Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Elektronik & Co.




 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ersatz für Titan-Transformatoren?
 Beitrag Verfasst: Freitag 14. Oktober 2016, 18:58 
Titan stelle einst vielfälltige und sehr flexible qualitativ hochwertige Transformatoren für Modellbahnen her. Leider hat die Firma die Produktion eingestellt, weil sich offenbar kein Nachfolger gefunden hat.

Gibt es eine Firma, die noch solch vielseitig verwendbare Transformatoren herstellt?

Ich suche da einen, wie der Titan 206, bei dem man Elektronik mit 4, 6, 10, 14, 16 oder 20 Volt anschließen konnte. All die namhaften Modellbahn und Modellbauhersteller wie Roco, Märklin, ESU, Lenz, Viessmann, usw. bieten so einen Transformator nicht an, sondern nur mit einer Ausgangspannung, oder 2 bei den mit Fahrreglern.

Weis jemand, ob es so was noch gibt, wie den Titan 206?


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Titan-Transformatoren?
 Beitrag Verfasst: Freitag 14. Oktober 2016, 19:16 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18956
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
da sieht es sehr dünn aus. Conrad hat in dieser Richtung auch nichts zu bieten.
Ob man bei den einschlägigen Auktionshäusern fündig wird ergibt nur eine intensive Suche.
Universaltransformatoren ohne Gehäuse, wie sie von vielen Elektronikhändlern angeboten werden werde ich nicht empfehlen.
Aber bezüglich des Titan 206, schau mal hier. (Nicht ganz billig)

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Ersatz für Titan-Transformatoren?
 Beitrag Verfasst: Freitag 14. Oktober 2016, 19:58 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7680
Wohnort: 520 km südl.
günni hat geschrieben:
Nicht ganz billig

Hmmm - die Webadresse ist eine Schweizer Adresse (Zürich). Mir ist überhaupt nicht klar, ob die angegebenen Preise in Euro oder in Schweizer Franken ausgeschrieben sind - :shock:

Freundliche Grüße an alle Bankiers
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Titan-Transformatoren?
 Beitrag Verfasst: Freitag 14. Oktober 2016, 20:15 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18956
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
in der Schweiz gibt es einen Mehrwertsteuersatz von 8%. Der ist zumindest in einer Preisliste ausgewiesen. http://www.roundhouse.ch/ Also ist hier von CHF die Rede.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Ersatz für Titan-Transformatoren?
 Beitrag Verfasst: Freitag 14. Oktober 2016, 20:27 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Beiträge: 4230
Wohnort: Zuhause
Zumindest Faller hat etwas in dieser Richtung: klick mich

Gruß
Stephan

_________________
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 5 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Elektronik & Co.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: