Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Neue Bauabschnitte / new building phases » Mittelmeer / Mediterranean - Diskussion / discussion




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: verschiedene Ideen und Anmerkungen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 21. August 2011, 11:23 
Hallo zusammen
ich war vor kurzem zum ersten Mal im MiWuLa. Echt ne tolle Leistung, die da vollbracht wird. Als ich gesehen habe, dass die nächsten Bauabschnitte Italien und Frankreich sein sollen, sind mir direkt ne Menge Ideen gekommen. Ich habe dann einige Forumsbeiträge gelesen, um mich zu informieren, was es denn schon für Ideen gibt. Dabei sind mir auch noch ein paar Ideen gekommen. Ich konnte aber natürlich nicht alle Beiträge seit 2006 zum Thema Mittelmeerraum lesen. Deshalb bitte ich um Entschuldigung, falls ich jetzt alte Ideen aus dem Hut zaubere oder alte Diskussionen wieder aufmache, deren Themen vielleicht schon erledigt sind. Ich bin zwar selber kein Modelleisenbahnbauer, nur ein begeisterter detailliebender Zuschauer, habe also keinerlei technischen Erfahrungen, was möglich ist und was nicht, hoffe aber, dass doch paar Ideen dabei sind, die als Anregung dienen können.

Zu Frankreich:
- das mit Asterix und Obelix, Idefix, Majestix, Troubadix, etc. finde ich super. Andre keltische Elemente würde ich aber auch eher im England Abschnitt unterbringen. Vielleicht kann man auch Tim&Struppi, Gaston oder so unterbringen, oder sind die aus Belgien?
- Wenn Paris zu groß ist, um es darzustellen, vielleicht könnte man aber trotzdem manche Elemente nehmen, z.B. fände ich es super, wenn man die Stimmung vom Montmartre mit den ganzen Künstlern einfangen könnte. Wenn man eine andere Kirche als Notre Dame baut, könnte man vielleicht trotzdem den buckligen Glöckner unterbringen.
- Bzgl. Geschäfte dürfte meiner Meinung nach ein Crepesstand auf keinen Fall fehlen. Ein Fahrradfahrer mit mehreren Baguettestangen im Arm wäre auch schön.
- Vielleicht könnte man auch ne Modenschau zeigen. Da ist doch Frankreich für berühmt.
- Gibt es in Frankreich nicht haufenweise Kreisverkehre? Die dürften dann nicht fehlen.

Zu Italien:
- einen Vulkan fände ich toll. Wenn der zu groß werden würde, dann finde ich auch, dass man ihn vielleicht nur andeuten könnte, aber es wäre glaube ich auf jeden Fall ein Highlight, wenn er ausbrechen würde.
- Venedig mit den Gondeln und seinem Karneval darf meiner Meinung nach auf gar keinen Fall fehlen. Das mit dem Karneval fände ich auch auf jeden Fall super, mit den tollen Kostümen und Masken bestimmt eine Augenweide.
- Auch antike Ruinen müssten auf jeden Fall sein, muss ja nicht Pompeji oder das Kolloseum sein, aber vielleicht ein paar Säulen, ein Viadukt und ein Amphitheater, in dem dann vielleicht noch Momo drin wohnen könnte.
- Ein moderneres Opernhaus mit dem Phantom der Oper oder Vampiren im Keller wäre bestimmt auch ganz toll.
- die Idee mit der Mafia Verfolgungsjagd finde ich gut.
- bzgl. des italienischen Verkehrs könnte man vielleicht als Ursache für einen Stau Boccia spielende Männer nehmen. Wenns passt, könnte man dieses Element vielleicht auch nach Frankreich packen, die spielen dann halt Boule.
- Bzgl. italienischer Architektonik kenne ich vor allem diese kleinen toskanischen Städte mit Stadtmauern und rote Schindeln auf den Dächern. Außerdem bräuchte man zahlreiche Cafes, Pizzabäcker und Wäscheleinen zwischen den Häusern.
- als berühmte Personen könnte man z.B. Julius Cäesar und Kleopatra (vielleicht auch erst später im Afrika Teil), Leonardo da Vinci, Michelangelo, Bud Spencer und Terence Hill oder andere einfügen.

8) macdougal


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: ITALIEN Anregungen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 21. August 2011, 12:00 
Offline
Forumane

Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Beiträge: 1745
Wohnort: 339 Km NO
Hallo,

Für Italien empfehle ich, dass die Miwula-Planer diese schöne Städte näher kennenlernen:

- Ferrariwerke in Modena mit Testfahrten 8)

- Die Stadt Padua/Padova mit der schönen Pilgerbasilica Sant'Antonio. Padua ist eine richtige italienische Stadt mit allem aber nicht zu gross und auch nicht zu klein. Wenn es in Frankreich eine kirche in gothischen Baustil obligatorisch ist, könnte man eben für Italien eine eher romanische Kirche nachbauen mit runden Bögen - dafür ist die Basilica von Padua fabelhaft.

- In Toscana die Städte Siena mit dem Rathausplatz und San Gigminiano mit den vielen Türmen genau ansehen

- In Verona selbstverständlich die Arena mit Aida Aufführung

- In Rom gibts ein ganz ganz hübscher kleiner Platz, der fast wie eine Theaterszene vorkommt, sechs Strassen münden in den Piazza St. Ignazio, zwischen dem Pantheon und Via del Corso. Berühmte Fontainen gibts natürlich auch in Rom.

- Ausserhalb Rom die Cinecitta oder anderswo on Location Filmszenen mit 1950iger Stimmung, kurz die italienische Filmindustrie.

- In einer italienischen oder einer französischen Stadt könnte man die Oldtimer Grande Parade von Mülhouse nachbilden. Als ich ein Jahr da war gabs die grosse Oldtimer Vorführung der Citroën Geschichte über den Domplatz sowie nationalen Oldtimer Abschnitte Italien, USA usw. über die ganz Stadt verteilt mit Tanz und Musik am Samstag und abschliessend die grosse Oldtimer Parade mit Themenfahrzeugen eines Boulevards entlang.

- Und eigentlich fehlt es ja in den bisherigen Abschnitten ein echter Alpensee mit dem blauen 'Schein', Lago di Como, Lago di Garda bieten sich dafür. Oder zB. die Eisenbahntrasse von Bellinzona nach Luino entlang der Südseite des Lago Maggiore.

- Capri oder Elba finden da wahrscheinlich keinen Platz im Abschnitt

- Wie man ein in Pannen geratener FS Cispalpino Triebzug oder der grösste Eisenbahnherstellerskandal seit dem Weltkrieg, die italienische Herstellung der IC4 Triebzüge für Dänemark im Miwula abspiegeln könnte, habe ich keine Ahnung :mrgreen: . Italiner würde es sicher auch gar nicht witzig finden :clown: :clown:

- Vor Jahren hatte ich vorgeschlagen die Einfahrt in den Oslo Fjord auf der Wand in Skandinavien zu mahlen/projizieren. Für Venezia sollte man eben überlegen die Lagune oder die Skyline Venezias an die Wand zu projizieren.

Ciao, va bene

_________________
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: verschiedene Ideen und Anmerkungen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 28. August 2011, 14:13 
Offline
Forumane

Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Beiträge: 1745
Wohnort: 339 Km NO
Moin Gemeinde,

Meint Ihr, alles ist schon über den Italienausbau gesagt, oder habt Ihr gar keine Ideen für Italien :?: :cry:

_________________
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Italien
 Beitrag Verfasst: Sonntag 28. August 2011, 15:21 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7268
Wohnort: 520 km südl.
Nordexpress hat geschrieben:
... habt Ihr gar keine Ideen für Italien?


=> Jede Menge Ideen zu Italien.


Freundliche Grüße über die Alpen
Datterich
_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die eigentlich gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: verschiedene Ideen und Anmerkungen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 28. August 2011, 15:51 
Hallo zusammen ich würde vorschlagen nicht Itallien nachzubauen sondern Merditeran um dann mehr Platz zu haben für denn ehemaligen Ostblock.

Im Mediteranen Raum würde für michdazu zählen:

- Monaco mit Formel 1
- Ein Marmor Steinbruch
- der Schiefe Turm von Pissa
- Etwas Antikes alle Griechland oder Rom
- Ein Vulkan
- Das Mittelmeer angedeutet.
- Calais
- Normandie mit Bunkern darf nicht fehlen.

Im Ostblock:
- auf jedenfall die ehemalige DDR Grenze damit der Deutsche Teil der Geschichte nicht verschwindet.
- Thundra mit Sibiren
- die Russische Breitspurbahn
- eine Rusische Stadt wie Petersburg
- eine kleine Ecke Tschernobyl
- Trans sibirische Eisenbahn
- Und als Gag auf jedenfall ein Kiefernwald mit der rusischen Hexe mit ihrem Haus das läuft.
- eine Gold oder Diamanten Minie (Tagebau) dort kann man dann mit sicherheit viel mit Carsystem und bewegungen bauen.
- Öl oder Gaspipline
- Und von dort richtung China mit der Chinesischen Mauer
- Nepal oder Tibet
- Um dann nach Japan zu gehen.

Dann würde für mich als nächstes Afrika kommen schon allein wegen der super geilen Garrett Loks die da auf Schmal spur fuhren.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Ideen und Wünsche
 Beitrag Verfasst: Montag 29. August 2011, 14:37 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7268
Wohnort: 520 km südl.
pepe1964 hat geschrieben:
... ich würde vorschlagen nicht Italien nachzubauen sondern Mediteran ...
Dann würde für mich als nächstes Afrika kommen schon allein wegen ...

Aus Deinem obigen Vorschlag wird wohl nichts werden, lies bitte mal => Zukünftige Bauabschnitte (weiter runter scrollen):

Zitat:
Es gibt bereits Ausbaupläne für neue Bauprojekte bis in das Jahr 2020 und zahlreiche Ideen für viele weitere Bauvorhaben. Fest steht schon, dass wir Italien und Frankreich als nächstes Bau werden. Danach kommt England, als Mutterland der Eisenbahn und dann Teile Afrikas. Wenn es nach uns geht, werden wir mit dem Ausbauen nie aufhören. Alles eine Frage des Platzes.


Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich
_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die eigentlich gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: verschiedene Ideen und Anmerkungen
 Beitrag Verfasst: Freitag 16. September 2011, 11:51 
macdougal hat geschrieben:
Vielleicht kann man auch Tim&Struppi, Gaston oder so unterbringen, oder sind die aus Belgien?


Also Gaston kommt aus Bayern und ist schon seit Ü 10 Jahren im Miwula untergebracht. Es kann nur einen geben. :mrgreen:


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: verschiedene Ideen und Anmerkungen
 Beitrag Verfasst: Montag 19. September 2011, 22:59 
pepe1964 hat geschrieben:
Hallo zusammen ich würde vorschlagen nicht Itallien nachzubauen sondern
...
- Und von dort richtung China mit der Chinesischen Mauer
- Nepal oder Tibet
- Um dann nach Japan zu gehen.


Ja, genau!
China ist doch schon jetzt sehr interessant, und das sowohl was die Infrastruktur als auch Bauwerke angeht.
Chinesische Eisenbahn entwickelt sich in einem atemberaubenden Tempo und die Schienenlänge der Hochgeschwindigkeitsbahn ist bereits weltrekordverdächtig.
Besonderheiten gibts natürlich auch, wenn man nur an den Transrapid oder die Strecke nach Tibet, die zum Teil auf über 5000 m verläuft, denkt.
Wäre auch ein Grund den Mt.Everest samt Himalaya nach Hamburg zu holen.
Und China ist auch Hongkong, Macao und Taiwan (Taiwan High Speed Rail)

Einige Beispiele, die interessant und/oder lustig wären:
- Shanghais Skyline, Victoria District in Hongkong, CCTV-Gebäude in Peking, 101 in Taipei.
- unzählige Tempel und Pagoden in allen möglichen Ausführungen, darunter der Potala-Palast in Lhasa.
- Hakka-Häuser
- Shaolin-Kloster (Kungfu)
- die Terrakotta-Krieger in Xian. Seit einigen Tagen gibt's in Xian auch die U-Bahn ... vorbei an den Ausgrabungen :)
- Longmen-Grotten.
- der höchstgelegene Bahnhof der Welt in Tanggula/Tibet, 5.068 m
- Brücke von Macao nach Honkong (wird gerade gebaut)
- längste Seebrücke der Welt in Qingdao
- der Dreischluchtendamm
- Gärten und Wasseranlagen/Kanäle in Suzhou, Tongli, Xitang (Mission:Impossible III), Suzhou-Street in Peking
- der Kaiserkanal
- Yuyuan Garten in Shanghai und seit drei Jahren auch in ... Hamburg
- der Westlake in Hangzhou
- Reisfelder ... ich sehe schon einen Dampfzug mitten durch ein riesiges Reisfeld sausen und seine Lichter die im Wasser reflektieren
- die große Mauer, mit Seilbahnen
- der Sommerpalast mit Kunming-See in Peking
(- die Verbotene Stadt) in Klammern weil praktisch als Model nicht realisierbar
- Li-Fluß zwischen Guilin und Yangshuo mit seinen unglaublichen Karstbergen
- Drachen - die Fabelwesen und die in der Luft
- Drachenbote
- Spielkasinos in Macao
- chinesische Märkte und Restaurants
- die deutsche Altstadt von Qingdao. Schliesslich haben die Deutschen damals vor 100 Jahren die Eisenbahn nach Qingdao gebracht. Der Bahnhof steht noch heute, aber auch zwei Kirchen, die Tsingtao Brauerei und andere Gebäude.
- uvm
:D


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Neue Bauabschnitte / new building phases » Mittelmeer / Mediterranean - Diskussion / discussion


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: