Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Nicht vom Miniatur Wunderland moderierte Foren » Treffen im Wunderland




 Seite 1 von 2 [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Sonntag 24. September 2017, 20:29 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7422
Wohnort: 520 km südl.
Sonntag Abend nach dem MFM - todmüde aber hoch zufrieden und dankbar für die immer wieder neu spürbare hilfreiche und toll unterstützende Gastfreundschaft sowie das Vertrauen der Wunderländer.

Die Arbeit in der Orga unseres Treffens in den letzten zwei Jahren war stets fröhlich, und es hat immer wieder Spaß gemacht, solch ein Zusammenkommen gemeinsam mit unseren lieben Freunden in der Speicherstadt zu kreieren und umzusetzen. Dafür meinen ganz herzlichen Dank an alle. Es gab weder Beschwerden noch Pannen - sogar das Hamburger Schmuddelwetter fiel aus ...

Ich hoffe und wünsche, dass unser MFM auch in den kommenden Jahren so zahlreich besucht wird und viele Teilnehmer hier in unserem Forum von diesem Treffen stets gute Erinnerungen und Erlebnisse mit Heim nehmen.

Dankeschön in die Speicherstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Sonntag 24. September 2017, 21:04 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Beiträge: 2163
Es war eine großartige Zeit ich ich bin immer wieder beeindruckt, mit welcher Großzügigkeit wir empfangen werden. Ein ganz herzliches Dankeschön an das Team, das uns die abendliche Sonderöffnung ermöglichte und durch Sondereinsatz auch noch eine Stunde draufpackte. Ihr seid großartig. Herzlichen Dank an Organisationsteam und alle beteiligten MiWuLaner für zwei wunderbare Tage.

Für mich ist ja das Schiffchenfahren DER Höhepunkt. Ich fahre NUR noch im MiWuLa, dreimal im Jahr, nicht wie der "normale" Schiffsmodellbauer sonntäglich am Teich. Das erklärt vielleicht die Ausdauer am Becken, es ist der schönste Platz der Erde zum Schiffchen fahren. Aber auch ein anderer Traum ist für mich in Erfüllung gegangen. Einmal mit einem Kameraauto in die Flugzeughalle fahren. Die Aufnahmen sind wirklich beeindruckend.

Es wird noch etwas dauern, bis die Filme online sind. Mir ist bei der ersten Durchsicht aufgefallen, dass man unglaublich viele liebevolle Details sieht, wenn man Kamerafahrten durch die Straßen macht. Das wird ein Fest für die Augen und viel Arbeit für writeln :clown: .

Viele Grüße und auf das MFM2018
Harry


Dateianhänge:
Halle.jpg
Halle.jpg [ 39 KiB | 917-mal betrachtet ]

_________________
Meine Schiffchen im MiWuLa auf Youtube

Vorfreudezähler zum nächsten MFM
Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Sonntag 24. September 2017, 21:27 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 5148
Wohnort: Hamburg
Moin Ihr Lieben,

ich hoffe ihr seid alle wohlbehalten zu Hause angekommen (oder weilt noch in der Hansestadt für einen weiteren MiWuLa Besuch).

Auch mir hat es viel Spaß gemacht, dieses MFM mit zu gestalten. Daher vielen lieben Dank an meine beiden Mitorganisten und an die Freunde aus dem Wunderland, die dieses Jahr viele eigentlich unmögliche Dinge für uns Forumanen möglich gemacht haben und uns bei der Planung und Durchführung wirklich unglaublich unterstützt haben.

Ein großes Dankeschön geht auch an Harry, Dirk und Thorsten, die ihre schwimmenden Kunstwerke wieder für eine Nordostseewochen zu Verfügung gestellt haben.

Euch allen Danke für vergnügliche Stunden in Hamburg und im Wunderland und für euren Respekt, der Anlage gegenüber. So muss das. :)

@Harry: Das ist ein geniales Foto aus der Halle.
Bzw. ein ziemlich einzigartiges Selfie... :wink:

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Kuh-Retter ]
........[ Iconic Model Trains ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Montag 25. September 2017, 10:01 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Beiträge: 2017
Wohnort: Hamburg
Moin Jungs!
Wir freuen uns schon auf die "noch ausstehenden" Bilder... ;-)

@Harry: "Best Selfie 2017"!!! :devil:

_________________
Stephan
Miniatur Wunderland


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Montag 25. September 2017, 10:41 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Beiträge: 1504
Wohnort: Kürten
Vielen herzlichen Dank an Datterich, Harry und writeln. Schon vorher konnte ich Euch kennenlernen und wurde sehr nett und lieb von Euch begrüßt und konnte einige schöne Schiffchen die von Euch gekonnt gesteuert wurden mit vollster Zufriedenheit sehen. Besonders den kleinen Krabbenkutter fand ich sehr witzig. Tolle Typen mit genialen Schiffchen.

Vielen Dank an Euch alle.

Viele liebe Grüße an alle Mikro Freizeit Kapitäne

Christoph Köhler


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Montag 25. September 2017, 11:08 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18645
Wohnort: Düsseldorf
Mooin,
Datterich hat geschrieben:
sogar das Hamburger Schmuddelwetter fiel aus ...

es war nur ein wenig windig. :LOLLOL:

scnr

Dabei hatte ich schon die Befürchtung, dass ich keine Steilvorlage für das Knipsprodukt bekomme.


Dateianhänge:
windig.JPG
windig.JPG [ 373.16 KiB | 890-mal betrachtet ]

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.
Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Montag 25. September 2017, 12:21 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18645
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
für das schöne Wochenende danke ich Stephan, Gerrit, allen Mitarbeitern des MiWuLa und natürlich der Orga die das Ganze für uns organisiert hat.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Montag 25. September 2017, 20:55 
Offline
Stammgast

Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Beiträge: 166
Wohnort: Frankfurt/Main
Hallo zusammen,
ich war zum ersten Mal beim Treffen. es war großartig.
Ich möchte mich daher für die nette Aufnahme sehr herzlich bedanken. Wenn es zeitlich paßt, komme
ich sehr gerne wieder.
Natürlich geht auch mein Dank an die Orga, die schier
unglaubliches geleistet hat und damit ein Programm
zusammengestellt hat, das seines gleichen sucht.
Einfach sagenhaft. Vielen, vielen Dank!!!
Des weiteren bedanke ich mich bei der Geschäftsleitung und allen Mitarbeitern des Miwula,
die die Wünsche der Orga in die Tat umsetzten.
Auch für die freundlichen Antworten auf die vielen
Fragen, die nicht nur ich hatte, meinen herzlichsten
Dank.
Ich habe Dank Euch allen ein unglaubliches Wochenende erlebt. TOLL!!!Klasse!!! Fantastisch!!!
Da ich sowieso schon im November in Hamburg bin,
habe ich mir noch am Sonntag die Eintrittskarten für den 07.+ 08. 11. im Miniaturwunderland gekauft.
Viele Grüße an alle
Martin


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Dienstag 26. September 2017, 07:01 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Beiträge: 3077
Wohnort: NRW
Moin.

Tolle Gespräche, schönes Wetter, nebenbei Anlage schauen, Freitag Kuli, am nächsten Tag CWP vom CHEF, abends Buffet, zwischendurch noch eine Busfahrt, Abtauchen in den Untergrund, verlängerte² Sonderöffnung, kleine und kleinste Schiffchen, ich glaube, das war ein durchaus nettes MFM.

Vielen Dank an die Orga, die GL(*) und alle anderen Mitarbeiter des Miniatur Wunderlandes, an die µ-Modellbauer und an den Busfahrer und Jessie (die sich durchaus sowohl von der inhaltlichen als auch der Sprachkompetenz als Führerin hinter die Kulissen bewerben könnte).

Dateianhang:
Dateikommentar: Michel, nur echt mit der IIII
IMG_7207.jpg
IMG_7207.jpg [ 194.85 KiB | 799-mal betrachtet ]

Es war schön!


(*) Die GL war mit dem Begriff GL nicht hundertprozentig glücklich, lasst uns eine Alternative suchen.

_________________
Schnell wie die Feuer-Wer?


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Dienstag 26. September 2017, 07:15 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 30. Dezember 2002, 08:31
Beiträge: 1047
Wohnort: Kamp-Lintfort
Guten Morgen,

sorry - komme erst jetzt dazu, mich bei all denjenigen zu bedanken, die dieses Wochenende wieder zu etwas Besonderem gemacht haben. Es war schön, sich mal wieder auch mit Gitta, Stephan, Gerrit, ... zu unterhalten.

LG an alle - Euer Ludger


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Dienstag 26. September 2017, 11:06 
Offline
Bahnhofsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Beiträge: 6850
Wohnort: Klein Sibirien
Ein Moin an alle,

völlig geschafft, aber total zufrieden sind wir gestern wieder stau-, unfall- und hoffentlich auch blitzfrei :wink: zu Hause eingeritten.
Jetzt will ich das Ganze nochmal rekatapultieren, oder so ähnlich :clown: , also Rückschau halten.

Freitag: Durch großes Entgegenkommen der GL und dem Talent der Orga war es möglich die Heiligen Hallen bereits gegen 16.00 Uhr zu betreten, was eine zusätzliche Verweildauer von 3 Stunden einbrachte.
Dann am Abend der Höhepunkt des Tages, die KWR, zufälliger- und glücklicherweise mit dem MFM-Wochenende zusammengefallen. Völlig gesättigt durch Speisen, Getränke und Guggen um Mitternacht das Hotel erreicht.

Samstag: Mit leicht erholten Füßen wieder eingerückt um auf die Jagd nach neuen Motiven zu gehen. Mittags dann Gerrits vegane Currywurst, alle haben's überlebt, hoffe ich. :elch: Anschließend die Gruppenfotos (kriegt man die mal zu sehen ? :o ) und die Stadtrundfahrt bei bestem und windigem Wetter :lol: . Zwei weitere Höhepunkte: Das Abendbuffet und die verlängerte Öffnungszeit mit der Möglichkeit Anlagenteile zu sehen, die man normalerweise nicht zu sehen bekommt.

Sonntag: Zum dritten Mal ist ein Besuch der Anlage möglich und wieder begann die Suche nach besonderen Motiven, die man immer wieder finden kann, auch wenn man schon x-Mal alles ( :?: ) betrachtet hat. Die Füße werden immer schwerer, die Pausen etwas länger, aber man sucht und sucht...

Abends dann, völlig geschafft, aber total happy für dieses Jahr das MiWuLa verlassen mit dem Gedanken im Kopf, es gibt ja ein nächstes Mal in 2018.

Ein großes DANKESCHÖN an die GL, die Orga und alle Mitwirkenden, die das Ganze zu verantworten hatten.

Bernd

PS: Wem kann ich meine Schuhe in Rechnung stellen ? :devil:

_________________
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Dienstag 26. September 2017, 11:45 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18645
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
Bernd 123 hat geschrieben:

PS: Wem kann ich meine Schuhe in Rechnung stellen ?


Du hättest auch barfuß laufen können. :LOLLOL:

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 27. September 2017, 21:37 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 5148
Wohnort: Hamburg
Da Alf sich (leider) entschlossen hat, nach vier tollen MFMs im kommenden Jahr das MFM aus rein besuchender und schiffernder Perspektive zu erleben und sich bis dato beharrlich weigert, sich umstimmen zu lassen, möchte ich mich hier noch einmal ganz herzlich bedanken für vier genial organisierte MFMs, die ich miterleben durfte und die tolle Zusammenarbeit bei zwei gemeinsamen Orga-Runden.

Vielen, vielen, lieben Dank, Alf!!!
:bummel:

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Kuh-Retter ]
........[ Iconic Model Trains ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 27. September 2017, 22:04 
Offline
Forumane

Registriert: Sonntag 17. Januar 2010, 14:20
Beiträge: 314
Wohnort: Velbert
Besser Spät als nie und deswegen auch nur ganz kurz :elch:
Wieder mal ein sehr gutes MFM (wie immer viel zu schnell vorbei)

_________________
Gruß Markus

Teilnehmer MFM2010 bis MFM2015


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 27. September 2017, 23:02 
Offline
Dienstagsforumane
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. Juni 2003, 09:59
Beiträge: 286
Wohnort: Hamburg
Auch ich möchte mich für das tolle Wochenende,dem MFM2017 bei allen Beteiligten ganz herzlich bedanken.
Das Gruppenbild wird das gleiche wie 2012 zum 10.MFM sein, natürlich entsprechend an 2017 angepasst.

_________________
Gruß Erhard
Die Chronik
Alle MFM Teilnehmerbilder


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 28. September 2017, 01:04 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Beiträge: 6541
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Moinsen,

das war kein "gutes" MFM, das war kein "sehr gutes" MFM.

Und das lag, neben der Vorarbeit für reibungsfreien Ablauf durch die Orga, neben dem wunderbaren Essen & Trinken zur Kulinarischen Weltreise, neben den ausgedehnten Sonderöffnungszeiten und neben dem uns immer wieder ausgesprochenen Vertrauen der Wunderländer und der Erlaubnis, wirklich überall herumzuturnen, neben dem Gequatsche mit anderen MFM-lern, bis die Lachtränen fließen,... was wollte ich sagen?

Für mich persönlich war es phantastisch, wieder erfahren zu dürfen, dass man als Forumane praktisch zum MiWuLa dazu gehört. Man wird aufs Herzlichste begrüßt und wiedererkannt, als sei man nicht ein Jahr, sondern nur mal auf nen Kaffee weggewesen.
Diese Art Gastfreundschaft und Wertschätzung zu erfahren hat es für mich zu meinem bisher schönsten MFM gemacht.
Das war mein PHANTASTISCHES MFM.


Danke allen, die daran schuld sind.

_________________
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 28. September 2017, 07:46 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 14:04
Beiträge: 204
Wohnort: Eschborn, Germany
Auch ich möchte mich bedanken.

Es war endlich mein erstes MFM, und es war gut.

Am faszinierensten fand ich dass ich Böötchen fahren durfte (danke dafür) und die Möglichkeit über eine leere Anlage stroomen zu dürfen.

Es war echt eine Bereicherung, und ich wurde gut aufgenommen.


Liebe Grüße
Jens


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Freitag 29. September 2017, 19:58 
Offline
Forumsgast
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. September 2016, 18:26
Beiträge: 4
Hallo,

auch von mir ein ganz großes Dankeschön an die Geschäftsleitung und Alex für die Vielzahl an Freiheiten, die man kaum alle benennen kann, an Organisatoren dieses äußerst gelungenen Treffens, die ein pickepacke-volles Programm geplant haben, das trotzdem ohne Hektik oder Stress optimal lief und die Mikromodeller, die für Spaß und Trubel sorgten. Ach - und die Vielzahl freundlicher MiWuLa-Fans, mit denen sich tolle Gespräche ergaben und eine Menge neuer Kontakte geknüpft wurden!

Mit Sorge habe ich gelesen, dass Alf sich für 2018 verweigert? Wer das so gut macht und so tolle Reden bei der Übergabe des Präsentes halten kann, darf sich doch nicht so einfach zurückziehen, oder?

Alf - Bitte überleg es Dir nochmals gaaaaanz in Ruhe. Wer wollte in Deine Fußstapfen steigen?

Also nochmals - vielen Dank und ... der Countdown läuft für 2018!

Eine Anregung hätte ich für das Forum: Ich fände es toll, wenn in der Signatur der Realname, wenigstens der Vorname auftauchen könnte. Ich rede Leute für gewöhnlich mit Namen und nicht mit Account an. Das würde mir - als Neuling - die Orientierung sehr erleichtern und vermutlich einigen anderen auch.


Dateianhänge:
Copy of 20170922_214230.jpg
Copy of 20170922_214230.jpg [ 90.69 KiB | 601-mal betrachtet ]

_________________
Tschüss
Frank


www.hadel.net
Modellbau im Maßstab 1:87
und mehr...
Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Freitag 29. September 2017, 20:05 
Offline
Forumane

Registriert: Mittwoch 2. April 2003, 13:34
Beiträge: 311
Wohnort: Jülich
Vielen Dank für die Blumen.
Wir werden sehen, wer so schöne Reden wie Alf hinbekommt. Noch bin ich zuversichtlich.

@Frank: jeder kann seinen Beitrag ja mit seinem richtigen Namen "unterschreiben". Ich würde das nicht zwingend machen.

_________________
Gruß Michael

War bislang bei jedem MFM ...
(ORGA 10./11./12./13./14./15./16.MFM ...)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem MFM 2017
 Beitrag Verfasst: Freitag 29. September 2017, 20:10 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18645
Wohnort: Düsseldorf
Moin Frank,
das wurde hier im Forum schon bis zum Streit diskutiert. "Zwingen" kann man keinen.
Ich nagel meinen Realnamen in die Signatur und gut ist es.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 2 [ 22 Beiträge ] Gehe zu Seite 1, 2  Nächste




Foren-Übersicht » Nicht vom Miniatur Wunderland moderierte Foren » Treffen im Wunderland


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: