Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Modellbau




 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Montag 28. März 2016, 19:03 
Hallo Leute,

Ich habe ein Problem ich weiß nicht welche Signale ich verwenden muss wäre super wenn mir einer von euch helfen könnte.
Bei meiner Anlage handelt es sich um eine Eingleisige Nebenstrecke die aber ein Rangier Bereich für ein Industriebereich und ein Sägewerk bekommen soll.
Ich habe eine kleine Skize hinzugefügt.

Mein Problem ist ich kenne mich nicht mit den Signalen so richtig aus ich habe jetzt schon vor der ersten Weiche ein einfaches Blocksignal gestellt. Weiß aber nicht ob das so richtig ist. Die Anlage möchte ich später Digital fahren.
Hoffe es kann mir einer von euch weiter helfen!

Mfg

Björn


Dateianhänge:
Signal.jpg
Signal.jpg [ 55.83 KiB | 874-mal betrachtet ]
Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Montag 28. März 2016, 20:10 
Offline
Forumane

Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Beiträge: 1747
Wohnort: 339 Km NO
Nur eine aufklärende Frage - ich kenne mich mit den deutschen Rangiersignalen nicht genügend aus:

Mit Rangiergleis meinst du, dass das Industriegleis (links im Bild) damit zum Bahnhof gehört?

Entweder ist die Spur zwischen den beiden Weichen als freie Strecke anzusehen - dann wird es vor dem Bahnhof ein Einfahrsignal geben sollen - oder die ganze gerade Strecke gehört zum Rangiergebiet des Bahnofs - dann wäre das angegebene Blocksignal lieber ein Einfahrsignal, und die Ausfahrt aus dem Industriegleis benögtigt irgendein Rangiersignal - oder Einfahrerlaubnis per Funk.

_________________
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Dienstag 29. März 2016, 01:17 
Also der bereich auf der linken Seite ist das Industriegebiet die andere Weichen auf der rechten Seite führt zum Sägewerk.

Der eigentliche Bahnhofsbereich kommt erst weiter hinten den habe ich noch nicht mit aufgezeichnet. Vor der Weiche habe ich bereits eine Blockstelle eingerichtet also die Schiene abisoliert.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Dienstag 29. März 2016, 05:59 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Beiträge: 4212
Wohnort: Zuhause
Hallo Björn!

Hier mal mein Vorschlag:

Dateianhang:
Signale.png
Signale.png [ 265.71 KiB | 854-mal betrachtet ]

Leider lässt Deine Skizze sehr viel Spielraum. So weis man nicht ob der rechts folgende Bahnhof Ausfahrsignale hat oder ob das Ausfahrsignal an der Weiche zum Sägewerk steht. Falls der Bahn hof Ausfahrsignale hat könnte man bei 3. auch alternativ ein Gleissperrignal aufstellen. Auch wäre bei 4. ein Ausfahrsignal denkbar. Das nur die Signalbilder HP 2 (= Langsamfahrt = grün-gelb) benötigt werden liegt daran daß die Zugfahrten alle über das abzeigende Gleis einer Weiche laufen.

Gruß
Stephan

_________________
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Dienstag 29. März 2016, 11:47 
So ich merke schon das Thema ist doch etwas schwieriger ich habe jetzt meine Zeichnung etwas erweitert und den Bahnhof mit eingezeichnet hoffe ihr könnt damit was anfangen.


Dateianhänge:
Signale.jpg
Signale.jpg [ 95.29 KiB | 841-mal betrachtet ]
Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Dienstag 29. März 2016, 16:00 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Beiträge: 4212
Wohnort: Zuhause
Hallo Björn!

Wie weit ist es vom Bahnhof bis zum Sägewerk? Nur die Kurve oder eine längere Strecke?

Gruß
Stephan

_________________
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Dienstag 29. März 2016, 22:47 
Nur die Kurve


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 30. März 2016, 15:30 
Offline
Forumane

Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Beiträge: 1747
Wohnort: 339 Km NO
Du siehst, du hast ja mehrere Möglichkeiten. Und bei digitalem Betrieb kannst du ja Rangierloks gut steuern.

Also, könnte man meinen, musst du dich für eine Option entscheiden:

1) Der sichere Modellbahnbetrieb, die Signale sind für den Blockbetrieb wichtig, damit mehrere Züge fahren können.

2) Du willst so korrekt wie möglich das Vorbild nachmachen.

3) Die Signale sind an für sich nur hübsche Attrappen für die Modellbahn

Für Nummer 2 gibts ja z.B. das Signalbuch von Viessmann

_________________
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 31. März 2016, 19:30 
Hallo Björn

Ich hab mich mal flux hingesetzt und ein paar Gedanken zu deinen Bahnhof gemacht.
Dateianhang:
Signale.jpg
Signale.jpg [ 77.9 KiB | 776-mal betrachtet ]


Ich bezeichne mal die Hauptgleise in deinen Bahnhof von links nach rechts als Gleise 1-3,
Zu Gleis 1 Signal 1. Dort gehört ein Hauptsignal mit folgenden Begriffen hin: Hp0= Halt, Hp2=Langsamfahrt und Hp0+Sh1=Halt für Zugfahrten, Rangierfahrten erlaubt.
Zu Gleis 2 Signal 2. Dort benötigst du ein Hauptsignal mit folgenden Signalbildern: Hp0 =Halt, Hp1= Fahrt (mit Streckenhöchstgeschwindigeit) wenn der abzweigende Radius an der Weiche zum Industriebereich groß genug ist andernfalls wäre ein Hp2=Langsamfahrt von nöten,außerdem wäre ein Hp0+Sh1=Halt,Rangierfahrt erlaubt notwendig (du willst ja die Anschlussgleise auch mal bedienen).
Zu Gleis 3, Signal 3. Hier gehört ein Hauptsignal mit den Begriffen Hp0, Hp2 und Hp0+Sh1 hin (ich verkneif mir mal, jedes Mal die Bedeutung mit hinzuschreiben).
Zu Signal 4 aus dem Sägewerksanschluss raus. Hier gehört ein (niedrigstehendes) Sperrsignal hin, das Hp0 (ist ja seit einigen Jahren vereinheitlicht, Sh0 gibt es an Lichtsperrsignalen nicht mehr) und Sh1, jeweils seperat zeigen kann.
Zu Signal 5 aus dem Industriebereich raus. Auch hier gehört ein (niedrigstehendes) Sperrsignal hin, dass Hp0 oder Sh1 zeigen kann.
Zu Signal 6 am Streckengleis vom unteren Bildrand her. Hier kommt ein Hauptsignal hin, das als Einfahrsignal fungiert. Es muss Hp0 und Hp2 zeigen können, Hp1 wäre wie schon beim Ausfahrsignal aus Gleis 2 raus vom abzweigenden Radius der Weiche zum Industriebereich abhängig.
Zu Signal 7 vor der Einfahrweiche in den Bahnhof gehört ein (niedrigstehendes) Sperrsignal hin, für den Fall das du mal mit einer Lok im Bahnhof umsetzt.
Für die Signale 8,9,10,11 gilt sinngemäß dasselbe wie für die Signale 1,2,3 und 7 da sie ja auf der anderen Bahnhofsseite stehen.
Vorausgesetzt habe ich jetzt hier mal die H/V Signale der Bundesbahn, also die Lichtsignale der DB.
Wenn du weitere Fragen hast immer raus.

Viele Grüße Matthias


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Sonntag 3. April 2016, 12:48 
Hallo Matthias,

ja danke für deine Hilfe klar verwende ich die von der DB. Hast mir sehr weitergeholfen.

Danke


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Montag 4. April 2016, 11:27 
bjoern8312 hat geschrieben:
Hallo Matthias,

ja danke für deine Hilfe klar verwende ich die von der DB. Hast mir sehr weitergeholfen.

Danke


Hallo Björn

Sehr gerne. Für mich ist das Lokführerdasein halt mehr als ein Beruf, irgendwo auch Hobby, daher helfe ich auch gerne. :wink:

Viele Grüße und viel Spaß beim Signale aufstellen.

Matthias


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Montag 4. April 2016, 19:09 
Offline
103er-Killer
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Beiträge: 4323
Wohnort: Hotel unter den Sternen
Moin Matthias,
ich frage mich was soll das unter Nr. 11 bezeichnete Sperrsignal?
Ich welche Richtung zeigen die Lichter?

Gruß
Thomas

_________________
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Welches Signal verwenden?
 Beitrag Verfasst: Dienstag 5. April 2016, 11:21 
Moin Thomas

da hoch geht leider der Strich aus. Ich gehe aber davon aus, das sich auch hier freie Strecke anschließt, oder aber auch nur ein Ausziehgleis zum umsetzen von Lokomotiven. So oder so, irgendwie muss dem Lokführer beim umsetzen ja die Zustimmung gegeben werden, das er wieder in eines der Gleise rein darf. Gut der Weichenwärter hätte auch noch andere Möglichkeiten beim rangieren, der Rangierfahrt zuzustimmen, aber ich denke auf der MoBa macht sich da optisch interesanter. Wenn sich da noch freie Strecke anschließt, gehört hinter dem Durchrutschweg, hinter dem Ra10 (Rangierhalttafel), natürlich auch noch ein Einfahrsignal hin, analog dem von der anderen Seite.
Achja, die Signaloptiken müssen natürlich von der Weiche weg zeigen, sonst macht das Sperrsignal ja keinen Sinn.

Viele Grüße Matthias


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Modellbau / Technik allgemein » Modellbau


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: