Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Nicht vom Miniatur Wunderland moderierte Foren » Vorbild




 Seite 40 von 41 [ 811 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41  Nächste



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Montag 17. August 2015, 22:59 
Offline
Bahnhofsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Beiträge: 6806
Wohnort: Klein Sibirien
Moin,

und schon wieder ZEITVERZUG und dann auch noch die BER Pleitefirma am Bau beteiligt. :pray:

Bernd

_________________
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 18. November 2015, 20:16 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18602
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
Gerichtsentscheid: Polizeigewalt gegen Stuttgart-21-Demonstranten war rechtswidrig

Spiegel online

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Dienstag 15. Dezember 2015, 22:10 
Offline
Bahnhofsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Beiträge: 6806
Wohnort: Klein Sibirien
Moin,

explodieren die Kosten weiter ?
Natürlich Dementi der Bahn.

ARTIKEL

Bernd

_________________
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Dienstag 15. Dezember 2015, 22:36 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Beiträge: 6479
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Moin Bernd,

nur 8,5 Milliarden? Das soll schon eine Explosion sein? Es ist doch schon seit Freitag, 7. Dezember 2012 um 21:57 Uhr bekannt, dass die Endsumme sich auf 21 Milliarden beläuft. :wink:

_________________
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 16. Dezember 2015, 18:15 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18602
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
die müssen doch dementieren. Wie sollen die sonst später unglaubhaft behaupten:"Damit haben wir nicht rechnen können."

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Samstag 26. Dezember 2015, 16:50 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Beiträge: 1521
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo,

der Bahn kann das doch egal sein. Bund und Bahn haben in den Verträgen Festpreise vereinbart.
Alle Mehrkosten trägt NUR das Land BW und die Stadt Stuttgart! Die Bahn dementiert doch nur damit sie weiter bauen kann. Den S21 ist für die Bahn ein win win Geschäft. Durchgangsbahnhof, weniger Weichen und Gleise, kein großes Weicheinvorfeld. beschränkter Platz zum Abstellen von Zügen vor den Tunneln = weniger Konkurrenz, usw.


Gruß,
Bernd


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 7. Juli 2016, 16:33 
Offline
Bahnhofsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Beiträge: 6806
Wohnort: Klein Sibirien
Moin,

der Artikel ist zwar schon von Ende Mai diesen Jahres zeigt aber mal wieder den Pfusch bei Planung und Bau

Bernd

_________________
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 7. Juli 2016, 16:59 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18602
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
das S21 unsicher ist, ist seit Jahren bekannt und wird bekannter Maßen von der Bahn, gewissenlos abgestritten. Das ist mit den Kosten genau so, die explodieren.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Samstag 15. Juli 2017, 10:28 
Offline
Bahnhofsjäger
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Beiträge: 6806
Wohnort: Klein Sibirien
Moin,
Achim am 10.4.2011 hat geschrieben:
Nun der Gipskeuper liegt dort nicht seit 7 sondern seit 200 Millionen Jahren und lauert darauf, das ihn ein Depp anbohrt und mit Wasser vermischt, um dann aufzuquellen...

und das Ergebnis sieht man in Staufen.

Bernd

_________________
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Samstag 15. Juli 2017, 11:05 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18602
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
das ist dem ehemaligen DB-Vorstand durchaus bekannt, genau so wie die **** Kalkulation der Baukosten.
Mach so was als Privatunternehmer und man sitzt ein.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 1. November 2017, 11:57 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18602
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
das Wasser findet seinen Weg. :skull: :skull:

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Sonntag 5. November 2017, 11:52 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18602
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
Trinkwasser verseucht!??!

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 22. November 2017, 21:37 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18602
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
Bei Stuttgart 21 muss jetzt ein Wunder geschehen. Süddeutsche Zeitung

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. November 2017, 02:49 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2005, 19:55
Beiträge: 1081
Wohnort: Köln
Tja, jetzt fliegt ihnen die schöngerechnete Kalkulation was die Bauzeit und die Kosten angeht um die Ohren. Die Zweifler haben genau das vorhergesagt. Schön ist das die Herren Politiker die sich mit dem Projekt ein Denkmal setzen wollten das ganze nun als Grabstein ihrer Karriere betrachten können. :-)

_________________
Vieles rund um Meckisteam und Köln : http://meckiweb.blogspot.com/
Mein Hobby-Blog : https://schiffsmodell.blogspot.de/


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. November 2017, 07:54 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7389
Wohnort: 520 km südl.
meckisteam hat geschrieben:
... das ganze nun als Grabstein ihrer Karriere betrachten können.

Bevor der Grabstein einer Karriere ins Spiel kommt sollten allerdings noch zeitnah die entsprechenden Köpfe rollen. Selbstverständlich nur, was die Karriere betrifft!

Steuerzahlende Grüße in die Behörden
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. November 2017, 08:25 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 5110
Wohnort: Hamburg
Man müsste eigentlich lachen, wenn´s nicht so teuer wäre.

Am BER kündigt sich wohl auch die nächste Terminverschiebung am.
=> http://www.tagesspiegel.de/berlin/2000- ... 19992.html

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Kuh-Retter ]
........[ Iconic Model Trains ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 23. November 2017, 11:14 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18602
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
Kefer und Grube haben sich schon vor einiger Zeit aus ihren Ämtern verdrückt.

Wikipedia schrieb;
Ende März 2017 wurde bekannt, dass Grube ab 21. Juni 2017 den Aufsichtsratsvorsitz der Hamburger Hafen und Logistik übernehmen soll

Am 23. März 2017 wurde bekannt, dass Kefer ab 24. Mai 2017 dem Aufsichtsrat von Vossloh vorstehen soll

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Kostenexplosion Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 29. November 2017, 19:00 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7389
Wohnort: 520 km südl.
Wie heute mehrfach gemeldet wird, werden die Kosten für den Wahnsinnsbau derzeit um ca. eine weitere Milliarde (Milliarde!) höher ausfallen (bis jetzt - das ist bestimmt noch nicht das Ende der Fahnenstange).
Vom vorgesehenen Zeitplan mal ganz zu schweigen.

Ein Bericht der Ruhrnachrichten. Eine schöne Bescherung ...

Ohnmächtige Grüße an alle Steuerzahler
Datterich
_________________
Die Kosten haben sich bis jetzt (!) verdreifacht :burn:


Zuletzt geändert von Datterich am Mittwoch 29. November 2017, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Spatenstich für Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 29. November 2017, 19:10 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18602
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
diese und noch weitere Kostensteigerungen haben die Gegner damals schon angeführt. Kefer hatte das bestritten.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Kostenexplosion Stuttgart 21
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 29. November 2017, 19:27 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7389
Wohnort: 520 km südl.
Wie man in der ZEIT online lesen kann, sieht der Bundesrechnungshof die möglichen Gesamtkosten bei etwa 10 Milliarden - warum lernt man aus den idiotischen und vorhersehbaren Großpannen der jüngeren Vergangenheit eigentlich immer noch nicht?

Ohnmächtige Grüße
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 40 von 41 [ 811 Beiträge ] Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41  Nächste




Foren-Übersicht » Nicht vom Miniatur Wunderland moderierte Foren » Vorbild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: