Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Fragen rund um die Modellbahn-Ausstellung




 Seite 1 von 2 [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Darf man im Wunderland fotografieren / filmen?
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 25. Dezember 2002, 23:20 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Beiträge: 2008
Wohnort: Hamburg
Sie können selbstverständlich Fotos aufnehmen und filmen, soviel Sie möchten (auch mit Blitz kein Problem!). Das ist kostenlos und von uns sogar erwünscht - jedoch nur für dem privaten Gebrauch! Eine kommerzielle Verwendung ist nur mit schriftlicher Genehmigung möglich!

_________________
Stephan
Miniatur Wunderland


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Freitag 25. April 2003, 16:21 
Bevor jetzt ein MiLuWa Mitarbeiter antwortet:

Guck dir mal die Homepage genau an, und verfolge mal die Link zu den Fotos :D :D :D
Da gibt es dann noch eine Rubrik Besucherfotos!!!

Frage: wie sollten die entstehen wenn man nicht fotographieren dürfte??????????????????

Sorry, nur Spaß !!
Ist alles erlaubt! Vorallem wenn Du die bildr dann digital zurück schickst und für die Besuchergalerie zur Verfügung stellst. Dann haben wir nämlich alle was davon
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruß
Yogi


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: fotos
 Beitrag Verfasst: Montag 28. Juli 2003, 11:46 
darf ich die fotos auch veröffentlichen (natürlich mit herkunftsangabe)?


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 28. Juli 2003, 19:37 
Offline
Forumane

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 13:36
Beiträge: 339
Wohnort: Norderstedt
Ja, darfst du (das ein oder ander Bild ist auch auf meiner Hp---->http://www.krabbe87.de/miwula.htm)

_________________
Kristian
Ein H0 Fahrer, Forumane und ich war auch beim SMFM,1.und 2. MFM dabei!


Zuletzt geändert von Kristian am Montag 23. Mai 2005, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 28. Juli 2003, 20:41 
Offline
Geschäftsleitung
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 10:34
Beiträge: 774
Wohnort: Hamburg
Ihr könnt jederzeit selbstgemachte Fotos auf Eurer Homepage etc. mit Herkunftsangabe veröffentlichen. Wichtig ist nur, daß die Fotos nicht verkauft werden. Jede kommerzielle Nutzung muss mit uns vorher abgesprochen werden...

Ansonsten freuen wir uns natürlich über jegliche Werbung und das ist es immerhin, wenn wir Fotos auf Eure Homepage stellt!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Sonntag 25. Januar 2004, 22:08 
N'Abend,
ich hab mal ne ganz besondere frage, ich fotografiere für mein Leben und hab mir natürlich auch ALLE eure Bilder angeschaut, sind ja bloß knapp 1700.. aber für die Bilder eurer Wagen in Knuffingen habt ihr diese High-Tech gefährte doch anhalten lassen, gibt es evtl eine Möglichkeit, das auch während eines normalen tages zu tun? Ich wäre auch nur allzu gern bereit, länger zu bleiben, aber eure bahn fasziniert mich total. Ich war mittlerweile 4-mal bei euch und komme garantiert wieder, alleinschon, weil ich immer noch nicht alle details gesehen habe. Und das, obwohl ich immer den ganzen tag geblieben bin... :!: naja, und nun stellte sich mir eben die frage, ob denn eine solche ausnahme wohl möglich wäre. Ausserdem würde ich im Sommer mit einer kompletten gruppe bei euch eintrudeln, also bestimmt 25 Kinder. Aber da möchte ich mich noch nicht festlegen. Wenn sowas möglich wäre, fände ichs schön, wenn ich an einer solchen Aktion teilnehmen könnte!
Ich wünsche euch auf jeden fall viel Spass, Erfolg habt ihr ja schon jede menge! Das MIWULA ist immer einen Besuch wert und ich kann meinen nächsten Ausflug nach Hamburg schon nicht mehr abwarten....

Mit vielen freundlichen Grüßen an alle,
Markus Vieweger


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 26. Januar 2004, 11:08 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Beiträge: 2008
Wohnort: Hamburg
Ähhh, wie wäre es mit:

An einer Ampel lauern? ;-)

_________________
Stephan
Miniatur Wunderland


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. Juni 2005, 09:52 
Ob man im MiWuLa Fotos machen kann?

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Ich habe im Mai ein Führung hinter die Kulissen mitgemacht.
Die "Drecksau" Erhard hat uns Teilnehmern vorher zwei strikte Anweisungen gegeben:
1. Vorsichtig zu sein und nicht in der Anlage herumzufummeln, da sonst aufgrund schlechter Erfahrungen die Führung sofort beendet würde (was ich voll und ganz verständlich finde)
UND 2. DAS WIR FOTOGRAFIEREN SOLLTEN WAS DIE KAMERA HERGIBT!
WENN IM MiWuLa ETWAS AUSDRÜCKLICH ERWÜNSCHT IST, DANN IST ES FOTOGRAFIEREN UND FILMEN; WAS DAS ZEUG HÄLT!!!

Habe mich natürlich dran gehalten und geknipst, bis meine Akkus leer waren!

Viele Grüße aus Baden-Württemberg und noch einmal vielen Dank an Erhard für die absolut geniale Führung :clap: :clap: , ist jedem ans Herz zu legen, sich das mal zu gönnen!!!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. Juni 2005, 17:16 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. Juni 2005, 19:56
Beiträge: 298
Wohnort: Miwula
hm wer hatt denn die frage gestellt? ich hab gedacht das wäre eine bemerkung vom webmaster!?

_________________
http://www.4mega-pix.de
Ein bisschen Werbung für Alle!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Samstag 1. Oktober 2005, 11:45 
..fotografieren ..
also ganz ehrlich hier meine Meinung ..
ich habe bei dem ersten Besuch fotografiert "was das Zeug" hält .. und dann zu Hause festgestellt, daß die Fotos nicht meinen Wünschen und Bedürfnissen entsprachen ..
und alles wieder gelöscht ..
die Frage sollte man sich stellen .. warum fotografiere ich und was fotografiere ich und wozu !!
denn bei den dann anschließenden Besuchen im MiWuland habe ich mich auf die super tollen Anlagen konzentriert und nicht auf das ständige Fotografieren ..


dabei entstanden nur noch wenige Fotos von ganz besonderen schönen Details die ich persönlich toll fand ....

obwohl die ganze Anlage toll ist ..


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Sonntag 30. Oktober 2005, 17:28 
Auch wenn jetzt alle über mich herfallen.......
war gestern das erste Mal im Miniatur-Wunderland, es war alles super.....
bis auf die Fotografiererei.
Ganze Völkerwanderungen von Hobby-Fotografen turnten auf den Kinderstehplätzen, versperrtem Sichten und vor allem, diese endlosen Blitzlichter machten manche Lichteffekte seitens der Anlage schlicht und ergreifend zunichte.
Soooooo viele Fotos auf eurer HP, wozu muss jeder, aber auch jeder das noch bewaffnet wie ein Kameramann durch die Anklage düsen?

Trotzdem komm ich wieder vorbei......dafür wars zu schön.
Nix für ungut, lieben Gruß
Jutta


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Dienstag 1. November 2005, 13:04 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Februar 2004, 21:59
Beiträge: 1816
Wohnort: Würzburg
Jutta hat geschrieben:
Soooooo viele Fotos auf eurer HP, wozu muss jeder, aber auch jeder das noch bewaffnet wie ein Kameramann durch die Anklage düsen?

Das ist ein menschliches Grundbedürfnis: "Schau her, was ich gesehen habe, schau, wo ich gewesen bin."
So ähnlich wie in einem Bienenschwarm der Tanz der Bienen, wenn die was gefunden haben.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Dienstag 1. November 2005, 22:40 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Beiträge: 2579
Wohnort: Flensburg
Moin,

das kann ein Grund sein, der andere, daß die Fotografen
a) keinen PC haben
b) keinen Internetanschluß
c) diese Seite nicht kennen...

Gruß
Kai

_________________
--
http://www.fehmarnbahn.privat.t-online.de


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 2. November 2005, 15:37 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Februar 2004, 21:59
Beiträge: 1816
Wohnort: Würzburg
Glaub ich nicht, weil sonst gäbe es kein Besucherfotos zum upload.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 2. November 2005, 15:50 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 09:25
Beiträge: 2290
Wohnort: Velbert
@ssilk: Was ist denn das für eine Logik? Bin mir sicher, dass der Anteil Fotografen, die ab und an Besucherfotos 'uploaden' im Promille-Bereich liegt.

_________________
Martin (der Z-Bahner) Moderator am Stammtisch und in den Foto-Foren


Zuletzt geändert von martin am Donnerstag 3. November 2005, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. November 2005, 10:46 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Februar 2004, 21:59
Beiträge: 1816
Wohnort: Würzburg
Wer macht sich denn den Aufwand:

- Ich muss Lust haben, nach dem Besuch auf die Webseite zu gehen. Das machen die wenigsten, weil die meisten werden vorher dort nach speziellen Informationen suchen.
- Dann muss ich wissen, dass man da Bilder hochladen kann. Das wissen die wenigsten, weil die da kaum geziehlt danach suchen, und wenn, dann will man ja Fotos vor dem Besuch sehen und nicht danach.
- Dann muss ich die Bilder erstmal in ein anderes Format umwandeln. Dazu braucht man entsprechende Programme, die das möglichst automatisiert können. Haben die wenigsten.
- Dann muss ich mich registrieren.
- Und schließlich die Zeit für den Upload selbst.

Also ein Promille ist denke ich viel zu viel. Viel viel zu viel. Was analog wieder viele Rückschlüsse zulässt. Zum Beispiel: Man möchte die Bilder nur den eigenen Freunden und der Verwandtschaft zeigen.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Besucherfotos
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 3. November 2005, 13:44 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7268
Wohnort: 520 km südl.
ssilk hat geschrieben:
Wer macht sich denn den Aufwand:
- Ich muss Lust haben, nach dem Besuch auf die Webseite zu gehen. Das machen die wenigsten, weil die meisten werden vorher dort nach speziellen Informationen suchen.

Stimmt nicht. Meiner Meinung nach - und das kann man überall in den Gästebucheinträgen nachempfinden - werden sehr sehr viele Besucher erst durch den Aufdruck der Eintrittskarte auf die URL aufmerksam. Und betrachten die Homepage dann erst nach dem Besuch.

ssilk hat geschrieben:
- Dann muss ich wissen, dass man da Bilder hochladen kann. [snip]
- Dann muss ich mich registrieren.

Stimmt nicht. Zum Hochladen reicht die Angabe der gültigen E-Mail-Adresse. Diese wird überprüft und zur Freischaltung benötigt. Kann also jeder ohne Registrierung und Aufwand sofort machen.

ssilk hat geschrieben:
- Und schließlich die Zeit für den Upload selbst.

Na, na, na - ein Blick in die Besucherfotogalerie lässt mich stark zweifeln, weil jemand, der meint, gute Bilder zu haben, diese auch veröffentlichen will. Da scheut man dann nicht so richtig den geringen Aufwand.

ssilk hat geschrieben:
Also ein Promille ist denke ich viel zu viel. Viel viel zu viel. Was analog wieder viele Rückschlüsse zulässt. Zum Beispiel: Man möchte die Bilder nur den eigenen Freunden und der Verwandtschaft zeigen.

Darüber kann man trefflich streiten, denn die wahren Zahlen hat niemand. Und der zitierte letzte Satz ist für mich nicht nachvollziehbar, jedenfalls nicht bei diesen Motiven. Sehr viele Fotos werden sogar mit viel mehr Aufwand auf eigenen privaten Homepages veröffentlicht.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
_________________
... der schon manches Bild dort sah, das dann herausgewählt wurde


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 20. Februar 2006, 16:50 
Naja - ob mir nun ein Fotograf die Sicht blockiert oder ein Kind oder werauchimmer ist doch egal.
Fotos mit hoher Qualität zu machen ist allerdings garnicht so einfach, da es in MiWuLa ziemlich dunkel ist - und Foto mit Blitz macht gerade hier eher noch die Stimmung kaputt, als dass es zu nem tollen Schnappschuss führt.
Am besten dran ist man wohl mit einer dslr.

Ich fotografiere selbst gerne - und da nervt es auch, wenn man mal ne längere Belichtungszeit nimmt, das Geländer als Stativ missbraucht und zack wirft sich irgend ein Wanst gegen das Geländer und die Aufnahme ist unscharf.
Aber da sag ich mir dann: "Hey - so warst du auchmal - außerdem kann man es einem Kind ja nicht verübeln."

Das beste wird wohl sein, schon sehr früh anzutanzen - da hat man viel eher noch die Möglichkeit die tausenden Details zu entdecken - wie etwa der Bayer, der seinen Sohn grade in die Mangel nimmt :mrgreen: Oder die seltsamen Fanstasieuntergrundwelten :)

Ich werd auf jeden Fall nochmal da hin gehen - es gibt einfach zuviele Details zu entdecken. :D


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Samstag 29. Juli 2006, 09:22 
Aus eigener Erfahrung kann ich nikitas Erfahrungen bestätigen. Ich habe auch schon endlich Aufnahmen verhunzt, weil ich entweder so aufgeregt war, irgendwer an meiner Kleidung zerte oder mich schupste. Es gibt 2 Lösungen: Entweder ein Einbeinstativ mitnehmen und mit Kamera vor das Geländer machen oder man kauft sich einen Camcorder. Bei dem macht es nichts, wenn man ein bisschen angeschupst wird. Dazu gibt es ja entsprechende Plugins.

Außerdem der Eintritt ist ja auch nicht so teuer ( nagut als 15 jähriger), da kann man auch noich nen 2.,3.,4.,5 .. mal kommen.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. November 2007, 14:35 
Offline
Forumane

Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Beiträge: 2346
Wohnort: Schweden
Noch gibt es wohl keine Abteilung für Besucherfotos von der Schweiz.
Wenn es das werden:
Das die BA Schweiz Großartig ist haben wir recht schon verstanden.
Es Fehlt aber hier ins Forum eine Art von Schweizerbilder:
Bilder welche die überwältigende Größe vermitteln kann.

Ich weiss das solche Bilder sehr, sehr schwierig sind zu machen, jedoch sind sie sehr wichtig wenn mann irgendwie verstehen sollen was für eine bedeutende Leistung diese neue BA ist.

_________________
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 2 [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste




Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Fragen rund um die Modellbahn-Ausstellung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: