Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Elektronik & Co.




 Seite 4 von 4 [ 65 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchgenerator selber bauen
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 1. November 2017, 17:38 
Offline
Forumsgast

Registriert: Sonntag 29. Oktober 2017, 23:17
Beiträge: 3
Hey,
Danke für die Antworten. Ich wollte eigentlich nichts versicherungsmäßiges wissen nur lediglich ob ihr glaubt, dass die Anlage dann abbrennt. Ein Rauchermännchen ist ja schließlich auch aus Holz und hat nur eine kleine Metallplatte auf die man die Glimmkegel stellt. Von daher hielt ich meine Idee sehr sinnvoll und Preisgünstig für die, die eine Winteranlage in Spur Z ohne Netzanschluss betreiben wollen (Mit 9V Batterie Steuerung). Ich Frage jetzt noch Mal Modellbauer in einem Gebrauchtwarenladen und dann Mal gucken.
Liebe Grüße,
Redstone_Emil


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchgenerator selber bauen
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 1. November 2017, 17:47 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18543
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
wenn Du ihm die Frage stellst, mach ein Foto von seinem Gesicht.

duw

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchgenerator selber bauen
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 1. November 2017, 19:15 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Beiträge: 4217
Wohnort: Zuhause
Hallo!

Redstone_Emil hat geschrieben:
.....
Ich wollte eigentlich nichts versicherungsmäßiges wissen nur lediglich ob ihr glaubt, dass die Anlage dann abbrennt.
.....

Hmm, geglaubt wird normalerweise in der Kirche. Aber dann mal etwas genauer: die Räucherkerze glüht und gibt neben dem Rauch auch Hitze ab. Holz ist mit Kunststoff nicht zu vergleichen, denn Holz braucht in massiver Form (wie beim Räuchermännchen) schon eine ganze Menge an Hitze (= Wärmeenergie) bis es zu brennen anfängt. Wenn man ein Räuchermännchen nach einiger Zeit der Nutzung innen betrachtet so stellt man eine Schwärzung (= Verkohlung) der Oberfläche fest. Holz ist ein recht schlechter Wärmeleiter so daß man die Wärme aussen nicht merkt wenn man es anfasst. Kunststoff dagegen, hier das Polystyrol des Modellhäuschens, reagiert empfindlich auf Hitze. Er wird weich und wenn die Wärme lange genug einwirkt fällt es (teilweise) in sich zusammen. Nun kommt etwas Glaube ins Spiel: im dümmsten Fall könnte der Kunststoff des (teilweise) geschmolzenen Häuschens anfangen zu brennen wenn er sich beim Zusammensinken auf die Räucherkerze legt. Und auch wenn es nicht drastisch wird besteht immer noch die Gefahr / Möglichkeit daß man zumindest bei abheben des erhitzten Häuschens dieses wegen des weichen Kunststoffes verformt. Generell entsteht im Räuchermännchen wie im Häuschen ein Wärmestau da diese nur langesam mit dem entsehenden Rauch durch die vorhandene Öffnung entweichen kann. Das Holz kann das ab, der Kunststoff nicht. Ein anderes Beispiel für sich verformenden Kunststoff im Modellbahnbereich wären 12V-Birnchen in alten Analogloks welche beim Umbau auf Digitalbetrieb nicht gewechselt wurden und mit voller Digitalspannung betrieben werden. Wenn sie nicht durchbrennen, und das tun sie nicht zwangsläufig, so werden diese auch so heiß daß sie Kunststoffteile in ihrer Nähe (z.B. Lichtleiter oder Lok- bzw. Wagengehäuse) zu schmelzen bringen. Die Gefahr daß etwas unerwünschtes passiert ist also durchaus gegeben und es sollte auch nochmal deutlich gesagt werden daß offenes Feuer oder, wie hier, Glut auf einer Modellbahn nicht wirklich etwas zu suchen hat.

Gruß
Stephan
der sich beruflich mit den Folgen solcher Dinge beschäftigen muß

_________________
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchgenerator selber bauen
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 1. November 2017, 19:50 
Offline
Forumsgast

Registriert: Dienstag 9. Dezember 2008, 23:43
Beiträge: 42
Die Idee mit einer Räucherkerze echten Rauch zu erzeugen hat schon was. Doch wie hier ausführlich erläutert, wird das direkte aufstellen in einem Polystyrolhäuschen nicht funktionieren bzw. es besteht hohes Brandrisiko.
Wenn es echter Rauch sein soll würde ich wie schon erwähnt die Räucherkerze in eine Metallräucherkammer unter die Anlage verbannen und aus der Kammer einen oder ggf. sogar mehrere Schlote aus Messingrohr nach oben in die Häuser gehen lassen. Wird das ganze solide und mit Verstand konstruiert, ist ein Betrieb mit dem üblichen Modellbauerrisiko möglich. Dann hat man denke ich eine dem Räuchermännchen nachgeahmte Funktion und echten Rauch auf der Anlage... Ich habe auch noch vor einen Fabrikschornstein aufbauen... da werde ich die Idee vielleicht mal aufgreifen...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Rauchgenerator selber bauen
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 1. November 2017, 21:09 
Offline
Forumsgast

Registriert: Sonntag 29. Oktober 2017, 23:17
Beiträge: 3
Maximus hat geschrieben:
...Wenn es echter Rauch sein soll würde ich wie schon erwähnt die Räucherkerze in eine Metallräucherkammer unter die Anlage verbannen und aus der Kammer einen oder ggf. sogar mehrere Schlote aus Messingrohr nach oben in die Häuser gehen lassen. ...
Ich verstehe es jetzt so, dass ich eine kleine "Brandkammer" Aus Metall bauen soll. In dieser Kammer verbrennt/verglimmt die Kerze und der Rauch wird durch einen Schornstein in das Modellhaus geleitet. Das Modellhäuschen hat ein Loch im Schornstein, durch den der Rauch dann entweicht.
Werde mal schauen wieviel das kostet und ob es sich in Sache Preis, Realität und Praktizität gegenüber herkömmlichen Rauchgeneratoren rentiert. Melde mich sobald es Neuigkeiten dazu gibt.

Maximus hat geschrieben:
...Ich habe auch noch vor einen Fabrikschornstein aufbauen... da werde ich die Idee vielleicht mal aufgreifen. ...
Gib mir gerne Bescheid zu deinem Fabrikschornstein wenn du schneller bist :wink:

Liebe Grüße,
Redstone_Emil


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 4 von 4 [ 65 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4




Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Elektronik & Co.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: