Alltagsmasken im Online-Shop?

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 5069
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: Alltagsmasken im Online-Shop?

Beitrag von Mr. E-Light » Sonntag 31. Mai 2020, 12:50

Ich musste vor ein paar Wochen auch erst danach suchen, hatte aber schon eine Vermutung, die schließlich auch bestätigt wurde:

CRN steht mittlerweile (u.a. und gerade in diesem Fall) für CoRoNa-Virus. Die Bedeutung und der Sinn dieser speziellen Maske ist damit wohl selbsterklärend. :mrgreen:

Aber als Dauer-Brillenträger kann ich mit diesen Masken nicht viel anfangen, selbst diese Form tut's nicht, auch wenn es den Anschein haben mag... :roll:
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7815
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Alltagsmasken im Online-Shop?

Beitrag von Bernd 123 » Sonntag 31. Mai 2020, 16:53

Moin,
günni hat geschrieben:
Sonntag 31. Mai 2020, 12:35
...mit CRN...FCK ist ja klar
UOOA :lol: was für ein Gestöhne :elch: DUW

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019
Gewinner der 1JJCLBW, 13MC, 15MC, 20MC,, 23MC, 24MCW, XIV., XV., XVII.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6991
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Alltagsmasken im Online-Shop?

Beitrag von Stefan mit F » Sonntag 31. Mai 2020, 17:11

Mn,

d d Afschrft f dr Msk stht, kmmt ch ncht dr Vrdcht f, d Afschrft rcht sch ggn d rpsch rgnston fr Krnfrschng - CRN st j n Knsnntnschrft dsslb w CRN. :clown:
ch brlg nch b ch ch n pr Mskn rdrn sll. :wink:
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F


Das Grundgesetz. Der Film.

Schwanni
Forumane
Beiträge: 319
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2011, 16:31
Wohnort: Kiel

Re: Alltagsmasken im Online-Shop?

Beitrag von Schwanni » Sonntag 31. Mai 2020, 17:30

Habe ich heute im Shop gekauft
IMG_31052020_182339_(1080_x_600_pixel).jpg
Mit freundlichen Grüssen aus dem hohen Norden
Schwanni

Ganzvornesitzer
Stammgast
Beiträge: 103
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 17:35

Re: Alltagsmasken im Online-Shop?

Beitrag von Ganzvornesitzer » Sonntag 31. Mai 2020, 17:57

Ich bin auch Brillenträger, und trage die Einmalmaske sogar während der Arbeit (ganz vorne...), obwohl ich nicht MUSS!
Es geht, und das "anlaufen", das ist mit dem alten Tauchertrick oder entprechenden Mitteln (erhältlich u.a. beim Motorradzubehör) auch kein Problem mehr.
"Anlaufen" ist für mich also keine Ausrede!

Sorry, mußte mal raus... 8)

IorethOfGondor
Forumsgast
Beiträge: 47
Registriert: Freitag 4. September 2020, 09:47
Wohnort: Stockholm, Schweden

Re: Alltagsmasken im Online-Shop?

Beitrag von IorethOfGondor » Dienstag 8. September 2020, 09:36

Peter Müller hat geschrieben:
Dienstag 28. April 2020, 09:11
Heute gab es dann im Stammgeschäft keinen Stoff mehr zu kaufen und die zeitfressende Suche nach Alternativen versaute wieder den Schnitt. Aktuell nähen sie wieder. Ich glaube, ich weiß, wie viel Zeit dabei drauf geht und habe eine Ahnung, was eine Maske kosten darf - insbesondere wenn sie in Heimarbeit genäht wird.
Ich habe fuer mich und noch einige andere die Masken ganz einfach aus alten Leintuechern / Tuchentbezuegen genäht - habe einfach die aussortiert die schon mehr oder weniger sehr zerschlissen waren und die Teile verwendet die noch gut waren. Vorteil ist: die können dann auch problemlos mit 90-95 Grad gewaschen werden! Aber natuerlich haben sie dann keine Logos oder ähnliches :) (ausser man stickt da was drauf was aber mindestens eine extra Stofflage dann braucht).
Dicht gewebter Baumwollstoff halt der oftmaliges Waschen aushalten muss :)

Kapier nicht warum sich einige so aufregen. Habe schweres Asthma und in Schweden muessen /sollen wir die nicht mal tragen aber ich nehme sie lieber trotzdem - damit ich die Partikel nicht direkt in die Lunge kriege.
Das Muster das ich habe sieht einen entfernbaren Nasenbuegel (Blumendraht) in der oberen Kante vor und mit dem kann man die Maske dann besser an die Nase druecken so funktionierts auch besser mit Brillen (statt Brillen mal Kontaktlinsen fuer einige Stunden nehmen funktioniert ja auch).

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2334
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Alltagsmasken im Online-Shop?

Beitrag von Stephan Hertz » Dienstag 8. September 2020, 10:11

Bevor wir hier jetzt zum Näh- und Bastelforum mutieren, mache ich mal lieber zu....
Masken sind hier nun einmal Pflicht und wer keine dabei hat, der kann hier auch eine erwerben.

*** CLOSED ***
Stephan
Miniatur Wunderland

Gesperrt