Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Digital & Software




 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dekoder WD 10
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 11. Januar 2018, 12:53 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 11. Januar 2018, 12:25
Beiträge: 2
Hallo zusammen,

erst mal möchte ich mich vorstellen. Ich heiße Hartmut, bin 56 Jahre und komme aus dem Münsterland. Groß geworden bin ich mit einen Märklin analog Anlage meines Vaters. Mit meinen Kindern hatte ich dan nach Jahren wieder eine neue Anlage auf C-Gleis und Märklin CS1 gebaut. Es wurden damals nur Loks digitalisiert. Nachdem sie nun lange gestanden hat kann ich mich aus Zeitgründen wieder damit beschäftigen. Fairer weise muss ich sagen, das ich nicht viel von der Digitaltechnik verstehe.

Ich will nun auch Weichen und Signale Digital schalten mit der CS 1. Ich habe angefangen mit einem Kühn WD10 Dekoder. Schien mir Preislich am besten. Die ersten 8 Weichen habe hinbekommen. Nun will ich einen weiteren Dekoder einsetzen und da geht das Drama los. Es funktioniert irgend wie nicht.
Angeschlossen gemäß Kühn Anleitung am Digitalstrom und über eine Externe Stromversorgung. Wie der erste.
Entweder es schalten die Weichen vom ersten und zweiten Dekoder gleichzeitig oder gar nicht.
Nun habe ich verstanden, das der erste Dekoder auf Adresse 1 läuft. Werksseitig. (1-4=1, 4-8=2) Somit müßte der zweite Dekoder auf Adresse 3 eingestellt werden. 4 übernimmt er selbstständig. Richtig?
Dies gelingt mir nicht.
Auch habe ich es über den Programiergleisanschluss schon versucht. CV1, Wert 3. Gebe ich das ein und will es schreiben lassen im Programiermodus des Dekoders tut sich nichts an den Kontrolllampen. Die CS1 gibt mir das OK Signal (klicken) und keine Fehlermeldung.

Wen ich die Weichen Anlege wie unter 4.3 der Anleitung zeigen mir die Kontrollampen alles richtig an, aber es läuft nicht. Da ja 1-8 belegt ist, gebe ich hier dann 9 u.s.w. ein.

Die Weichenantriebe sind OK. mehrfach geprüft.

Kann mir jemand mit einfachen Worten helfen.

Danke in vorraus.

Gruß

Hartmut


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Dekoder WD 10
 Beitrag Verfasst: Samstag 13. Januar 2018, 08:55 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Beiträge: 4186
Wohnort: Zuhause
Hallo Hartmut!

Mit welchem Digitalformat hast Du den Decoder programmiert? Programmieren mit der Zentrale geht nur mit DCC, bei Motorola muß man den Programmiertaster am Decoder verwenden (siehe Anleitung Punkt 4.3).

Gruß
Stephan

_________________
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Dekoder WD 10
 Beitrag Verfasst: Dienstag 16. Januar 2018, 11:40 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 11. Januar 2018, 12:25
Beiträge: 2
Hallo Stephan,

danke für die Antwort. Ja das ist das Problem. Ich bin ein völliger Neueinsteiger. Mit den Begrifflichkeiten kann ich leider nicht viel anfangen. Über den Programiertaster hatte ich es gemäß Anleitung schon versucht. Die Kontrollampen sagen mir auch alles OK. Aber in der Praxsis läuft der zweite nicht so wie er soll. Auch hatte ich es über dem Programiergleisanschluss versucht. Leider auch kein erfolg. Könnten wir vielleicht mal telefonieren?

Gruß erst mal

Hartmut


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Digital & Software


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: