Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Car-System & RC Modellbau




 Seite 2 von 2 [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mercedes Benz T1 Transporter - Faller Car System in 1:87
 Beitrag Verfasst: Montag 29. Januar 2018, 17:21 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 597
Moin...


Ralf,
das "auf das Beste hoffen" hat leider nicht wirklich so viel gebracht, wie zunächst anzunehmen war. :(

Jedenfalls ist ein weiterer Spaßbieter jetzt erst einmal gesperrt :D

Das Wägelchen "schwimmt" erneut in der Bucht und ich hoffe mal, wenigstens einigermaßen an den beim ersten Versuch erhaltenen (wenn ich ihn denn erhalten hätte :evil: ) Erlös heran zu kommen.(denn da war ich doch recht angenehm überrascht von :D )

Schaun mer mal...

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mercedes Benz T1 Transporter - Faller Car System in 1:87
 Beitrag Verfasst: Montag 29. Januar 2018, 22:50 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4366
Wohnort: daheim
'Nabend, Toni!

Ist echt "ungeschickt" gelaufen - sau blöd, um genau zu sein. Aller guten Dinge sind (hoffentlich) zwei. 8) Hab das eben in der Bucht gesucht und mir ein Lesezeichen gesetzt, wenn ich es nicht vergesse, schaue ich wieder rein.

Oder soll ich mitbieten, so als Starter? Ich habe allerdings das Geld gar nicht und den Bedarf am Modell erst recht nicht... :twisted:
:clown:

Na ja, vielleicht solltest Du das Auto auch nicht "schwimmen" lassen, das kann ja nichts werden... :elch:

Ernsthaft, ich wünsche (neuerlich) viel Glück, möge es diesmal wirklich gut laufen! :D
Eigentlich sollte ich mich ganz raus halten, ich bin nicht gerade das, was man einen Glücksbringer nennt! *hüstel*

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mercedes Benz T1 Transporter - Faller Car System in 1:87
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 31. Januar 2018, 17:45 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 597
Ja Moin...

Nee, lass mal ruhig gut sein...

Er hat bereits als Köder recht gut im "Wasser gezappelt", so dass ein "Angler" die Rute in seine Richtung ausgeworfen hat. :wink:
Zumindest ist bis jetzt der angedachte Mindestpreis erreicht, da bin ich schon mal zufrieden mit.(und hoffe, der Kollege zahlt diesmal auch... wobei er ja wirklich nur rein positive Bewertungen hat, von daher wird es schon gut gehen...)

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mercedes Benz T1 Transporter - Faller Car System in 1:87
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 1. Februar 2018, 19:30 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4366
Wohnort: daheim
Salü!

Jau, schon gesehen. Bin echt auf das Ergebnis gespannt, obwohl ich ja nichts mit zu tun habe... :mrgreen:

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mercedes Benz T1 Transporter - Faller Car System in 1:87
 Beitrag Verfasst: Freitag 9. Februar 2018, 23:08 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 597
Hallo Ralf

Ja, hier waren beide Seiten recht zufrieden mit dem "Deal"
Ich war vom Erlös und seiner sehr schnellen Zahlung recht begeistert und nach der Bewertung hier...
Zitat:
so baut man Autos! Top Ware + top Abwicklung
...der Käufer mit/von seiner erhaltenen Ware scheinbar auch.
So macht Ebay dann auch wieder Spaß :D

Und... der Erlös wurde auch schon wieder teilweise "reinvestiert" für neue Bauteile :wink:

Danke für das "Daumen drücken" :wink: (hat scheinbar geholfen)

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mercedes Benz T1 Transporter - Faller Car System in 1:87
 Beitrag Verfasst: Freitag 9. Februar 2018, 23:47 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4366
Wohnort: daheim
Hi Toni,

stimmt, ist mir ganz entgangen, hier zu schreiben: Hab' das Ergebnis gesehen. Hat sich insgesamt zwar am Ende weniger getan, als ich erwartet hatte, aber die Spaßbieter waren ja diesmal wohl nicht dabei. :clown: Jo, der Erlös konnte sich sehen lassen, Gratulation. :-D Und auch der Käufer hat offensichtlich seinen Spaß, dann passt wirklich alles.

