Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Modellbau




 Seite 1 von 2 [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 27. September 2018, 17:42 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 17:29
Beiträge: 10
Hallo,
kann mir jemand sagen was man für ein Material braucht, um Schaumkronen auf Wasser darzustellen? Ich arbeite mit Kunstharz und irgendwo hatte ich mal gelesen das man Wachs dazu benutzen kann, aber was für Wachs wäre das und wo kann man es kaufen? Oder hat jemand für mich ein andere Idee... Weiß jemand darüber etwas? Vielen Dank schon mal vorab...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 27. September 2018, 17:51 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Beiträge: 6541
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Moin Missy,

willkommen im Forum.

Vielleicht versuchst Du es mal mit "Window-Color", der Fenstermalfarbe aus dem Fläschchen?
Diese gibt es (u. a. ) in weiß und transparent.

Der Vorteil ist, dass sich missglückte Versuche nach dem Trocknen leicht wieder abziehen lassen.

Gruß

_________________
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 27. September 2018, 18:02 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 17:29
Beiträge: 10
Hallo Micha,
Dankeschön... aber es soll ja nicht nur auf dem Kunstharz liegen, sondern mit eingearbeitet werden... da kann man nix weg wischen, wenn das nix wird...

Leider kann ich das Bild hier nicht posten, wie es aussieht was ich suche, da man ja keine fremden Bilder vom Internet posten darf ohne vorher beim Verfasser anzufragen. Der wiederum hat mir noch nicht geantwortet... :(


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Schaumkrone auf Wasser
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 27. September 2018, 19:22 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7422
Wohnort: 520 km südl.
Missy61 hat geschrieben:
Schaumkronen auf Wasser

Es gibt auch gute Ergebnisse mit Silikon, aber das sieht nach ein paar Jahren meistens nicht mehr so gut aus.

Es wäre falsch, dies gleich auf der Anlage, oder dort, wo es endlich hin soll, zu probieren. Du solltest auf jeden Fall ein kleines Stückchen "Testschaumkrone auf Wasser" vorab auf einem Stückchen Meer anfertigen. Wenn das Ergebnis nicht gefällt, ist das nicht so schlimm und kann problemlos wiederholt werden.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser
 Beitrag Verfasst: Sonntag 30. September 2018, 13:00 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 17:29
Beiträge: 10
Datterich hat geschrieben:
Missy61 hat geschrieben:
Schaumkronen auf Wasser

Es gibt auch gute Ergebnisse mit Silikon, aber das sieht nach ein paar Jahren meistens nicht mehr so gut aus

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich


Hmmm... stehe nun auf dem Schlauch, wie geht es mit Silikon?
Mir fällt nichts ein wie es gehen sollte... :nullplan:


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Schaumkronen auf Wasser
 Beitrag Verfasst: Sonntag 30. September 2018, 14:01 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7422
Wohnort: 520 km südl.
Kennst Du die Anlage in Hamburg? Zwischen der Transrapid-Station (Zirkus) und Büttenwarder (Dänische Grenze) ist Sturmflut am Deich. Dort wurde das so gemacht und sieht sehr realistisch aus. Leider habe ich kein Foto. Vielleicht kann ja einer der Forumanen in seinem unergründlichen Archiv mal bitte danach forschen und es hier einstellen ...

Freundliche Grüße an alle Sturmfesten
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Sonntag 30. September 2018, 14:54 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Beiträge: 6541
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Da kann ich doch aushelfen:
Dateianhang:
Silikon-See2.jpg
Silikon-See2.jpg [ 198.67 KiB | 185-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Silikon-See1.jpg
Silikon-See1.jpg [ 219.73 KiB | 185-mal betrachtet ]

Gruß

_________________
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Sonntag 30. September 2018, 15:55 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18645
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
hier ist ein Tipp für Dein Vorhaben.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkronen auf Wasser
 Beitrag Verfasst: Sonntag 30. September 2018, 16:08 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 17:29
Beiträge: 10
Datterich hat geschrieben:
Kennst Du die Anlage in Hamburg? Zwischen der Transrapid-Station (Zirkus) und Büttenwarder (Dänische Grenze) ist Sturmflut am Deich. Dort wurde das so gemacht und sieht sehr realistisch aus. Leider habe ich kein Foto. Vielleicht kann ja einer der Forumanen in seinem unergründlichen Archiv mal bitte danach forschen und es hier einstellen ...

Freundliche Grüße an alle Sturmfesten
Datterich
Vielen Dank, werde mal schauen...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Sonntag 30. September 2018, 16:10 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 17:29
Beiträge: 10
HahNullMuehr hat geschrieben:
Da kann ich doch aushelfen:
Dateianhang:
Silikon-See2.jpg

Dateianhang:
Silikon-See1.jpg

Gruß


Dir auch vielen Dank... mal sehen, wie ich es umsetzen kann...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Sonntag 30. September 2018, 16:11 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 17:29
Beiträge: 10
günni hat geschrieben:
Moin,
hier ist ein Tipp für Dein Vorhaben.


Oh, das ist ja ein gute Hilfe... vielen lieben Dank...
Hoffe das ich da einiges umsetzen kann... :wink:


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Sonntag 30. September 2018, 17:38 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4397
Wohnort: daheim
Ach ja, das wurde wohl noch nicht erwähnt:

Die weiße Gischt wird ziemlich oft nachträglich auf die modellierten Wellen per "Trockenmalmethode" aufgebracht, nur bei extremer Gischt wird auch "richtig" aufgemalt.

Um kurz zu dem Silikon im MiWuLa zurückzukommen: Man kann natürlich auch stattdessen diverses Material zur Wasserdarstellung verschiedener Modellfirmen nehmen. Aber wenn ich mich nicht irre, besteht ein nicht unwesentlicher Teil der MiWuLa Schaumkronen vor dem Deich aus Watte, die ins Silikon (oder je nachdem ins Gießharz, "Modellwasser" oder was auch immer) eingearbeitet wurde.
Ein echter Meister in diesem Fach ist Won-hui Lee (z.B. https://memestatic.fjcdn.com/pictures/M ... 440562.jpg!
Hier ein Interview, zum Glück mit zumindest englischen Untertiteln: https://youtu.be/ZE52ygEfjYk Ab ca. 3:10 zeigt er kurz, wie er dabei vorgeht...

Überhaupt gibt es auf YouTube einige Tutorials, die sich mit der Modellwassergestaltung beschäftigen. ^^

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Montag 1. Oktober 2018, 11:40 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 17:29
Beiträge: 10
Mr. E-Light hat geschrieben:
Ach ja, das wurde wohl noch nicht erwähnt:

Die weiße Gischt wird ziemlich oft nachträglich auf die modellierten Wellen per "Trockenmalmethode" aufgebracht, nur bei extremer Gischt wird auch "richtig" aufgemalt.

Um kurz zu dem Silikon im MiWuLa zurückzukommen: Man kann natürlich auch stattdessen diverses Material zur Wasserdarstellung verschiedener Modellfirmen nehmen. Aber wenn ich mich nicht irre, besteht ein nicht unwesentlicher Teil der MiWuLa Schaumkronen vor dem Deich aus Watte, die ins Silikon (oder je nachdem ins Gießharz, "Modellwasser" oder was auch immer) eingearbeitet wurde.
Ein echter Meister in diesem Fach ist Won-hui Lee (z.B. https://memestatic.fjcdn.com/pictures/M ... 440562.jpg!
Hier ein Interview, zum Glück mit zumindest englischen Untertiteln: https://youtu.be/ZE52ygEfjYk Ab ca. 3:10 zeigt er kurz, wie er dabei vorgeht...

Überhaupt gibt es auf YouTube einige Tutorials, die sich mit der Modellwassergestaltung beschäftigen. ^^


Vielen Dank für die Information und Link,
ich habe mir die Videos angesehen, da kann man nur sagen wow....
Vorallem die Sachen unter dem Wasser...
Da muss ich wohl oder übel etwas experimentieren und schauen, wie es am besten aussieht oder besser gesagt realer...

Nochmals an Alle vielen Dank für eure schnelle Hilfe !!!

Dankbare Grüße aus Dänemark
Missy


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Montag 8. Oktober 2018, 12:37 
Offline
Forumsgast

Registriert: Sonntag 3. Juni 2018, 19:46
Beiträge: 18
Hallo

Ich empfehle Noch "Wellen und Wogen"
Mit der pastösen Masse kann man beinahe jede Welle nachbauen.
Für den schaum benutze ich weise Farbe die ich mit einem Zahnstocher auftrage.
Mit einem weisen Lackstift geht es auch sehr gut.

LG
Torben


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Montag 8. Oktober 2018, 13:48 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 17:29
Beiträge: 10
Torben Hirsch hat geschrieben:
„pastösen Masse“ ???


Hallo Torben, vielen Dank für den Tipp...
Ich kenne nur flüssiges Kunstharz. Kannst du mir etwas empfehlen wo ich etwas kaufen kann bzw. mich darüber belesen kann?

LG Missy


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Montag 8. Oktober 2018, 20:37 
Offline
Forumsgast

Registriert: Sonntag 3. Juni 2018, 19:46
Beiträge: 18
Hallo

Ich kaufe modellwasser oder andere Modellbauartikel immer auf ebay

LG
Torben


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Montag 8. Oktober 2018, 21:04 
Offline
Forumsgast

Registriert: Sonntag 3. Juni 2018, 19:46
Beiträge: 18
Hier ist ein link zu dem Modellwasser:

https://www.noch.de/de/produkt-kategorien/modell-landschaftsgestaltung-dioramen-und-modelleisenbahn-anlagen/gewasser/wellen-wogen-60861.html


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Montag 8. Oktober 2018, 21:28 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 17:29
Beiträge: 10
Uuiii, danke... habe noch nie davon gehört... werde das mal checken...
Auf eBay bin ich nicht... die meisten Postportos sind nach Dänemark sehr hoch bzw. viele Geschäfte senden nicht nach Dänemark.... habe mal was über Amazon bestellt, die Ware kostete damals so um die 39€ und das Porto war 145€... ich könnte es kaum glauben, weiß nicht woher die Ware gesendet werden sollte... habe es nicht bestellt... da muss ich mir eben andere Dinge überlegen, wie bzw. wo ich es her bekomme... Nochmals vielen Dank ☺️


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Dienstag 9. Oktober 2018, 09:58 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18645
Wohnort: Düsseldorf
Missy61 hat geschrieben:
habe mal was über Amazon bestellt, die Ware kostete damals so um die 39€ und das Porto war 145€...


Moin,
was sollte das Paket denn wiegen?

1 kg Paket nach Dänemark ab €17,73*
5 kg Paket nach Dänemark ab €19,69*
15 kg Paket nach Dänemark ab €24,22*
20 kg Paket nach Dänemark ab €26,25*

-> das war die Google-Suche: paketporto nach dänemark

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Schaumkrone auf Wasser... ??
 Beitrag Verfasst: Dienstag 9. Oktober 2018, 12:14 
Offline
Forumsgast

Registriert: Donnerstag 27. September 2018, 17:29
Beiträge: 10
günni hat geschrieben:
Missy61 hat geschrieben:
habe mal was über Amazon bestellt, die Ware kostete damals so um die 39€ und das Porto war 145€...


Moin,
was sollte das Paket denn wiegen?

1 kg Paket nach Dänemark ab €17,73*
5 kg Paket nach Dänemark ab €19,69*
15 kg Paket nach Dänemark ab €24,22*
20 kg Paket nach Dänemark ab €26,25*

-> das war die Google-Suche: paketporto nach dänemark


Mojn Günni,
das sind die Preise von Deutschland aus...
Von wo aus die Waren damals von Amazon gesendet werden sollten, weiß ich nicht...
Und wie gesagt nicht alles Geschäfte liefern nach Dänemark...

Danke für deine Mühe...


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 2 [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste




Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Modellbau


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: