Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Website Miniatur Wunderland » Vorschläge / Wünsche / Anmerkungen




 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Parachute beim Space Shuttle
 Beitrag Verfasst: Freitag 14. Oktober 2011, 18:42 
über die letzte Monate habe ich nachgedacht über einsatz einer Parachute beim Landung der Space Shuttle. Und ich glaube das es sich ziemlich einfach realisieren lassen kann. Der Idee ist um ein sehr kleiner Kompressor in das Model der Shuttle ein zu bauen. Nachher die Hinterräder die Grund berühren, kan der Parachute einfach ausgeblasen wirden mit Pressluft vom Kompressor. Wenn das Modell beinah zum Stop gekommen ist, kann vielleicht ein kleiner Motor der Parachute wirden einziehen.

In YouTube gibt's mehrere Videos die zeigen wie ein Landung des Shuttles lauft. Vielleicht kann es auf kleiner Skalierung nachgebaut werden?

Bitte verzei mein Deutsch, weil ich Holländer bin und Deutsch leider nicht mein bester Sprache in die Schule war. Trotzdem hoffe ich das meiner Idee etwas beitragen könnte. :-)


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: Parachute beim Space Shuttle
 Beitrag Verfasst: Freitag 14. Oktober 2011, 20:39 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Beiträge: 1523
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo Henk Pietersma,
das muss aber auf Dauer funktionieren :wink: Und da sehe ich bei einem Kompressor gearde beim Luftfilter und dem kleine Staubpartikeln ein echtes Problem.
Auch ein kleiner Kompressor frisst zudem viel Strom. Die Hinterräder haben keine Sensoren.
In Summe kann man sicher vieles umsetzen, hinbekommen würden die Modellbauer das mit Sicherheit, aber die Kosten wären nicht unerheblich.
Zudem könnte sich der Fallschirm verfangen und dann ?
Überlege mal er bleibt an den kleinen Klappen am Schlitten die den Schlitz verbergen hängen :shock: Das Wäre eine Wurfanker Landung :skull:

Zudem der Space Shuttle rollt ja auch nicht von selber in Echt. Dann müsste man auch hier eine Lösung finden. Er müsste abgeholt werden, was wohl realisierbar wäre.

Das ist das gleiche wie Landeklappen und Fahrwerk einfahren. Im Modell sicher machbar, aber der Wartungsaufwand steigt entsprechend.
Und ein Flugzeugmodell was mehr zur Wartung in der Technik verschwindet, als die Gäste zu erfreuen, ist auch nicht so der Brüller.

Gruß Bernd

P.S.
Uw Duits is OK, maar ik kan niet eens Nederlands.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Bremsfallschirm beim Space Shuttle
 Beitrag Verfasst: Freitag 14. Oktober 2011, 20:49 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 7686
Wohnort: 520 km südl.
Dazu hat Gerrit in seinem => Tagebuch Vol. 29 sehr ausführlich Stellung bezogen: Im Video exakt ab 3:30 min.

Er erwähnt dort, dass später sowohl ein Bremsfallschirm als auch ein "richtiger" Rücktransport huckepack mal vorgesehen sind. Man darf Geduld haben und gespannt sein.

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Website Miniatur Wunderland » Vorschläge / Wünsche / Anmerkungen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: