Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Elektronik & Co.




 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Servomodul, -platine zur Bahnschranken-, Weichensteuerung
 Beitrag Verfasst: Montag 12. Juni 2017, 10:07 
Offline
Forumsgast

Registriert: Montag 12. Juni 2017, 09:14
Beiträge: 2
Hallo an alle, vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen,

habe ein Servomodul (siehe Bilder)

von den ich nicht viel weis b.z.w. im Internet herausgefunden habe.
Auf der Platine steht (beim Stromanschluss, rotes/schwarzes Kabel) E4509,
bei den IC (Begriff richtig?) handelt es sich um PIC16F628A
habe Platine an 12 Volt Gleichstrom angeschlossen, LED zeigte keine Reaktion, bei Betätigung des Mikrotasters, mit angeschlossenen Servo, egal ob kurzes oder langes Drücken keine Reaktion. Bei drücken des Tasters an den schwarzen Kabeln, Servoarm fährt in eine Position und federt einmal nach, nach ca. 8 sec fährt er wieder in Ausfangsposition zurück( wie bei einer Schranke)
Kennt jemand den Hersteller oder wo ich eine Beschreibung oder Bedienungsanleitung her bekomme ?
Würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet,
Dateianhang:
Servomodul 1.jpg
Servomodul 1.jpg [ 123.49 KiB | 573-mal betrachtet ]
,
Dateianhang:
Servomodul 2.jpg
Servomodul 2.jpg [ 87.38 KiB | 573-mal betrachtet ]
,
Dateianhang:
Servomodul 3.jpg
Servomodul 3.jpg [ 134.39 KiB | 573-mal betrachtet ]


Gruß Wolfgang


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Servomodul, -platine zur Bahnschranken-, Weichensteuerun
 Beitrag Verfasst: Montag 12. Juni 2017, 12:41 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18781
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
bei dem IC handelt es sich um einen Microcontroller. Wie er programmiert worden ist, ist so nicht ersichtlich.
Wo hast Du das Teil gekauft?

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Servomodul, -platine zur Bahnschranken-, Weichensteuerun
 Beitrag Verfasst: Montag 12. Juni 2017, 18:02 
Offline
Forumsgast

Registriert: Montag 12. Juni 2017, 09:14
Beiträge: 2
Hallo GüNNi

war bei weiteren Modelleisenbahnplatinen,bei eBay,dabei,

Gruß Wolfgang


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Servomodul, -platine zur Bahnschranken-, Weichensteuerun
 Beitrag Verfasst: Montag 12. Juni 2017, 19:01 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18781
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
einen Test kannst Du mit der Platine noch machen. Es befindet sich ein Spannungsregler, verm. 7805, auf der Platine. Wenn die Beinchen nach unten zeigen, ist die Anschlussfolge Eingang-Masse-Ausgang (vlnr). Am Ausgang muss, wenn es der 7805 ist, 5V gegen Masse zu messen sein.
Ist das nicht der Fall, mal den Spannungsregler tauschen. Klappt es dann nicht, keine Chance ohne Unterlagen.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 4 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Elektronik & Co.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron