Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Wochenbericht




 Seite 1 von 1 [ 20 Beiträge ] 



Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: WB 884
 Beitrag Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 12:50 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4581
Wohnort: Hamburg
Und da ist er, der aktuelle WB Nr. 884.

Gitta renoviert mit Hingabe den Kürbis-Express,
Jens darf ein Auto "kaputt" machen,
Fatih ist unter die Kleinbildhauer gegangen,
und am Airport versucht der Dreamliner einen Loxx-Anflug.

Danke für tolle Bilder und rätselhaft Infos. :D

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Nordostsee - Best-of & Outtakes ]
........[ MFM 2017 Bilder ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 13:46 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Beiträge: 1901
Es gehen Gerüchte um, dass die Dogenpalasterbauer soooo gut im Modellbau sind, dass sie ihr Objekt im Maßstab 87:1 in der Hafencity in zweites Mal bauen sollen. Als Hotel z.B. für MFM Teilnehmer :clown:

Viele Grüße
Harry

_________________
Meine Schiffchen im MiWuLa auf Youtube

Vorfreudezähler zum nächsten MFM


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: WB 884
 Beitrag Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 20:01 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 6847
Wohnort: 520 km südl.
Wird direkt hier drüber etwa kräftig Seemannsgarn gesponnen? :twisted:

Wunderschöner Bericht mit vielen Details, die man normalerweise auf der Anlage gar nicht wahrnimmt. Und Gittas herrliche "Sonderzüge" (Helloween, Ostern usw.) sind eine unvergleichlich schöne Bereicherung des Wunderlandes.

Was mit dem untenrum abgeschnittenen gelben Pkw passieren soll, ist mir absolut nicht klar.

Dankbare liebe Grüße in die Speicherstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 20:07 
Offline
Forumsgast
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 29. September 2017, 15:22
Beiträge: 6
Datterich hat geschrieben:
Wird direkt hier drüber etwa kräftig Seemannsgarn gesponnen?


Glaube ich nicht, ich finde, das klingt gut 8)

_________________
Henry Morgan Blaubär: Teilnehmer MFM2017


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 20:13 
Offline
Forumsgast
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 29. September 2017, 15:22
Beiträge: 6
Datterich hat geschrieben:
Was mit dem untenrum abgeschnittenen gelben Pkw passieren soll, ist mir absolut nicht klar.


Ein kluger Kommentator hat beim Wochenbericht eine Idee dazu gehabt.

_________________
Henry Morgan Blaubär: Teilnehmer MFM2017


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 20:38 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 17771
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
writeln hat geschrieben:
und am Airport versucht der Dreamliner einen Loxx-Anflug.

oder es war eine Lola. (Loxxlandung) :clown: 8)
Dickes Bumm und noch an der falschen Stelle

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi (Günter)

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 20:40 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4581
Wohnort: Hamburg
Ein Blaubär aus dem Forum hat geschrieben:
Der gelbe Sportwagen ist für Venedig? Er wird halb versunken im Wasser stehen?


Im Wasser stehen? Das Vorbild ist auf alle Fälle ein Funktionsmodell.

Fährt die IG Mikromodell auch bald Ferrari auf der Nordostsee?

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Nordostsee - Best-of & Outtakes ]
........[ MFM 2017 Bilder ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 21:07 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 17771
Wohnort: Düsseldorf
Moin Sascha,
danke für den Link zum Video.

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi (Günter)

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: WB 884
 Beitrag Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 23:11 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 6847
Wohnort: 520 km südl.
writeln hat geschrieben:

Oha - dass hätte ich nie erraten oder gewusst oder geahnt. Wochenbericht bildet :idea:

Freundliche Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Montag 9. Oktober 2017, 23:15 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4581
Wohnort: Hamburg
Google => Sportwagen Venedig
:mrgreen:

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Nordostsee - Best-of & Outtakes ]
........[ MFM 2017 Bilder ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 11:27 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4183
Wohnort: Kreis VS
Das mag jetzt etwas pingelig erscheinen, aber beim Berichtsteil zum Dogenpalast hat sich ein satter Fehler eingeschlichen, genau genommen sogar ein doppelter:
Im Foto, welches das "Original" und das Modell im direkten Vergleich zeigen soll, sind deutliche Abweichungen zu sehen. Dem Modelllöwen fehlt der Heiligenschein, der Flügel hat eine andere Form, sogar der Doge selber sieht anders aus (→ Bart, anderer Stab...). Das mag man auf die typischen, notwendigen "Ungenauigkeiten" im Modellbau zurückführen.
Tatsächlich scheinen sich die Figuren des gezeigten Modells eindeutig an der Porta della Carta zu orientieren!
Dargestellen soll das Modell aber, wie auch auf dem gezeigten Ausdruck zu sehen, einen Balkon an einer der Palastseiten, hier in einer anderen Ansicht: http://reisebilder.lima-city.de/Fotos/I ... Doge06.JPG

Sollte da tatsächlich die Optik dieses Balkons mit der Porta della Carta vertauscht worden sein? Und wie sieht es dann tatsächlich an der Modell-Porta aus?

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 12:11 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Beiträge: 17771
Wohnort: Düsseldorf
Moin,
der Modelllöwe hat den Heiligenschein wegen starker Kopfschmerzen vorübergehend abgelegt. 8) :clown:

scnr

_________________
Gruß vom N-Bahner GüNNi (Günter)

Surftipps: Polizeimuseum
Pressemitteilungen von Polizei, Feuerwehr und Zoll.


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 12:52 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4183
Wohnort: Kreis VS
... Und dem Dogen ist dann vor Schreck (quasi Auge in Auge mit einem Löwen ohne Heiligenschein) der Bart abgefallen?!? :elch:

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: WB 884
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 13:01 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 6847
Wohnort: 520 km südl.
Die zahlreichen historischen Figuren auch in Rom und sonstwo auf der Anlage entsprechen überwiegend den originalen Vorbildern - das ist doch klar! 8)

Eigentlich in der Ausstellung kaum wirklich sichtbares Beispiel aus Rom gefällig (Dritte von links)?
Dateianhang:
Dateikommentar: Wo bin ich?
romscharf.jpg
romscharf.jpg [ 64.82 KiB | 148-mal betrachtet ]


Dankbare Grüße an alle Figurenbaumeister
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 13:21 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4183
Wohnort: Kreis VS
Um das sicherheitshalber klarzustellen: Ich bemängele in keiner Weise die Künste und Fertigkeiten der Modellbauer im MiWuLa, tatsächlich bewundere ich sie sogar sehr. Kleine "Abweichungen" und Freiheiten (siehe Datterichs Beispiel) sind doch amüsant, sehr willkommen und ohnehin ausgesprochen gelungen ausgeführt! :D :pray:

Auch die besagten Figuren "Doge mit Markuslöwe" entsprechen ziemlich exakt (!) den Figuren an der Porta della Carta, wie im Wochenbericht-Text erklärt.
Nur wurden diese Modellfiguren aber entgegen dem Text über dem Balkon eingebaut und eben nicht am besagten Eingangstor - und sind damit schlicht an dieser Stelle falsch (damit ist eben auch der Text falsch).

Ginge es "nur" um eine so in etwa Darstellung, wie sie dereinst unser geschätzter Modellbahn-Doc Peter an anderer Stelle gebaut hatte (er hatte ganz bewusst auf die exakte Detailnachbildung verzichtet und wollte den optischen Gesamteindruck wiedergeben, was ihm auch bestens gelungen ist!), hätte ich ja nichts erwähnt. Aber die gebauten Figuren "Doge mit Löwe" entsprechen nun mal zu eindeutig ganz bestimmten Vorbildern und fallen damit nicht mehr unter so in etwa...
Sorry, aber ich habe weder die echten noch die verkleinerten Figuren erstellt, noch habe ich die angestrebte Detailtreue ausgerufen. Ich beobachte und kommentiere nur, was mir von offizieller Stelle vorgesetzt wird. Sofern keiner was dagegen hat...

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 13:42 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Beiträge: 4581
Wohnort: Hamburg
Tja, da hilft nur eines: Abreißen und neu bauen... :devil:

Es ist wirklich interessant, dass Ungenauigkeiten aller Art doch früher, oder später jemandem auffallen. Das gilt nicht nur für historische Gebäude. Gerrit erzählte irgendwann mal, wie viel Feedback er z.B. zu den Feuerwehreinsätzen bekommt, wenn "echte" Feuerwehrleute sich Knuffingen anschauen.
Oder Niki Lauda, der bei der Flughafeneröffung sofort die eingeschalteten Strobes der Flugzeuge auf dem Rollfeld entdeckte.
Mein Eindruck ist, dass die Modellbauer solches Feedback gerne erhalten und wenn möglich, auch darauf reagieren.

_________________
.
ع......Sascha
█D.. [ Nordostsee - Best-of & Outtakes ]
........[ MFM 2017 Bilder ]


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: WB 884
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 13:48 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Beiträge: 6847
Wohnort: 520 km südl.
Ich vermute mal, dass es vielleicht aufgrund von Eile bei der Erstellung des aktuellen WBs zu einer eher harmlosen Textverwechslung gekommen sein könnte. Das kam bei insgesamt 884 Wochenberichten in der Vergangenheit ab und zu schon mal vor und war eigentlich nicht weiter schlimm.

Worte und Notizen sind gewiss leichter mal zu vertauschen als ganze Fassadenbereiche auf Fotos. :dr.smile:

Liebe Grüße aus Darmstadt
Datterich

_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 20:58 
Offline
Forumsgast

Registriert: Dienstag 10. Oktober 2017, 20:50
Beiträge: 1
Die Redaktion des Wochenberichtes entschuldigt sich vielmals für den Fehler, der beim Dogenpalast passiert ist. Das wird sofort behoben. Vielen Dank für Eure Hinweise!


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 21:09 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4183
Wohnort: Kreis VS
Beim Text lässt sich schnell mal was versehentlich vertauschen, da spricht man über das eine, schreibt gleichzeitig am anderen und schwupps... Das ist "peinlich", aber nun ja, soll vorkommen (habe ich auch selber schon geschafft). :wink:
Aber diese Figurengruppe läuft bei mir persönlich halt nicht mehr unter "Ungenauigkeiten", dafür ist sie wie gesagt in ihrem Aussehen zu klar und eindeutig zuzuordnen.
Außer natürlich, Gründen der Einfachheit ist diese Figurengruppe gleich zweimal auch in der genau gleichen Form entstanden und findet sich an der Porta della Carta auch wieder (diese dort verbaute Figurengruppe würde ich jetzt zu gern mal sehen :P ). Dann wären diese Figuren über dem Balkon tatsächlich als "Ungenauigkeit" einzustufen - was ich aber echt schade fände.

Sei's drum, ändern lässt sich das jetzt eh nicht mehr, wir wollen doch writelns "Abreißen und neu bauen" doch nicht wirklich in die Taten umgesetzt sehen, soooo wichtig ist das nun auch wieder nicht. :mrgreen:

Nichtsdestotrotz ist es mir aufgefallen und ich wollte es anmerken. Ob das nun bis zu den Ohren der MiWuLaner vordringt, weiß ich nicht; und falls doch, hoffe ich, es ist mir niemand böse. Denn meine Anmerkung ist faktisch von keinerlei Belang, ungefähr so wichtig wie der berühmte sprichwörtliche Sack Reis in China... Also von daher... - Schwamm drüber.

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
 Betreff des Beitrags: Re: WB 884
 Beitrag Verfasst: Dienstag 10. Oktober 2017, 21:28 
Offline
Forumane
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Beiträge: 4183
Wohnort: Kreis VS
WB Redaktion hat geschrieben:
Die Redaktion des Wochenberichtes entschuldigt sich vielmals für den Fehler, der beim Dogenpalast passiert ist. Das wird sofort behoben. Vielen Dank für Eure Hinweise!

Hoppla, hat sich gerade mit meiner letzten Tipperei überschnitten... Vielen Dank für Eure Reaktion, liebe WB Redaktion!

Den Text im Wochenbericht zu ändern dürfte recht leicht sein.
Geht das aber echt noch am Dogenpalast-Modell zu ändern? :?: Sah für mich schon ziemlich fortgeschritten aus, was dann nur unter extremem Aufwand zu korrigieren wäre (insbesondere ohne dabei die Figurengruppe zu beschädigen). Ich hoffe wirklich, ich habe damit keinen Ärger bei den Modellbauern - allen voran Fatih - ausgelöst, das wäre wirklich nicht meine Absicht gewesen! Im Zweifelsfalle also lieber so lassen als etwas beim Umbauen zu zerstören. Purer Zufall, dass mir das aufgefallen ist, unwahrscheinlich, dass das sonst jemandem passiert wäre... :oops:

Ansonsten ganz klar meine Hochachtung an die Modellbauer, z.B. hier im WB an Jens mit dem sehr gelungenen Wasser-Ferrari und an Gitta mit ihren genialen Zügen sowieso (mit dem kleinen "Hitchcock-Effekt", klasse Idee und durchaus legitim). Und selbstmurmelnd an Fatih, wie gesagt, exakter hätte man diese Figurengruppe von Hand nicht nachbauen können! (Sie hat halt dummerweise nur den falschen Platz bekommen - aber mehr gibt es nun von mir dazu nicht mehr zu lesen, damit soll's wirklich gut sein. ^^)

_________________
Gruß
Ralf

http://www.youtube.com/user/pollight3000
pollight3000 bei Google+


Nach oben   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
 Seite 1 von 1 [ 20 Beiträge ] 




Foren-Übersicht » Miniatur Wunderland Hamburg » Wochenbericht


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach: