt. Also die 7km kein Problem!
Gruß Dirk

_________________
Mit freundlichem Gruß vom Luftkurort Breckerfeld
Ich bin ein DC-Car`ler
https://www.youtube.com/user/disetze
http://www.mec-halver.de


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: LKW NR1 Milka
 Beitrag Verfasst: Dienstag 22. August 2017, 18:41 
Offline
Stammgast

Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Beiträge: 87
Wohnort: Frankfurt/Main
Hallo ich habe noch etwas zur Laufleistung der LKW´s
gefunden.
Zitat aus dem Technik Teil Datenbank der LKW
Vergleich Coca Cola Truck Nr. 32 mit dem Milka
Truck Nr.1:
Der Coke-Truck sollte eigentlich nur zur Weihnachtszeit fahren, auf besonderen Wunsch einiger Gäste fährt er jetzt aber weiterhin im Landkreis Knuffingen. Ich hätte gerne die doppelte Anzahl an Lampen eingebaut, das hätte aber von der Stromversorgung her nicht funktioniert. Bei einer Bordspannung von 2,4 Volt ist halt irgendwann ende. Um diese große Anzahl von LEDs zu versorgen wird beim Coke-Truck die Spannung von 2,4 auf 60 Volt transformiert. 'Reichweite' mit einer Tank-Füllung: ca. 500 Meter, entspr. ca. 1,5 Stunden Laufzeit. Im Vergleich der Milka-LKW: ca. 4200 Meter.
Sehr interessante Daten , wie ich finde.
Viele Grüße
Martin


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Car-System & RC Modellbau


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: