Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Nicht vom Miniatur Wunderland moderierte Foren » Vorbild




 Seite 1 von 1 [ 19 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 28. Februar 2018, 16:09 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7309
Wohnort: 520 km südl.
Wie heute fast überall in der Presse zu lesen ist, will die Deutsche Bahn über 600 Millionen Euro in Baumrückschnitt entlang der Strecken investieren. Zusätzliche Bereiche sollen ebenfalls aktuellen und zukünftig zu erwartenden Klimaveränderungen und deren Folgen angepasst werden.


Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 11. März 2018, 03:12 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7309
Wohnort: 520 km südl.
Bei SPIEGEL online kann man heute unter der Überschrift "Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen" lesen:
Zitat:
Gerade Stürme haben laut Lutz dafür gesorgt, dass die Bahn ihr Pünktlichkeitsziel von 81 Prozent im vergangenen Jahr nicht einhalten konnte.

Wenn der Teufel keine Ausrede mehr hat ... mal abgesehen davon, dass die Bahn-Statistiker sich bei Verspätungen selber in die eigene Tasche lügen, gab es im letzten Jahr schon gar keine ~ 19 % Stürme und Extrem-Schlechtwetter. Wie soll erfolgreich daran gearbeitet werden, ein Problem zu beheben, wenn man es nicht klar und deutlich analysiert und ehrlich publiziert.

Und was sind denn unehrliche und geschönte 81 % für ein klägliches Unternehmensziel? Armes Deutschland. Das kann man jenseits der Grenzen deutlich besser.

Skeptische Grüße an alle Pünktlichkeits-Statistik-Fummler
Datterich
_________________
... und beachte: Wenn Du mit GRÜNER +1 zum soeben abgefahrenen Zug kommst, ist es zu spät - denn er ist ROT +1 fort


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Sonntag 11. März 2018, 12:08 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18468
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
ein Lagezentrum!?! Das braucht man zum verwalten der WEs, ABÄs, UEoL.

WE = wichtiges Ereignis
ABÄ = allgemeines Bahnärgernis
UEoL = UnpünktlichkeitsErfassung ohne Lösung (Im LZ eine eigene Abteilung)

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Montag 12. März 2018, 09:27 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7309
Wohnort: 520 km südl.
Da kommt ja eine gewaltige Aufgabe auf die Leute im neuen Lagezentrum zu - allerdings nicht wirklich überraschend. Montag, 12.03.2018 um 09:15 Uhr MEZ - kein Frost, kein Sturm, bundesweit leichter Regen, nichts Besonderes:
Dateianhang:
Dateikommentar: Montag, 12.03.2018 um 09:15 Uhr in Deutschland - kein Frost, kein Sturm, überall leichter Regen
verspaetungen03-2018_2.jpg
verspaetungen03-2018_2.jpg [ 372.72 KiB | 340-mal betrachtet ]

Wer immer noch glaubt, dass das eine nebensächliche und geringe "Kleinigkeit" ist, kann ja mal selber regelmäßig diese "Leistungen" abrufen und darüber nachdenken, ob die "offizielle Statistik" tatsächlich auch nur halbwegs die Realität widerspiegelt. Tut mir ehrlich Leid ... Saftladen!

EDIT: Nachtrag von heute Mittag => klick mich bitte.

Freundliche Grüße an das Lagezentrum
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Zuletzt geändert von Datterich am Montag 12. März 2018, 15:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Montag 12. März 2018, 13:56 
Offline
Bahnhofsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Beiträge: 6733
Wohnort: Klein Sibirien
Datterich hat geschrieben:
Montag, 12.03.2018 um 09:15 Uhr MEZ - kein Frost, kein Sturm, bundesweit leichter Regen, nichts Besonderes

Da können die Räder schon mal leicht ins Schleudern kommen und dann geht's halt langsamer. :clown:

Bernd

_________________
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Montag 12. März 2018, 14:08 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18468
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
schleudern hat der Bahnvorstand doch nicht vorgesehen :devil:

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Montag 12. März 2018, 15:55 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7309
Wohnort: 520 km südl.
Liest die DB hier vielleicht mit? Hat das neue Lagezentrum seine Arbeit bereits begonnen? Seit ein paar Stunden fehlen die grünen und roten Pluszeiten hinter den Zugnummern. Also sind wohl alle Züge jetzt immer total pünktlich ... tolle Arbeit!
Dateianhang:
Dateikommentar: 12.03.2018 um 15:45 Uhr - wo sind die Verspätungen der einzelnen Züge denn jetzt geblieben?
verspaetungen03-2018_3.jpg
verspaetungen03-2018_3.jpg [ 374.5 KiB | 316-mal betrachtet ]

Freundliche Grüße an alle Statistiker
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Montag 12. März 2018, 16:52 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7309
Wohnort: 520 km südl.
Leider zu früh gefreut, eine Stunde später haben wir wieder den schrecklichen Normalfall:
Dateianhang:
Dateikommentar: 12.03.2018 um 16:45 Uhr - jetzt wieder mit grünen und roten Zeitangaben
verspaetungen03-2018_4.jpg
verspaetungen03-2018_4.jpg [ 372.35 KiB | 308-mal betrachtet ]

Freundliche Grüße an alle
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Montag 12. März 2018, 17:30 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18468
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
der Bundesverspätungsbetrieb wie man ihn kennt.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. März 2018, 10:02 
Offline
MiWuLa Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Beiträge: 1663
Wohnort: Hamburg/Köln
Der Franzose hatte auf der Riedbahn die Oberleitung runtergeholt :|


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. März 2018, 10:57 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4991
Wohnort: Hamburg
Unbestätigten Gerüchten zufolge plant der Bahnvorstand, das Lagezentrum aus Kostengründen im Wohnzimmer der Familie M. in Darmstadt einzurichten. Hier sei auch eine ausreichende Internetanbindung (WLAN!) vorhanden und eine fachlich hervorragende Beratung und Betreuung zu Bahn- und IT-Fragen gegeben.

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Miniatur Hafengeburtstag 2018 ]
........[ Iconic Model Trains ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. März 2018, 11:03 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Beiträge: 2995
Wohnort: NRW
Das wird nicht passieren. WLAN ist richtig und wichtig, aber was soll der Bahnvorstand mit einer
Zitat:
fachlich hervorragende[n] Beratung und Betreuung zu Bahn- und IT-Fragen
anfangen?

_________________
Schnell wie die Feuer-Wer?


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Dienstag 13. März 2018, 15:04 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7309
Wohnort: 520 km südl.
writeln hat geschrieben:
Unbestätigten Gerüchten zufolge plant der Bahnvorstand, das Lagezentrum aus Kostengründen im Wohnzimmer der Familie M. in Darmstadt einzurichten.

Bist Du verrückt?!?!? :hm?: Die Familie M. aus D. hat keinesfalls die Absicht, ein derartiges wirrtuelles Lagezentrum in D. für mindestens die nächsten 10 - 20 Jahre im Wohnzimmer einrichten zu lassen. Viel früher wird es ja kaum möglich sein, den eingefahrenen Schlendrian der Vergangenheit zu besiegen (fürchte ich ehrlich). Da würde dann der Sohn der Familie M. aus D., der jetzt in G. wohnt, ganz bestimmt etwas dagegen haben. Nee, dat ward nix -

Freundliche Grüße an alle Pünktlichen
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 14. März 2018, 01:27 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2005, 19:55
Beiträge: 1080
Wohnort: Köln
So so ... man will also 600 Millionen in den Baum-Rückschnitt investieren ? Hätte man nicht die vielen kleinen Bahnmeistereien aus Kostengründen abgeschafft hätte man das Problem nicht. Hat man vielleicht doch am falschen Ende gespart ?

_________________
Vieles rund um Meckisteam und Köln : http://meckiweb.blogspot.com/
Mein Hobby-Blog : https://schiffsmodell.blogspot.de/


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 10:54 
Offline
Bahnhofsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Beiträge: 6733
Wohnort: Klein Sibirien
Gestern in der Umschau ein interessanter Bericht über die Schönwetter-Bahn und Schneefall.
Los geht es bei 0:30 min.

Bernd

_________________
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. März 2018, 12:02 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18468
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
bei etwa 7:59 min ist ein mutmaßlicher Saboteur im Gleisbett zu erkennen. Das müsste doch in der Politik zur Chefsache erklärt werden. 8) 8) :clown:

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 22. März 2018, 17:56 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4991
Wohnort: Hamburg
Bei der GDL ist man auch sauer - echt sauer.
Lt. Leipziger Volkszeitung möchte Herr Weselsky das Bahn Management nun gerne stärker in die Pflicht nehmen...
:mrgreen:

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Miniatur Hafengeburtstag 2018 ]
........[ Iconic Model Trains ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Lagezentrum soll für mehr Pünktlichkeit sorgen
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 22. März 2018, 18:49 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18468
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
tja, der böse Wind hat die Weichenheizung ausgeblasen.

LVZ hat geschrieben:
„Kein Menschen braucht drei Vorstände für ein und dasselbe. Infrastruktur muss als Ganzes betrieben werden.“


Was wird die Bahn draus machen? Je 1 zusätzlicher Vorstand für Weichenheizung und Weichenheizungssteuerung. Wir haben genug Politiker die diese Posten ausfüllen können und wenn die gehen, werden die Lücken die sie hinterlassen sie schon würdig vertreten.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: 35 Millionen Fahrgelderstattung im Jahr 2017
 Beitrag Verfasst: Montag 26. März 2018, 10:58 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7309
Wohnort: 520 km südl.
Wie man auf den Seiten des Hessischen Rundfunks nachlesen kann, hat die DB im Kalenderjahr 2017 rund 35 Millionen Euro an Fahrgelderstattung ausgeben müssen. Das ist laut Bericht eine Steigerung von rund 20% gegenüber dem Vorjahr 2016. Ich habe es geahnt und befürchtet ... na bitte, die Bahn ist tatsächlich steigerungsfähig!


Freundliche Grüße aus Hessen
Datterich
_________________
... das sind gerundet etwa 96.000,00 Euro pro Tag ... :omg:


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 19 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Nicht vom Miniatur Wunderland moderierte Foren » Vorbild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron