Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fotografie » Modellbahn-Fotos




 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FREMO US Module -Baer Falls-
 Beitrag Verfasst: Montag 2. November 2009, 14:03 
Beide Module entsprechen der FREMO USA-Norm und haben jeweils das Maß von 1.000 x 500 mm. Der Profilübergang entspricht dem US-Valley-Profil.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 2. November 2009, 20:10 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 14:11
Beiträge: 1213
Wohnort: Ruhrpott
Schöne Bilder, auf denen man mal auch was erkennen kann. Sehr gelungen finde ich die Nahaufnahmen der Brücke und des Flusses ... einfach super gemacht :!:

@ Eggehoard - schön, dass du dich mal hier wieder mit deinen Modulen meldest :wink:


GaP
Macko


Zuletzt geändert von macko57 am Montag 2. November 2009, 20:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 2. November 2009, 20:15 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18934
Wohnort: Düsseldorf
Moin Eckhard,
traumhaft schöne Module!

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 2. November 2009, 20:16 
Hallo Macko,

nimm doch bitte die Brille ab, dann siehst Du auch kein Diarama :lol:


Nach oben   
 Betreff des Beitrags:
 Beitrag Verfasst: Montag 2. November 2009, 20:37 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 14:11
Beiträge: 1213
Wohnort: Ruhrpott
Was ist ein "Diarama" :?: Seitdem es Digitalkameras gibt, mach ich keine Dias (70/80er Jahre) mehr :twisted:

@ Eggehoard - das nächste Getränk beim Treffen im MiWuLa geht auf meine Rechnung :wink:

GaP
Macko


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: FREMO US Module -Baer Falls-
 Beitrag Verfasst: Montag 23. November 2009, 20:47 
Sehr schöne Bilder und Arbeit.
Besonders gelungen find ich den rechten oberen Teil des ersten Bildes - man kann gar nicht richtig erkennen wo der Wald vom Modul aufhört und der Hintergrund anfängt. :wink:


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: FREMO US Module -Baer Falls-
 Beitrag Verfasst: Montag 23. November 2009, 21:05 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4484
Wohnort: daheim
Ist nur ein wenig menschenleer ums Haus... :roll:



O.k., das ist ein blöder Einwand, aber irgendwas zu meckern brauche ich, um mich wieder auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen:

:shock: Das Modul ist einfach nur schön!!! Ich habe selten solche eine meisterlich gebaute Landschaft in H0 gesehen - ich bin tief beeindruckt!
Die Brücke, der Wald... - toll.... :D

Dürfen wir uns auf mehr freuen? ;-)

_________________
Gruß
Ralf

pollight3000 bei Google+ (...mit Verfallsdatum: 2. April 2019)
http://www.youtube.com/user/pollight3000


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: FREMO US Module -Baer Falls-
 Beitrag Verfasst: Montag 23. November 2009, 22:13 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 10. Januar 2004, 01:14
Beiträge: 1787
Wohnort: Am Harz...
Wirklich schöne Module - aber was ist der "Fast Fright Service" in Deinem Avatar? Schnellerschrecker zu Halloween? :clown:


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: FREMO US Module -Baer Falls-
 Beitrag Verfasst: Samstag 2. Januar 2010, 23:14 
Marsupilami hat geschrieben:
Wirklich schöne Module - aber was ist der "Fast Fright Service" in Deinem Avatar? Schnellerschrecker zu Halloween? :clown:


Dieser Avatar ist bedingt durch mein neues Projekt. 6 Segmente zu einem Modul "Fisherman´s-Pier". Hier stelle ich eine typische Industrielandschaft mit integriertem Hafen dar. Wagenverladung über Apron auf eine Barge. Alle Segmente ergeben dann eine Modullänge von 6 Metern. Mit dem Bau habe ich im August 09 begonnen und plane, diese Module im Oktober 2010 in Zuidbroek (Holland) bei einem FREMO-Treffen einsetzten zu können.

LG Eckhard


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: FREMO US Module -Baer Falls-
 Beitrag Verfasst: Samstag 2. Januar 2010, 23:21 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 10. Januar 2004, 01:14
Beiträge: 1787
Wohnort: Am Harz...
Was es sein soll, kann ich mir denken - nur bedeutet das englische Wort "Fright" soviel wie Angst oder Schrecken :mrgreen:

Was Du meinst, ist wohl eher Fracht - und das heisst Freight ;)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: FREMO US Module -Baer Falls-
 Beitrag Verfasst: Samstag 2. Januar 2010, 23:49 
Marsupilami hat geschrieben:
Was es sein soll, kann ich mir denken - nur bedeutet das englische Wort "Fright" soviel wie Angst oder Schrecken :mrgreen:

Was Du meinst, ist wohl eher Fracht - und das heisst Freight ;)


Was soll ich sagen dazu sagen? Schäm mich jetzt und stell mich in die Ecke in unserem Leuchtturm.

LG Eckhard


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: FREMO US Module -Baer Falls-
 Beitrag Verfasst: Freitag 2. April 2010, 20:39 
Sieht toll aus! Was ist das denn für eine Lok :?:


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: FREMO US Module -Baer Falls-
 Beitrag Verfasst: Sonntag 4. April 2010, 08:22 
Hallo Tillman,

es ist eine EMD SD40-2, diese Loks fahren auf meinen Modulen in Vierfachtraktion. Der Hersteller ist Broadway Limited. Alle Loks sind mit dem Quantum Sound Decoder ausgerüstet.

Frohe Ostern

LG Eckhard Baer


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Fotografie » Modellbahn-Fotos


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: