Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Modellbau




 Seite 1 von 2 [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 10. Dezember 2009, 20:09 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 16:15
Beiträge: 20
hi,
also irgendwie habe ich das gefühl, dass N ein wenig zu kurz kommt...^^

ich bin gerade dabei einen flugplatz auf meiner N-anlage zu bauen. allerdings finde ich nur flugzeuge für ca. 70.00€... . es ist ja klar, dass ich nicht 70€ für ein standmodell hinblättere, deshalb wollte ich mal fragen, ob jemand einen händler oder online-shop kennt, der flugzeuge im 20€-30€ bereich verkauft, oder ob jemand ungefähr die maße eines kleinen hobbyfliegers in echt (zum umrechnen) oder in N-größe kennt, ich würde mir dann nämlich ein eigenes flugzeug konstruieren... .



lg
zip

_________________
Gruß vom Kleinschreiber zipZap


Zuletzt geändert von zipZap am Freitag 11. Dezember 2009, 16:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 10. Dezember 2009, 20:13 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 15036
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
hier bekommt man was für 25€. Klick. Sieht aber nicht aus wie ein Flugzeug.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi (Günter)

Surftipps: Polizeimuseum und Polizei NRW


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 10. Dezember 2009, 22:37 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 16:15
Beiträge: 20
günni hat geschrieben:
Moin,
hier bekommt man was für 25€. Klick. Sieht aber nicht aus wie ein Flugzeug.


ich dachte eigentlich, dies wäre mal ein forum wo vernünftige leute nett miteinander umgehen und sich nicht gegenseitig runter machen, aber da scheine ich mich getäuscht zu haben

Zitat:
Moin werte Forumsleser,

ein paar von Euch werden wissen, dass ich ein wenig bekannt bin in der Mikromodellbauszene. Das hat zur Folge, dass mich häufig Fragen per PN, Email oder einfach hier im Forum erreichen. Nur kommen die Fragen manchmal in einer Art und Weise, dass einem der Kragen platzt. Daher habe ich mal eine Wunschliste an alle Fragesteller zusammengestellt.

1.
Wer Fragen stellt, der erwartet, dass sich jemand die Zeit nimmt die Fragen zu lesen, sich Gedanken zu machen und die Antwort niederzuschreiben. Natürlich ohne dass der Antwortende eine Gegenleistung erhält! Da kann man es doch wohl erwarten, dass die Frage in einem verständlichen Deutsch mit guter Grammatik und Rechtschreibung gestellt wird. Wenn sich jemand diese Mühe nicht macht, warum sollte ich mir die Mühe der Antwort machen? Ausländer und Legastheniker und Flüchtigkeitsfehler nehme ich hier aus. Letzeres passiert und erstere haben schon so genug Mühe mit dem Deutsch.

2.
Da gibt es so allgemeine Fragen, z.B. "Wie baue ich eine Modelleisenbahn?". Was soll man darauf antworten? Dazu gibt es ganze Bücher, da könnte man zuerst einmal einen Blick hineinwerfen. Man sollte eine Frage beantworten können, ohne dass man dazu Romane schreiben muss.

3.
Eine beliebte Frage ist: "Mein xyz geht nicht, warum?" Zu solch einer Frage gehört z.B. all das, was man schon vorher versucht hat, um den Fehler zu finden. Und das Fehlerbild gehört exakt beschrieben. Was auch noch von Interesse ist: wo kann der Fehler nach Meinung des Fragenden nicht sein und warum nicht? Das erleichtert die Fehlersuche ungemein und man muss nicht alle Einzelheiten erfragen, was dann auch wieder Zeit kostet.

4.
Besonders toll ist es, wenn nach großer Aufregung plötzlich Stille ist. Ist der Fehler gefunden oder weg oder was? Wenn man einen Tipp gegeben hat, dann interessiert es auch, wie es ausgegangen ist.

5.
Da gibt es die Frage "Wer macht mir xyz?" (natürlich kostenlos). Hier sollte der Fragende mal überlegen, warum ihm jemand das machen sollte. Es soll also jemand sich die Zeit nehmen, ein Problem für jemanden anders zu lösen, den er nicht kennt, von dem er zuvor niemals etwas gehört hat. Womöglich ein Problem, das der Fragende mit etwas Überlegung selbst lösen könnte. Wo ist da die Motivation?

6.
Höflichkeit darf sein. Es braucht nicht als selbstverständlich angesehen werden, dass man Hilfe erhält.

So, das war es erst einmal. Einige, mit denen ich Kontakt habe brauchen sich nicht angesprochen fühlen. Das hätte ich Ihnen persönlich gesagt.

Viele Grüsse
Harry


ich finde den text ganz gut, ich hab die "kriteriumspunkte" mal rot gemacht, um meinen standpunkt deutlich zu machen...

lg
zip

_________________
Gruß vom Kleinschreiber zipZap


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 10. Dezember 2009, 22:40 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 15036
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
zur Erklärung: Die Beachtung der Rechtschreibung, erleichtert das Lesen von Texten ungemein.
Wenn man Texte gut lesen kann, macht das Helfen Spaß.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi (Günter)

Surftipps: Polizeimuseum und Polizei NRW


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 10. Dezember 2009, 23:54 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Beiträge: 2458
Wohnort: Flensburg
Moin,

zipZap hat geschrieben:
ich dachte eigentlich, dies wäre mal ein forum wo vernünftige leute nett miteinander umgehen und sich nicht gegenseitig runter machen, aber da scheine ich mich getäuscht zu haben

Zitat:
Da kann man es doch wohl erwarten, dass die Frage in einem verständlichen Deutsch mit guter Grammatik und Rechtschreibung gestellt wird. Wenn sich jemand diese Mühe nicht macht, warum sollte ich mir die Mühe der Antwort machen?
...
6.
Höflichkeit darf sein. Es braucht nicht als selbstverständlich angesehen werden, dass man Hilfe erhält.


ich finde den text ganz gut, ich hab die "kriteriumspunkte" mal rot gemacht, um meinen standpunkt deutlich zu machen...

lg
zip


ich senfe mal dazu: zu einem verständlichem Deutsch zählt nicht nur Grammatik und Rechtschreibung, sondern auch die korrekte Großschreibung. Das halte ich neben einem Namen, der idealerweise der Gleiche wie in der Geburtsurkunde ist, für ein Gebot der Höflichkeit!

zipZap hat geschrieben:
danke schonmal für die antworten


Bitte, gern geschehen...

Gruß
Kai

_________________
--
http://www.fehmarnbahn.privat.t-online.de


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Freitag 11. Dezember 2009, 14:42 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 14:45
Beiträge: 103
Moin ZipZap,

Kai Eichstädt hat geschrieben:
Zu einem verständlichem Deutsch zählt nicht nur Grammatik und Rechtschreibung, sondern auch die korrekte Großschreibung.


:jaja:

Günstige Bausätze für Flugzeuge gibt es von Revell (zwar nur in 1:144, müsste aber ungefähr passen). :wink:


http://www.revell.de/de/produkte/modell ... SCHL=1&L=0

_________________
Gruß,

Jonas


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Freitag 11. Dezember 2009, 16:03 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 16:15
Beiträge: 20
na endlich mal eine antwort die man gerne liest...
gut merke ich mir, mal sehen ob sich etwas ändert

lg
zip

PS: also groß-kleinschreibung gehört für mich nicht in die kategorie höflichkeit, wie will man sonst höflich sprechen?^^ und das mit dem "danke schonmal für die antworten" lasse ich in zukunft lieber und bedanke mich bei jedem einzel im nachhinein...

_________________
Gruß vom Kleinschreiber zipZap


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Freitag 11. Dezember 2009, 18:00 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 3. Januar 2003, 09:25
Beiträge: 2266
Wohnort: Velbert
zipZap hat geschrieben:
PS: also groß-kleinschreibung gehört für mich nicht in die kategorie höflichkeit,...

Da gebe ich Dir recht, mit Höflichkeit hat das eigentlich nichts zu tun, eher mit richtig oder falsch, denn es ist ein wesentlicher Bestandteil der deutschen Grammatik und Rechtschreibung.

_________________
Martin (der Z-Bahner) Moderator am Stammtisch und in den Foto-Foren


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Freitag 11. Dezember 2009, 20:49 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 16:15
Beiträge: 20
martin hat geschrieben:
zipZap hat geschrieben:
PS: also groß-kleinschreibung gehört für mich nicht in die kategorie höflichkeit,...

Da gebe ich Dir recht, mit Höflichkeit hat das eigentlich nichts zu tun, eher mit richtig oder falsch, denn es ist ein wesentlicher Bestandteil der deutschen Grammatik und Rechtschreibung.


ja und da hast du recht, aber eigentlich hatte ich mich hier angemeldet um nett fragen zu stellen und nette antworten zu geben und auch (nette) antworten zu bekommen, nicht um meine rechtschriebfehler angeschtrichen zu bekommen, dazu gehe ich in die schule.

lg
zip

_________________
Gruß vom Kleinschreiber zipZap


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Freitag 11. Dezember 2009, 21:57 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 15:37
Beiträge: 153
Wohnort: Bayern
Gegen einen oder anderen Rechtschreibfehler hat ja auch keiner was, passiert ja den meisten :)

Aber wie Du schon schreibst, Du willst hier Fragen beantwortet bekommen, da ist es ja schon sinnvoll, es dem Leser (von dem Du ja etwas willst) so einfach wie möglich zu machen, Deine Frage zu lesen und zu verstehen. Dazu gehört auch korrekte Schreibung inklusive Großbuchstaben.
Wenn jemand beim Lesen einer Frage dreimal hängen bleibt, weil es schlecht zu lesen ist, wird derjenige nicht mehr viel Lust haben, zu antworten.
Und wenn man dann noch erfährt, derjenige schreibt absichtlich oder aus Faulheit so, ist die Motivation nochmal gesteigert.

Gruß
Peter


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Freitag 11. Dezember 2009, 23:02 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 16:15
Beiträge: 20
na dann...
ich versuche es dem leser so einfach wie möglich zu machen.
also in diversen anderen foren wird nicht so ein theater wegen groß- bzw. kleinschreibung gemacht, vielleicht ist das hier anders..., aber ich persönlich finde es nicht schlimm wenn jemand eine frage so formuliert, dass man sie lesen und auch verstehen kann und dass man weiß was der andere von einem will. ich denke mal all das ist der fall.

so, ich lasse dieses "rechtschreibungs-blablabla" jetzt mal sein und wende mich lieber meinem flugplatz und dem car system- system auf meiner anlage zu. euch auch noch viel spaß beim bauen/basteln!

freue mich natürlich immer noch über tipps (falls mir noch jemand helfen möchte :santagreen: ).

lg
zip

_________________
Gruß vom Kleinschreiber zipZap


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Freitag 11. Dezember 2009, 23:09 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Beiträge: 2458
Wohnort: Flensburg
Moin,

zipZap hat geschrieben:
aber eigentlich hatte ich mich hier angemeldet um nett fragen zu stellen und nette antworten zu geben und auch (nette) antworten zu bekommen, nicht um meine rechtschriebfehler angeschtrichen zu bekommen, dazu gehe ich in die schule.


Nein, du gehst zur Schule, um dort zu lernen, wie es richtig ist. Hier kannst du das Gelernte dann anwenden.
Wobei für entsprechende Umgangsformen eigentlich auch die Eltern zuständig sind.

zipZap hat geschrieben:
freue mich natürlich immer noch über tipps (falls mir noch jemand helfen möchte


Bei Lernresistenz ist das bei vielen nicht der Fall...

Gruß
Kai

_________________
--
http://www.fehmarnbahn.privat.t-online.de


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Freitag 11. Dezember 2009, 23:12 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 15036
Wohnort: Düsseldorf
Moin Kai,
ich würde es nicht Lernresistenz nennen, sondern eher Ignoranz.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi (Günter)

Surftipps: Polizeimuseum und Polizei NRW


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Samstag 12. Dezember 2009, 10:48 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 16:15
Beiträge: 20
sind beides nette wörter

lg
zip

_________________
Gruß vom Kleinschreiber zipZap


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Samstag 12. Dezember 2009, 11:34 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 14:45
Beiträge: 103
Moin ZipZap,

ich verstehe nicht, warum du immer wieder versuchst, deine Kleinschreibung zu verteidigen, anstatt einfach mal in korrektem Deutsch zu schreiben, wenn du fünfmal darauf hingewiesen wirst! :no:

_________________
Gruß,

Jonas


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Samstag 12. Dezember 2009, 11:45 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 16:15
Beiträge: 20
ich auch nicht ;D
aber ich glaube ich habe schon immer für meine meinung gekämpft und ein wenig stolz mischt wohl auch mit... ich weiß, dass ihr alle recht habt (bis auch den punkt mit der höflichkeit). :santagreen:

lg
zip

_________________
Gruß vom Kleinschreiber zipZap


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Samstag 12. Dezember 2009, 11:55 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 14:45
Beiträge: 103
Moin ZipZap,

meiner Meinung nach ist falsches Deutsch kein Grund, stolz zu sein. :x

_________________
Gruß,

Jonas


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Samstag 12. Dezember 2009, 12:13 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 16:15
Beiträge: 20
ich bin nicht stolz auf meine kleinschreibung.

lg
zip

_________________
Gruß vom Kleinschreiber zipZap


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Samstag 12. Dezember 2009, 12:15 
Offline
Stammgast
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 14:45
Beiträge: 103
Moin ZipZap!

:?: :? :roll: :x

_________________
Gruß,

Jonas


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: N- Flugplatz/ Flugzeuge
 Beitrag Verfasst: Samstag 12. Dezember 2009, 12:19 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2009, 16:15
Beiträge: 20
und du sagst, ich würde nicht verständlich schreiben oder so? :santagreen:


lg
zip

_________________
Gruß vom Kleinschreiber zipZap


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 2 [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste




Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Modellbau


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron