Anliengende Panthos gesichtet!!!

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Gesperrt
Blcky

Anliengende Panthos gesichtet!!!

Beitrag von Blcky » Sonntag 9. März 2003, 12:05

Im Sonderbericht 41 aus Bild 5 ist ein Krokodil mit anliegenden Panthographen (habe ich das richtig geschrieben :roll: ?) abgebildet:
Hier der direkte Link:
http://www.miniatur-wunderland.de/fotos ... al/043.jpg
Ich dachte die Züge fahren ohne die anliegenden Stromabnehmer.... :shock:

wiseguy

Beitrag von wiseguy » Sonntag 9. März 2003, 13:07

Vielleicht ist das nur zu Demonstrationszwecken.

mfg Jens

Benutzeravatar
Frederik Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 773
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 10:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Frederik Braun » Sonntag 9. März 2003, 18:26

Das ist ein Foto von Frank Zarges, welches für den ersten Teil des Miniatur Wunderland Heftes geschossen wurde. Bei diesen Fotos wurden für die Standaufnahmen die Pantographen angelegt...

Blcky

Beitrag von Blcky » Sonntag 9. März 2003, 21:18

achso.... ich dachte schon :)

giwtrah66

Beitrag von giwtrah66 » Dienstag 22. April 2003, 17:02

Blcky hat geschrieben:achso.... ich dachte schon :)
:?: Ja was dachtest du denn, bitte??? Also was ich da mit Meine ist, das ich nicht so richtig weis warum dort ohne angelegte Panthographen gefahren wird. So viel mühe mit der Oberleitung, so viel Mühe mit allen Details und dann "DAS" :cry: !!! Wollte hier kein neues Forum aus der Tonne stampfen und hoffe das mir das hier jemand ganz simpel erklären kann :roll: ............ Weis auch nicht ob es hier schon irgend wo ausdiskutiert wurde, da es hier leider kein SUCHFENTER für bestimmte Begriffe gibt!!!
Danke im voraus :!:

Benutzeravatar
Stephan Hertz
Webmaster
Beiträge: 2152
Registriert: Montag 23. Dezember 2002, 18:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Stephan Hertz » Dienstag 22. April 2003, 19:09

Dann würde ich es mal hiermit probieren...

Suchen
Stephan
Miniatur Wunderland

giwtrah66

Beitrag von giwtrah66 » Donnerstag 24. April 2003, 15:31

Stephan Hertz hat geschrieben:Dann würde ich es mal hiermit probieren...

Suchen
Habe die kleine Lupe in dessen gefunden, aber immer noch keine ernsthafte Antwort auf meine eigendliche Frage!!!

Peter Heß

Beitrag von Peter Heß » Donnerstag 24. April 2003, 20:37

Um es kurz zu machen: Die Pantographen sind nicht oben, um Abnutzung und Unfällen vorzubeugen. Man könnte sie zwar auf einer Höhe kurz unter dem Fahrdraht fixieren, da aber im MiWuLa verschiedene Oberleitungssysteme mit unterschiedlichen Höhen über Schienenoberkante zum Einsatz kommen, lässt sich das auch nicht problemlos bewerkstelligen. Wer noch mehr wissen will: Seeeeehr ausführlich wurde das im alten Forum diskutiert.

Benutzeravatar
Marius Baum
Forumane
Beiträge: 701
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 15:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marius Baum » Samstag 7. Juni 2003, 01:02

Man könnte es doch trotzdem an einigen Stellen realisieren, denn einige Züge fahren zumindest bis jetzt nur im HH-Teil(und nirgendwo anders) und da ist doch überall nur Viessmann-Oberleitung, also auch gleiche Höhe über Schienenoberkante...das gilt glaub ich auch an einigen Stellen in den anderen Teilen.

Also ich finds sehr schade!

cmeyer

Beitrag von cmeyer » Sonntag 8. Juni 2003, 18:48

FAQ = frequently asked questions, also : häufig gestellte Fragen.

Die Pantographenfrage wird nun weiss Gott häufig genug gestellt, und viele, die z.B. nach einem der kürzlich gesendeten TV-Beiträge neu zum Forum finden, haben nicht alle alten Beiträge im alten Forum gelesen.

Ich weiss, dass ihr beschäftigt wart mit Umzug und so, aber ich möchte doch meinen alten Vorschlag nochmals bringen:

Lieber Webbi
Stellt die offizielle Erklärung wg. den abgebügelten Pantos doch in die FAQ-Seite!!

CM

Gesperrt