Und die Neuinvestitionen habe ich wohl auch schon hier im Forum gesehen, zumindest ein Teil davon. ^^ Ich würde ja auch gern in neue Blinkekektronik investieren, allein, sie gibt es gar nicht! Ich müsste da schon selber was Programmieren (Microchip PICs), leider habe ich nicht den geringsten Schimmer vom Programmieren, noch weiß ich überhaupt, welche Hardware dazu benötigt wird. Zum mir das ganze zu erarbeiten fehlt mir Geld und Zeit. Dabei gäbe es sogar schon eine fertige, frei verfügbare Software (Hexfile), die ich nur meinen Wünschen anpassen müsste. Tja, man muss auch verzichten können... :(

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mercedes Benz T1 Transporter - Faller Car System in 1:87
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 10:26 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 597
Hi Ralf

Also ich stehe ja mit den "kleinen Käfern" bzw. deren Programmierung auch irgendwie auf "Kriegsfuss", weil ich dafür so gar keinen "rechten Draht" habe :wink: , aber der Kollege hier erklärt das in seinen Videos eigentlich recht gut und da könnten sogar wir "DAU's" das auch hinbekommen :wink:

https://youtu.be/esJAPokgq1I

Wenn man das so sieht, dass es doch so schwer nicht ist, dann werde ich mich wohl auch mal damit beschäftigen müssen :wink:

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mercedes Benz T1 Transporter - Faller Car System in 1:87
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 11:35 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4366
Wohnort: daheim
Salü Toni,

kurz ist das Video, in der Tat. Ob das Programmieren damit auch so einfach ist, habe ich mir aber gar nicht angeschaut: In dem Moment, wo "Atmel Tiny" genannt wurde, war ich raus!
Das sind zwar im Micromodellbau die beliebtesten ICs, gelten wohl wirklich als vergleichsweise einfach zu programmieren. Ich allerdings kann (wie schon angedeutet) aber nur die Microchip PICs gebrauchen, keine Atmel Tinys (→ nicht kompatible Systeme). Das ganze nützt mir also leider überhaupt nichts. :(

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mercedes Benz T1 Transporter - Faller Car System in 1:87
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 13:21 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 597
Oh, das hatte ich wohl irgendwie überlesen, dass Amtel Tinys nicht so der Favorit sind. :wink:
Aber da --> http://www.sprut.de/electronic/pic/index.htm
...gibts viel bezüglich Microchip PICs zu lesen und Hardware zum selber bauen und auch programmieren bzw. brennen mit reichlich Tipps gibts auch gleich mit dazu...
Kannst ja mal ein "Äuglein werfen", womöglich nutzt es ja was...

Ich bin da ja noch für alles offen und suche auch noch nach der für mich besten Variante.
Aber na gut, das wird jetzt hier wohl dann doch zu viel "OT", denk ich mal...

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Mercedes Benz T1 Transporter - Faller Car System in 1:87
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 14. Februar 2018, 13:52 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4366
Wohnort: daheim
Auch hierfür vielen Dank, Toni.
Diese Seite ist allerdings alles andere als aktuell, mittlerweile scheint es neue Geräte zu geben, ich habe nur noch nicht herausgefunden, welche auch wirklich einen PIC beschreiben (brennen) oder nur auslesen oder was auch immer... Auch ist die Programmiersprache C wohl nicht ganz so einfach für Unbedarfte wie mich...
Mit ein Grund, warum Atmels bevorzugt werden, da scheint alles irgendwie einfacher und trotzdem vielfältiger in den Anwendungsmöglichkeiten zu sein.

Sei's drum, Du hast Recht, das geht zu weit OT, zu diesen Themen gibt es eigentlich ohnehin genügend Spezialforen...

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 2 von 2 [ 30 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2




Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Car-System & RC Modellbau


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: