Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Website Miniatur Wunderland » Vorschläge / Wünsche / Anmerkungen




 Seite 1 von 1 [ 14 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. Januar 2015, 13:43 
Hallo Miwulas und deren Fans hier im Forum,

wollte mal einen Vorschlag für einen neuen Bauabschnitt machen: China !!

Wäre das nicht für Euch interessant ? Ein Teil der chinesischen Mauer nachzubauen,die wunderschöne Landschaft in Guilin, Peking oder Shanghai, den Jangsee Fluss und den größten Staudamm der Welt??
Eisenbahnmodelle gibt es genügend von Bachmann China, Haidar, etc...
Vielleicht könnte man am Rande auch die Grenze zu Russland nachbauen.
Wie findet Ihr diesen Vorschlag??

Viele Grüße von
Ralf


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. Januar 2015, 14:12 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7268
Wohnort: 520 km südl.
Hallo und willkommen hier im Forum. Dein Vorschlag ist sehr interessant, wird in nächster Zukunft dennoch wohl nicht umgesetzt werden, wie der Seite "Abschnitte" (dort bitte runter scrollen bis Abschnitt 11 und 12) entnommen werden kann. Aber es geht ja nach 2020 immer noch weiter, wie wir hier alle hoffen 8)

Freundliche Grüße an alle Modellbauer
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Sonntag 18. Januar 2015, 23:48 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4905
Wohnort: Hamburg
Wäre jedenfalls ganz sicher eine Bereicherung für die Kulinarische Weltreise.
Ich freue mich schon auf die Peking-Ente... :mrgreen:

Der Gedanke ist auch nicht ganz neu.
-> viewtopic.php?f=9&t=16661&hilit=china+japan

Wobei Russland, mit der Transsib, Japan mit seinen Shinkansen und Indien sicher auch interessante Kandidaten für einen Asien Abschnitt sind. Es wird sicher auf lange Sicht nicht an Ideen fehlen.

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Miniatur Hafengeburtstag 2018 ]
........[ U4 Station Elbbrücken ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Montag 19. Januar 2015, 01:42 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 10. Januar 2004, 01:14
Beiträge: 1787
Wohnort: Am Harz...
Also gerade Indien halte ich eisenbahntechnisch für wesentlich interessanter, als China...

http://de.wikipedia.org/wiki/Darjeeling ... an_Railway


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Montag 19. Januar 2015, 12:05 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 18376
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
für Indien braucht man aber viele Preiserlein. Zug in Indien 8)

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Dienstag 20. Januar 2015, 11:51 
Hallo und vielen Dank für die Beiträge. Also, ich finde einen Bauabschnitt mit China weitaus interessanter als Afrika, sowohl landschaftlich als auch der Eisenbahnverkehr.
Mir ist zudem nicht bekannt, welcher Modellbahnhersteller afrikanische Eisenbahnmodelle herstellt,hab mal gegoogelt, aber nichts brauchbares gefunden.
Das wäre der eine Aspekt, der andere wäre, dass Shanghai die Partnerstadt von Hamburg ist und einen Bauabschnitt mit China würde nicht nur diese Beziehung miteinander näher bringen,sondern eventuell auch Besucher.Stellt Euch nur mal die vielen Reisebusse mit chinesischen Touristen vor, die zu Euch wollen ^^
Die trationellen chinesischen Häusern, die Paläste mit den roten Chinalaternen,das würde doch herrlich aussehen :)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Dienstag 20. Januar 2015, 13:47 
Offline
Forumane

Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Beiträge: 1745
Wohnort: 339 Km NO
Man spürt eine (interessante) Lobby-Arbeit 8)

_________________
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Dienstag 20. Januar 2015, 14:41 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4905
Wohnort: Hamburg
@Nordexpress

Du meinst, bevor Asien an die Reihe kommt, ist erst mal ein Update für Padborg dran...? :wink:

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Miniatur Hafengeburtstag 2018 ]
........[ U4 Station Elbbrücken ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Dienstag 20. Januar 2015, 15:00 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7268
Wohnort: 520 km südl.
ChinaRailFan hat geschrieben:
Stellt Euch nur mal die vielen Reisebusse mit chinesischen Touristen vor, die zu Euch wollen ^^

Als Kunde und Besucher stelle mir das lieber nicht vor ... Wartezeiten für Normalbesucher bis zum Abwinken und Vorreservierungen über mehrere Wochen :shock:

Da ich nicht davon ausgehe, dass die bekannten und veröffentlichten Planungen bis 2020 jetzt noch total über den Haufen geschmissen werden, sehe ich einem China-Abschnitt mit gloßel Luhe und noch mehl Geduld entgegen.

Im Übrigen müsste der Transrapid (wg. Shanghai) im MiWuLa erst mal in Betrieb genommen werden.

Freundliche Grüße an alle kulinarischen Weltreisenden
Datterich
_________________
... die Peking-Ente kann noch etwas warten ... :bummel:


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Dienstag 20. Januar 2015, 16:35 
Offline
Forumane

Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Beiträge: 1745
Wohnort: 339 Km NO
Moin Sascha,

Du triffst's ja - wunderschön von doch einem Menschen verstanden zu werden - eine Dänemark-Norwegen Update :dr.smile:

(PS. Wenn du es mit der GL ausgemacht hast, werde ich der erste im Team sein :wink: )

_________________
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Dienstag 20. Januar 2015, 17:29 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. Mai 2014, 14:44
Beiträge: 270
Wohnort: jwd
Moin,

China ist zu schwer. Die ganzen Reis-Säcke, die da dauernd umfallen... :D
Und die Kosten für Preiserlein, Autos und Mini-Leds (für die Foto-Apparate) sind auch nicht zu unterschätzen. Mal ganz davon abgesehen, dass man da ja gar keine Preiserlein nehmen kann. Die sind ja viel zu groß. :mrgreen:
Allerdings muss man sagen: Mit "Made in China"-Zubehör und -Rollmaterial wäre man wenigstens vorbildgerecht. :clown:

Freundliche Grüße nach China

Robert

P.S.: Wie sagt ein Chinese: Uns nachbauen!? Das ist doch immer andersherum!

P.P.S.: Bin schon wech... :wink:


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. Januar 2015, 14:36 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Beiträge: 2008
Wohnort: Hamburg
Die Argumente für China sind alle richtig, jedoch gibt es mit jedem Abschnitt eine Herausforderung, die besonders für China ziemlich groß ist, nämlich verfügbare Fläche. Es ist auf begrenztem Raum schon sehr schwierig die einzelnen Länder adäquat wiederzugeben und bei einem Land, dass so groß und vielfältig wie ganz Europa ist natürlich um so mehr.

Aber das Thema ist im Kopf :D

_________________
Stephan
Miniatur Wunderland


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. Januar 2015, 23:37 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43
Beiträge: 4265
Datterich hat geschrieben:
ChinaRailFan hat geschrieben:
Stellt Euch nur mal die vielen Reisebusse mit chinesischen Touristen vor, die zu Euch wollen ^^

Als Kunde und Besucher stelle mir das lieber nicht vor ... Wartezeiten für Normalbesucher bis zum Abwinken und Vorreservierungen über mehrere Wochen :shock:

Wegen der Zeitumstellung könnte man den chinesischen Besuchern aber Sonderöffnungszeiten von 22:00 Uhr bis 08:00 Uhr anbieten.

Gibt es eigentlich Direktflüge von China nach Hamburg und zurück?

_________________
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Bauabschnitt China
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 21. Januar 2015, 23:57 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Beiträge: 6431
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Moin,
Peter Müller hat geschrieben:
Gibt es eigentlich Direktflüge von China nach Hamburg und zurück?
natürlich. Guckst Du hier. :lol:
Dass die Frage ausgerechnet von einem Forumanen kommt der in 4 Tagen sein 10-jähriges Forumsjubiläum feiert... :clown:
*SCNR*

Naja, und wenn es keinen echten Direktflug gibt, dann fahren die Chinesen sicher gerne die Strecke Frankfurt(Main) - Hamburg mit dem ICE... das ist doch aus chinesischer Sicht mit 500km in unter vier Stunden Fahrzeit keine echte Entfernung. :wink:

_________________
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 14 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Website Miniatur Wunderland » Vorschläge / Wünsche / Anmerkungen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: