Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ



 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bauabschnitt Frankreich
 Beitrag Verfasst: Samstag 12. März 2016, 18:25 
Liebes Miniaturwunderland-Team

Ich weiss nicht mehr genau; wann ich das letzte Mal bei euch war; ich glaube der Schweiz-Abschnitt war gerade fertig
und der Flughafen noch im Bau: ich weiss auch nicht wie ich jetzt neulich drauf gekommen bin; aber ich habe vor euch
nächstes Jahr einen Besuch abzustatten:
Ich habe die letzten Wochen sehr oft den Bella Italia Blog gelesen; sowie mittlerweile fast alle Folgen von Gerrits Tagebuch
angeschauen. Sobald der Italien-Abschnitt fertig ist schaue ich auf jeden Fall einmal vorbei:
Als ausgesprochener Frankreich-Fan freut es mich natürlich; dass ihr euch auch diesem Thema widmen wollt:
Hier möchte ich auch gerne einsteigen und ein paar Ideen liefern:
Da Frankreich natürlich in Wirklichkeit fast doppelt so gross ist wie Italien sollte es natürlich auch etwas größer sein als Italien :-))
aber ich denke flächenmässig sind die Planungen schon ziemlich abgeschlossen. Das hält mich aber nicht davon ab ein paar andere Ideen
einfliessen zu lassen: Ich denke Frankreich ist mehr als die Mittelmeerküste, obgleich die sehr schön ist.
Monaco und Saint-Tropez sind ja schon gesetzt, das ist vielleicht eine gute Idee. Übrigens für Saint-Tropez lässt sich vielleicht eine
Louis-De-Funes-Film-Szene mit Knopfdruckaktion einbauen. Vielleicht liessen sich ein paar Lavendel-Felder noch einbauen um einen
Übergang ins Landesinnere hinzubekommen.
Apropos Landesinnere, es gibt ein sehr schönes Örtchen namens L'Isle-sur-la-Sorge mit Kanälen die den Ort durchziehen und vielen Wasser-
rädern, ausserdem eine Papiermühle - eine Herausforderung für Hendrick, euren Knopfdruckspezialisten.

Ebenso wie Italien ist Frankreich sehr abwechslungsreich und geschichtsträchtig.
Für Paris selbst würde sich natürlich der Eifelturm als Beleuchtungseinheit anbieten inklusive Trocadero-Wasserspiele, funktionsfähig
wenn möglich, das wäre doch eine schöne Herausforderung für euch; mir persönlich hat ja damals Notre-Dame viel besser gefallen,
(falls ihr euch für Notre-Dame entscheidet - auch ein paar Ideen: Der Glöckner sollte nicht fehlen; und vielleicht lässt sich irgendwo
versteckt ja auch eine kleine Guillotine samt Hinrichtung darstellen). Eine kleine Homage an die Gartenbaukunst der Franzosen sollte
auch nicht fehlen, ebenso wie ein Hinweis auf den französischen Film. Wie wäre es mit einer Filmszene >>Die liebenden vom Pont Neuf<<,
samt Dreharbeiten versteht sich. Ein Sturm auf die - nicht mehr vorhandene Bastille - wäre wohl etwas zu viel verlangt; aber irgendein
Bezug zur französischen Revolution - naja, die Guillotine hatten wir ja schon. Die Metro samt ihrer alten schönen Haltestellen im Mont-
martre wo sich auch viele kleine Details verstecken lassen - z.B. malende Kleinkünstler oder eine singende Edith Piaf oder moderner Zaz
könnten auch ein Thema sein. Ebenso aus gegebenen Anlass das Attentat im Pariser Bataclan mit Polizeiaufgebot.

Ein weiterer geschichtlicher Hintergrund der sich mit der Landschaft und anderen Neuerungen; die ihr noch nicht habt im Wunderland, verbindet,
sind natürlich die drei Musketiere; die sich irgendwo einbauen lassen können, z.B. in einem Degenduell mit den roten Garden von Kardinal Richelieu.
Das muss ja nicht zwangsläufig in Paris sein, Richelieu war ja auch in La Rochelle tätig, ein sehr schönes Städtchen an der Atlantikküste mit einer
schönen Hafeneinfahrt, wo jährlich eine Segelregatta stattfindet. Ihr seit ja eifrig dabei, die Schiffssteuerung für den Skandinavienteil zu
optimieren; vielleicht kann man das ja hier auch einbauen. Ausserdem ist La Rochelle mit Paris über den TGV verbunden. Und La Rochelle hat eine
Brücke zur Ile-De-Re, ein Fahrradfahrerparadies, das wäre doch mal was neues, ein paar Radler radekn zu lassen. Die Ile-De-Re selber besitzt ausserdem Salzgärten und Austernbänke, Leuchttürme nicht zu vergessen. Wie wäre es damit?

Fahren wir weiter in den Norden, in die Betragne, da habe ich meinen ersten Frankreich-Urlaub gemacht, eine Halbinsel mit viel Küste und
viel Gestein, siehe Rosa-Granit-Küste, hier könnte man beispielsweise Asterix und Obelix spielen lassen, im Hinterland; ich stelle mir
das gallische Dorf vor, wo Obelix im Tor steht und durch eine Römerlager fegt - sofern das technisch möglich ist - z.B. durch eine beliebte Knopf-
druckaktion über unterirdische Schieber und durch Magnetaktion umfallende Römer.

Ihr seht schon, ich war mehr an der Küste unterwegs.
Mit Frankreich verbinde sich aber auch die Weinbaukultur, die Küche und die Liebe, und das lässt sich ja überall einbauen:

Ich werde wahrscheinlich - bevor ich mal einen Abstecher nach Hamburg mache :-) - im Oktober auch ins Burgund fahren zum Burgbauprojekt von
Guedelon: Schaut euch das mal im Internet an; das ist auch eine schöne Sache, wo sich viele Knopfdruchaktionen einbauen lassen.


Was ihr meines Wissens auch noch nicht hattet - mal abgesehen von der Berliner Mauer-Thematik, soweit ich mich erinnere - sind ein paar ziemlich
schwierige Themen, die auch nicht so lustig sind; aber vielleicht irgendwie thematisch hineingehören ist die Thematik deutsch-französische Feind-
und Freundschaft, z.B. eine kleine Szene mit Soldaten der Wehrmacht und der Resistance, die eine Bahntrasse sabotieren oder eine kurze Kriegsszene mit Militärgerät und der anschliessenden Geste zwischen Helmut Kohl und Francois Mitterand im Beinhaus von Verdun - also
zum Beispiel eine Kombination aus unterirdischem aufeinanderzulaufen und sich die Hand geben.

Die Landung in der Normandie vom D-Day ist höchstwahrscheinlich zu umfangreich, aber eben eine Idee unter vielen.

Nun ja, ich hoffe es gibt bald Neuigkeiten von Italien oder einen eigenen Frankreich-Blog. Dann kann ich euch auch noch ein paar Ideen
schicken; wenn ich weiss; was letztendlich von Frankreich umgesetzt wird.

Auf jeden Fall freue ich mich schon auf die nächsten Folgen von Bella Italia und Gerrits Tagebuch.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt Frankreich
 Beitrag Verfasst: Sonntag 1. Mai 2016, 23:16 
Hallo!
Als ich das erste Mal vom Frankreich-abschmitt gehört habe, dachte ich sofort an die Bastille, aber das ist wohl wirklich ein bisschen viel verlangt.
LG
HansWerner


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt Frankreich
 Beitrag Verfasst: Dienstag 23. August 2016, 00:57 
Hallo liebes MiWuLa-Team,

mit sehr viel Ungeduld aber auch mit Freude verfolge ich die Wochenberichte sowie die Ausgaben von
Gerrits Tagebuch und den Bella-Italia-Blog.
Mir ist schon klar, dass die Eröffnung des Italien-Abschnittes oberste Priorität für euch hat.
Bei dieser Gelegenheit möchte ich euch allen ein großes Lob aussprechen vor allem für die hohe
Qualität und die Detailtreue. Auch wenn ich von Technik nicht so viel verstehe schaue ich mit
viel Interesse auch die Beiträge zur Licht- und Anlagentechnik, also die Dinge, die man nicht auf
den ersten Blick sieht. Macht weiter so. Vor allem haben mir auch die Beiträge gefallen von der
Technik vom Vesuv, das wird sicherlich eine ganz große Nummer, vor allem da ihr in der Vergangenheit
gerade was diesen <<Feuerberg>> angeht doch sehr viele Rückschläge habt einstecken müssen.
Aber großen Respekt; dass ihr euch nicht habt entmutigen lassen.
Venedig wird ja nachgeschoben, wie ich in einer der letzten Tagebuch folgen habe entnehmen können.
Ich habe jetzt nur ein kleines Anliegen. Gehen wir mal davon aus, dass der Italien-Abschnitt planmäßig
Ende September eröffnet wird. Was kommt dann danach, Monaco war ja im Gespräch.
Ich wünsche mir nur ein paar Informationen was nach Italien kommt, ob es schon konkrete Planungen
gibt für Frankreich, bzw. ob es schon Erfolge bei der Entwicklung der Formel1-Technik gibt.
Wie gesagt nur ein paar kleine Informationen wie es dann nächstes Jahr weitergehen wird, das würde
meinen Wissensdurst etwas stillen.
Aber mir ist da auch noch eine Idee gekommen für Frankreich bzw. vielleicht eine Idee wo eine Über-
leitung zu Spanien erfolgen könnte, nämlich der Pilgerweg nach Santiago de Compostella, der ja zu
großen Teilen in Frankreich und Spanien verläuft.
Und ich bin wie viele auch der Meinung, dass es genügt nur einen kleinen Teil von Paris zu zeigen,
interessanter wäre vielleicht tatsächlich eine Art Metro-Verkehr auf Ebene der Besucher zu zeigen
auf verschiedenen Ebenen und in verschiedene Achsen mit den vielen verwinkelten Umstiegsgängen und die eigentlichen Gebäude oberhalb nur schemenhaft anzudeuten.

Eine weitere Idee unter vielen. Aber prinzipiell sollte tatsächlich erst einmal Italien planmäßig
fertig werden. Da freue ich mich auch schon sehr drauf.
Ich hoffe ihr macht weiter so und erfreut groß und klein.
Was Frankreich angeht, werde ich mir weiter Gedanken machen was man zeigen könnte, gerade eben was
die Details angeht oder eben Knopfdruckaktionen, die gefallen mir nämlich auch sehr gut.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt Frankreich
 Beitrag Verfasst: Dienstag 23. August 2016, 10:34 
Offline
Forumane

Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Beiträge: 1751
Wohnort: 339 Km NO
Moin,

Die Antwort ist da schon von Freddy in einer der letzten Mittwochs-Facebooksendungen gegeben, und zwar: Im Jahr 1 nach Italien werden a) Monaco und b) Venezia gebaut.

Beide fügen sich ja Italien an. Erst danach kommt Frankreich.

_________________
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt Frankreich
 Beitrag Verfasst: Freitag 26. August 2016, 22:53 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:10
Beiträge: 387
Ja... Danach

Grüezi France-Fans

Schneller wären wir dorthin, wenn Monaco direct das Tor in den franz. Abschnitt bilden könnte, mitten in Festivals, Grand-Prix und Cirque Royal. Das Dekor führe uns somit gleitend nach Dali's Spanien und zürück in die Nation via Route Napoléon, Le Mont Saint-Michel. Dann Sous La Manche, Londres-Edinbourg? Mosc... QUOI, La Bérésina???

Ô-la-la! Ich mag all diese Züge!

François


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Bauabschnitt Frankreich
 Beitrag Verfasst: Samstag 27. August 2016, 07:30 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7387
Wohnort: 520 km südl.
GermaicanBoy hat geschrieben:
Gehen wir mal davon aus, dass der Italien-Abschnitt planmäßig Ende September eröffnet wird. Was kommt dann danach, Monaco war ja im Gespräch. Ich wünsche mir nur ein paar Informationen was nach Italien kommt, ob es schon konkrete Planungen gibt für Frankreich, bzw. ob es schon Erfolge bei der Entwicklung der Formel1-Technik gibt.
Wie gesagt nur ein paar kleine Informationen wie es dann nächstes Jahr weitergehen wird, das würde
meinen Wissensdurst etwas stillen.

Ein "Wissensdurststiller" findet sich seit Längerem bereits auf den Webseiten des MiWuLa. Bitte dort ganz runter scrollen bis zum Bereich "10. Abschnitt", "11. Abschnitt" und "12. Abschnitt". Es wird ein Großteil Deines Wissensdurstes bereits gestillt. :)

Als Komplettierung des Italien-Abschnittes wird Venedig demnächst noch nachträglich in den bestehenden nagelneuen Abschnitt integriert werden. Monaco als unmittelbarer Nachbar-Bauabschnitt kommt anschließend, und dann folgt direkt Frankreich.

Freundliche Grüße aus Südhessen
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt Frankreich
 Beitrag Verfasst: Samstag 27. August 2016, 08:45 
Offline
Forumane

Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Beiträge: 1751
Wohnort: 339 Km NO
Na ja, dort sind die Angaben was Frankreich angeht nicht aktualisiert!

_________________
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 7 Beiträge ] 





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: