Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Website Miniatur Wunderland » Vorschläge / Wünsche / Anmerkungen




 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Autokino
 Beitrag Verfasst: Freitag 2. November 2018, 19:26 
Offline
Forumsgast

Registriert: Freitag 2. November 2018, 19:02
Beiträge: 1
Ich war vor ca. 2 Jahren im Miniatur Wunderland und war hell begeistert. Vor allem die Knopfdruckaktionen haben es mir angetan. Kurz entschlossen wollte ich einen Prototypen bauen für meine N-Spur Bahn (Mst. 160). Das Thema: Autokino.
Solche Kinos gab es früher in den USA zu Hauf, heute gibt es nur noch wenige. Also habe ich so einen 'Open-air' Kino für Autos gebaut mit verschiedenen Knopfdruckaktionen: Ampelgesteuerte Schranke im Eingangs- und Ausgangsbereich, Platzbeleuchtung, optische Reklametafel und natürlich eine Filmleinwand worauf der Film inklusive Ton gezeigt wird. Wegen dem kleineren Massstab sind die Autos leider nicht beweglich.
Ich denke das wäre doch auch ein Thema für das Miniatur Wunderland, im Abschnitt USA, was meint ihr?


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Autokino
 Beitrag Verfasst: Freitag 2. November 2018, 22:00 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7422
Wohnort: 520 km südl.
Das ist wirklich wahr! Im USA-Abschnitt nähe Miami / Florida gibt es von Anfang an bereits ein Autokino mit laufendem Programm (Bildschirm). Es ist stets gut besucht und voll mit Pkws, und es sieht sehr gut aus.
Schau bitte, was hier bereits im Jahre 2004 darüber geschrieben wurdfe.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Autokino
 Beitrag Verfasst: Samstag 3. November 2018, 10:37 
Offline
Stammgast

Registriert: Montag 17. Mai 2004, 15:33
Beiträge: 146
Wohnort: Sachsen
Was für Filme laufen denn dort eigentlich? Ich kann mir vorstellen, dass es nur kleinere Szenen sind, und ein Originalton wird bei dem ständigen Volksgemurmel an der Anlagenkante vermutlich gar keinen Sinn machen, weil es niemanden gibt, der zuhört bzw. wegen Hintergrundgeräuschen überhaupt zuhören kann.

MfG Datterine


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Autokino
 Beitrag Verfasst: Samstag 3. November 2018, 14:07 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 5148
Wohnort: Hamburg
Im Autokino läuft "for the birds".
Der ist auch ohne Ton zum kaputt lachen.

Im Hamburg Abschnitt bei den Drehscheiben gibt es auch noch ein Open-Air Kino.
Dort laufen Ausschnitte aus dem Hamburger Filmfest.

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Kuh-Retter ]
........[ Iconic Model Trains ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Autokino
 Beitrag Verfasst: Samstag 3. November 2018, 16:12 
Offline
Stammgast

Registriert: Freitag 8. Januar 2010, 22:56
Beiträge: 166
Wohnort: Frankfurt/Main
Hallo Sascha,
vielen Dank für das Verlinken. Echt Klasse! :D
VG Martin


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Autokino
 Beitrag Verfasst: Sonntag 4. November 2018, 12:02 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Beiträge: 596
writeln hat geschrieben:
Der ist auch ohne Ton zum kaputt lachen.


Moin...

>der hier< wäre da auch so ein Kandidat für... :wink:

_________________
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Autokino
 Beitrag Verfasst: Sonntag 4. November 2018, 16:53 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2005, 19:55
Beiträge: 1084
Wohnort: Köln
Es wäre aber auch möglich komplette Kino-Filme in kleine Auflösung umzurippen und die dann abzuspielen. Solche Filme in kleiner Auflösung kann man sich z.B. mit etwas tricksen bei Youtube runterladen.

_________________
Vieles rund um Meckisteam und Köln : http://meckiweb.blogspot.com/
Mein Hobby-Blog : https://schiffsmodell.blogspot.de/


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Autokino
 Beitrag Verfasst: Montag 5. November 2018, 07:00 
Offline
MiWuLa Mitarbeiter
Benutzeravatar

Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Beiträge: 1674
Wohnort: Hamburg/Köln
meckisteam hat geschrieben:
Es wäre aber auch möglich komplette Kino-Filme in kleine Auflösung umzurippen und die dann abzuspielen. Solche Filme in kleiner Auflösung kann man sich z.B. mit etwas tricksen bei Youtube runterladen.


Ich verweise mal aufs Urheberrecht und die GEMA :wink:


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Autokino
 Beitrag Verfasst: Montag 5. November 2018, 09:27 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7422
Wohnort: 520 km südl.
meckisteam hat geschrieben:
... komplette Kino-Filme in kleine Auflösung ...

Um Himmels Willen - wer soll sich denn dort rund 90 Minuten am Geländer aufhalten, um Filme zu sehen? Die jetzige Lösung erscheint mir optimal, denn es ist ein kurzer Trickfilm, der Ton würde überhaupt nicht beim Publikum ankommen und ist überflüssig, und Sinn und Zweck sind bestens erfüllt.

Freundliche Grüße nach Hollywood
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Autokino
 Beitrag Verfasst: Montag 5. November 2018, 10:21 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 5148
Wohnort: Hamburg
Datterich hat geschrieben:
Um Himmels Willen - wer soll sich denn dort rund 90 Minuten am Geländer aufhalten, um Filme zu sehen?


Wenn jemand ein Sofa hin stellt...

Aber ganz oben ging´s ja (auch) um die private Heimanlage. Da wäre ein wechselndes Kinoprogramm ja durchaus möglich.
Als Quelle wäre dabei auch Streaming über einen Media-Server eine interessante Alternative. Dafür reicht schon eine halbwegs aktuelle Fritz!box.

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Kuh-Retter ]
........[ Iconic Model Trains ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Autokino
 Beitrag Verfasst: Montag 5. November 2018, 11:15 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18645
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
kommt man zum Kinofilm schauen oder wegen der Modellbahn ins MiWuLa?

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Autokino
 Beitrag Verfasst: Montag 5. November 2018, 11:57 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 5148
Wohnort: Hamburg
günni hat geschrieben:
...Kinofilm schauen oder wegen der Modellbahn...?


Kommt drauf an, wen man fragt.
Das grüne Nilpferd sagt z.B. "3D Kino"... :mrgreen:

Wie schon geschrieben.
Für ein Heimkino auf einer Heimanlage wäre eine wechselnde Spielfilm-Auswahl ein lustiges Gimmick. Für´s Wunderland sind die Kurzfilm-Dauerschleifen (Autokino, Filmfest HH, Tagesschau, etc..) die bessere Wahl.

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Kuh-Retter ]
........[ Iconic Model Trains ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Autokino
 Beitrag Verfasst: Dienstag 6. November 2018, 01:36 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 6. Juni 2005, 19:55
Beiträge: 1084
Wohnort: Köln
Genau das war der Grund für meine Anregung : es geht um eine Heimanlage ! Da spielt dann auch GEMA & Co keine Rolle.

_________________
Vieles rund um Meckisteam und Köln : http://meckiweb.blogspot.com/
Mein Hobby-Blog : https://schiffsmodell.blogspot.de/


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 13 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Website Miniatur Wunderland » Vorschläge / Wünsche / Anmerkungen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: