Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Elektronik & Co.




 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beleuchtung meiner Häuser
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 09:55 
Offline
Forumsgast

Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 07:53
Beiträge: 28
Wohnort: Bremen
Moin, moin,
ich stehe jetzt vor der Entscheidung ein Spannungssystem zu wählen, für die Beleuchtung meiner Häuser. Ich möchte diese mit LED´s beleuchten und nur in Ausnahmefällen mit Glühlampen. Nun, was ist sinnvoll?

1. Gleichspannung 5V/12V ?
2. Wechselspannung 14 V - 16 V

Welche Erfahrungen könnt ihr weitergeben????


Gruß

Claus


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Beleuchtung meiner Häuser
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 12:48 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18946
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
12V Gleichspannung! Wechselspannung entfällt, auch für die Glühlampen. (Zumindest bei meiner Anlage)
Einzige Ausnahme für die Wechselspannung ist der Faller-Motor.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Beleuchtung meiner Häuser
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 15. Februar 2017, 22:09 
Offline
Stammgast

Registriert: Donnerstag 7. April 2005, 23:01
Beiträge: 148
Wohnort: NRW
Schumacher hat geschrieben:
Moin, moin,
ich stehe jetzt vor der Entscheidung ein Spannungssystem zu wählen, für die Beleuchtung meiner Häuser. Ich möchte diese mit LED´s beleuchten und nur in Ausnahmefällen mit Glühlampen. Nun, was ist sinnvoll?

1. Gleichspannung 5V/12V ?
2. Wechselspannung 14 V - 16 V

Welche Erfahrungen könnt ihr weitergeben????


Gruß

Claus



Hallo , Jogi hier


Mache 12 V Gleichspannung .

Dann hast Du hinterher keine Probleme bei LEDs und wenn Du Glühlampen verwendest , nimm welche für 16 V , die halten dann auch ewig .
LEDs 1,2,3 oder 4 in Reihe , kannst Du dann mit einem Widerstand anpassen .
( Widerstand ist Pflicht !! )


viel Erfolg

_________________
Grüße Jogi

H0er auf MÄ K-Gleis Digital DCC


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Beleuchtung meiner Häuser
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 16. Februar 2017, 09:19 
Offline
Forumsgast

Registriert: Dienstag 27. Juni 2006, 07:53
Beiträge: 28
Wohnort: Bremen
Moin, moin,

vielen Dank Euch Beiden. Ich werde eine Ringleitung mit 1,5 mm² installieren und 12V Gleichspannung verwenden.

Weiterhin fröhliches Basteln.

Claus


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Beleuchtung meiner Häuser
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 16. Februar 2017, 12:22 
Offline
Forumane

Registriert: Freitag 30. März 2007, 22:37
Beiträge: 830
Wohnort: München
Hallo Kollege,
spare Dir die Ringleitung und nehme schwerpunktmäßig Steckernetzteile mit 12V 1,5A. Die kosten nicht die Welt und es entstehen keine Spannungsabfälle.
Gruß
Wolfgang Z.


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Elektronik & Co.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: