Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ



 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Big-Boy am Berg
 Beitrag Verfasst: Freitag 26. August 2016, 20:56 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:10
Beiträge: 387
am 17. November 2011 hatte ich Andreas Weise geschrieben:
<Ich vertrete die Ansicht, dass ein ICE im 40 cm Bogen das Hirn WEIT mehr, hinlänglich Vorstellungsvermögen, strapaziert, als (damals noch) zwei <<fast-baugleiche>> Alsthom Loks in den unterschiedlen Nationaltrachten FR und SP, auf einem und demselben Gleis. Das Bild muss einfach stimmen. Ich will aber die Maurienne-Maschinen nach Goppenstein und Brig verkraften.

HEUTE noch mehr, viel mehr!
Halloo...

UP hat in seiner Collection eine 4-8-8-4 Type im grünen Anstrich ausgestellt. Warum keine in brauner Farbe? Ich empfinde dies sei für einen BLS-Fan ein zehrender Frust!

Nach Tieferlegung der Schienenoberkannte für eine Erhöhung des Lichtraumes auf 4,90 m, kann ein H0-er die Höhe von 4,941 m einer Big-Boy als "durchaus zumutbar" auf einer Modellanlage mit Thema Lötschberg empfinden. In grosszügig angelegten Kreiseln käme das Ding easy durch. Grössen wie Achsdruck, Format und Energieverbrauch werden vernachlässigt. Der optische Massenvergleich mit dem "Swiss-Caboose" im Schlepp ist redlich genug.
Die Vorstudie am Rewell-Modell ist leider noch sehr grob. Eigentlich eher ein Fragezeichen... 8) Dagegen war der Spass gross.

... ich vertrage diesen Zug

François


Dateianhänge:
IMG_0079.JPG
IMG_0079.JPG [ 66.75 KiB | 770-mal betrachtet ]
BLS SWISS-CABOOSE 003Ak.jpg
BLS SWISS-CABOOSE 003Ak.jpg [ 96.85 KiB | 770-mal betrachtet ]
IMG_0080 - Kopie.JPG
IMG_0080 - Kopie.JPG [ 63.45 KiB | 770-mal betrachtet ]
Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Big-Boy am Berg
 Beitrag Verfasst: Samstag 27. August 2016, 07:13 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7469
Wohnort: 520 km südl.
franpierre hat geschrieben:
... kann ein H0-er die Höhe von 4,941 m einer Big-Boy als "durchaus zumutbar" auf einer Modellanlage mit Thema Lötschberg empfinden. In grosszügig angelegten Kreiseln käme das Ding easy durch. Grössen wie Achsdruck, Format und Energieverbrauch werden vernachlässigt.

Eine sehr interessante Information! Allerdings wird es vielen so wie mir ergehen: Irgendwie kann man sich das nicht so richtig vorstellen, auch wenn es tatsächlich möglich wäre.

franpierre hat geschrieben:
... ich vertrage diesen Zug

    :D

Freundliche Grüße in die schöne Schweiz
Datterich
_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die manchen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Big-Boy am Berg
 Beitrag Verfasst: Samstag 27. August 2016, 10:46 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 11. März 2010, 00:10
Beiträge: 387
Ralf

Besten Dank für Deine Aufmerksamkeit.

Das Ding
... könnte aber von *TRIX* als Farbvariante zwecks EU-Umsatzes -und wie früher schon andersher bekannte Markenpflege- angeboten werden...

Schönes Weekend (im Zwischenahnermaehr?)

François


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: