Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Car-System & RC Modellbau




 Seite 2 von 2 [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Volvo F88 Kraftverkehr Zwickau in 1:120 RC gesteuert
 Beitrag Verfasst: Dienstag 5. Juli 2016, 22:14 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 596
Mr. E-Light hat geschrieben:
Ob die Plane nachher was bringt, muss sich zeigen; nicht, dass sich womöglich erst recht ein Resonanzraum bildet...

Ja, das steht auch noch im Raum, ob da das Resonanzverhalten nicht gar den Lärm noch etwas verstärkt.
Ich hoffe nicht und wenn, habe ich noch etwas Platz, die Plane innen mit einer Schicht Silikon als "Schwingungsdämpfer" zu versehen.
Klappt bei meinen Modellbahnloks recht gut, warum dann hier nicht auch?
Versuch macht kluch ... :wink:

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Volvo F88 Kraftverkehr Zwickau in 1:120 RC gesteuert
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 6. Juli 2016, 16:23 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4397
Wohnort: daheim
Jo, so sagt man wohl... 8)
Silikon wäre jetzt zwar nicht meine erste Wahl gewesen, aber wenn Du schon damit (positive) Erfahrungen hast, umso besser. Dann mal alles Gute! :-)

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Volvo F88 Kraftverkehr Zwickau in 1:120 RC gesteuert
 Beitrag Verfasst: Freitag 7. Oktober 2016, 18:29 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 596
Um auch hier mal wieder etwas Leben rein zu bringen, mal was neues von mir ...
Nicht all zu viel vorzeigbares, weil bisher nur "Denkarbeit", aber die muss ja auch sein, damit man zum gewünschtem Ergebnis kommt.

Eine Lösung für das "Lärmproblem" habe ich zwar noch nicht gefunden, aber...

Da war so z.B. auch schon mal über die Problematik nachzudenken, wie ich das Licht vom Anhänger ausgeschaltet bekomme, wenn selbiger per Funk vom Zugfahrzeug abgekuppelt wird.

Zugfahrzeug und Anhänger werden mit ihren beiden Empfängern ja gemeinsam an die Funke gebunden und auch so gleichzeitig damit die Lichtfunktionen angesteuert.
Nur... wenn der Anhänger abgekuppelt ist, sollte dort das Licht ja nicht mehr an sein.(schaut ja sonst irgendwie doof aus, wenn das an bleiben würde :wink: )
Aber wie wird das nun am besten realisiert?

Nach einigen "Sitzungen" mit gleich gesinnten Bastelfreunden bin ich auf eine recht einfache Lösung gebracht worden.
Einer meiner Modellbaufreude schaltet das Licht immer über eine "F"- Funktion des Empfängers und nicht über den Lichtausgang und da lag bzw. liegt wohl des Rätsels Lösung auch für meinen Anhänger.

Da dessen Empfänger auch über diese "F"-Funktion verfügt, werde ich einfach einen kleinen elektronischen Schalter (ein SMD Relais, einen Transistor als Schalter o.ä.) zum "kappen" der gemeinsamen Spannungsversorgung für alle Lichtfunktionen des Anhängers nutzen und so einfach vor dem abkuppeln dessen Licht ausschalten.

Sollte eigentlich funktionieren, mal schaun...

Dazu brauche ich aber eine Funke mit mehr als 5 bzw. 6 Kanälen, die ich derzeitig hierfür nutze, weil die "F"-Funktionen dann auf einen weiteren Kanal gelegt werden müssen und der fehlt mir im Moment noch.
Aber da ist schon "Licht am Ende des Tunnels" zu sehen, denn eine neue Funke ist schon bestellt.

Wenn die dann da ist und ich mich da mit deren Programmierung eingearbeitet habe, gibts bestimmt auch wieder was in Wort UND Bild zu sehen, denke ich mal...

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Volvo F88 Kraftverkehr Zwickau in 1:120 RC gesteuert
 Beitrag Verfasst: Samstag 8. Oktober 2016, 20:52 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 596
Ja Moin...

Da ich am Robur derzeit nicht so recht weiter komme, habe ich mir mal das Fahrerhaus vom Volvo vorgenommen und die Bohrungen für die Scheinwerfer, Blinker und die oberen kleinen Umfeldleuchten auf dem Dach eingearbeitet.
Etwas Farbe wurde auch drüber gepustet, wobei das Rot noch nicht so recht decken will (muss ich noch mal ran) und wenn das trocken ist, gehts an den Einbau der LEDs...

Hier mal 2 Bildchen davon...

Dateianhang:
DSC05799.JPG
DSC05799.JPG [ 54 KiB | 402-mal betrachtet ]


Dateianhang:
DSC05800.JPG
DSC05800.JPG [ 63.42 KiB | 402-mal betrachtet ]


War gar nicht so einfach das zum lackieren abzukleben... (und ist mir auch leider an der Trennkante etwas ausgefranst mit der weißen Farbe)

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Volvo F88 Kraftverkehr Zwickau in 1:120 RC gesteuert
 Beitrag Verfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 00:45 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4397
Wohnort: daheim
Sieht doch trotz der kleinen Lackierungsschwierigkeiten ganz gut aus, bin mal gespannt, wie es weiter geht... :-D

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Volvo F88 Kraftverkehr Zwickau in 1:120 RC gesteuert
 Beitrag Verfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 22:11 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 596
Moin...

Also vorerst wird es da wohl nicht so recht weitergehen können, weil meine Fau an der Hand operiert wird und ich da einiges an Aufgaben mehr im Haushalt übernehmen muss...
Hatte es drüben im Thread zum LO ja schon angedeutet.

Aber wie sagt man doch so schön, was lange währt, wird am Ende (hoffentlich :wink: ) gut... dauert halt nur etwas...

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Volvo F88 Kraftverkehr Zwickau in 1:120 RC gesteuert
 Beitrag Verfasst: Dienstag 25. Oktober 2016, 17:41 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4397
Wohnort: daheim
Immer diese fadenscheinigen Ausreden, kennen wir doch alles! :?

:-P :clown:

Nee, ist schon klar, ganz so witzig ist das bestimmt nicht. Hobby ist Hobby, das echte Leben geht logischerweise immer vor - zwangsläufig.

Dann Euch beiden alles Gute! :-D

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Volvo F88 Kraftverkehr Zwickau in 1:120 RC gesteuert
 Beitrag Verfasst: Montag 26. Dezember 2016, 16:23 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 596
TT-Toni hat geschrieben:
Mr. E-Light hat geschrieben:

Und Toni ist in der Tat auch fleißig, hoch interessant, was er da zusammenfummelt - das ist wahrlich meisterlich :-D

Naja, ob nun meisterlich... das mag ich nicht zu beurteilen, ich geb mir zumindest alle Mühe :wink:
Momentan hapert es nur leider etwas arg mit der Zeit dafür.

Ja, die "Ausreden"... :wink:
Frauchen ist zwar wieder auf dem Posten, aber dafür hatte es mich gar arg erwischt und ich lag mit Fieber, starkem Husten und was da noch so alles unschönes dazugehört hernieder und konnte dadurch nicht so recht weiterbauen.
So mit Hustenanfällen ist es mit der Feinmotorik nicht so dolle, wenn man dadurch das "Zitterlein" hat dadurch fast eher alles durch die Gegend wirft als dass man da was ordentlich zusammen gebaut bekommt :wink:
Und so ein klein wenig arbeiten muss man zwischendurch ja auch noch, was die schon recht knappe Freizeit/Hobbyzeit ja auch noch arg dezimiert :wink:
Den Besitzer des Originalfahrzeuges müsste ich auch noch einmal kontaktieren, weil ich die Bilder, die er noch von dem Fahrzeug beisteuern könnte, leider immer noch nicht erhalten habe.
Die fehlen mir aber wegen einiger Details zum Weiterbau und da ich mich ja schon blöderweise beim Anhänger mächtig "vertan" habe, will ich da besser noch drauf warten, bevor ich weiterbaue.
Es soll ja "gewisse Nieterzähler" :wink: geben, die sich hernach an div. optischen "Ungereimtheiten" an dem Fahrzeug "hochziehen" könnten und denen will ich nicht unbedingt noch "Futter" geben :wink:
Es genügt ja schon, dass ich den Anhänger Seiten verkehrt gebaut habe, da soll wenigstens das Zugfahrzeug bestmöglich mit dem Original übereinstimmen. :wink:

Naja, neues Jahr, neues Glück und hoffentlich auch bald wieder genug Zeit fürs Hobby.

Schönen 2. Feiertag noch und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Volvo F88 Kraftverkehr Zwickau in 1:120 RC gesteuert
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 29. Dezember 2016, 18:10 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4397
Wohnort: daheim
Nun ja, die vertauschten Seiten sind schon etwas mehr als nur unscheinbare Details, da muss man halt mit entsprechenden Kommentaren rechnen. :P Aber ich kenne das auch, bin ja selber einer, der gern auf grundsätzliche Vorbildtreue und Details schaut, bei sich und bei anderen. :roll: :wink: Deshalb suche ich auch immer gern nach so vielen Vorbildfotos wie möglich. Ist natürlich ausgesprochen blöd, wenn die versprochen wurden aber nicht beikommen.
Trotzdem bedeutet die Fotosuche keineswegs, dass ich immer richtig liege: Ich erinnere mich ganz besonders an einen Sprinter aus meiner frühen Zeit, bei dem ich hinten die Position von Blinker und Schlusslicht vertauscht habe, sehr unangenehm (sehr schön in einem von Dieters Video zu sehen :oops: ). Überhaupt habe ich immer wieder Probleme mit der Aufteilung von Rückleuchten gehabt... Oder auch sonst, wenn ich mal ganz gezielt bestimmte Details bauen musste, zu denen ich aber so gut wie keine Infos auftreiben konnte (ein Problem, das ich aktuell gleich bei mehreren Modellen auch wieder habe). :? Hartes Leben eben... :wink:

Wie dem auch sei, ich hoffe jedenfalls, dass es Deiner Frau Gemahlin und Dir selber wieder besser geht.
Damit auch Dir schon einen guten Rutsch und ein besseres und modellbauerisch erfolgreiches Jahr 2017! :D

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 2 von 2 [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2




Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Car-System & RC Modellbau


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: