Die kleinste Demo der Welt zum G20

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7225
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von Bernd 123 » Dienstag 11. Juli 2017, 21:20

Moin,
günni hat geschrieben:Aber schau mal ins Beamtenstatusgesetz!
dann wäre der Bundestag (fast) leer. :shock: :LOLLOL: :LOLLOL:

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4558
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von Mr. E-Light » Dienstag 11. Juli 2017, 21:22

@ HahNullMuehr
Oh, aha, das war mir in der Tat entgangen, vielen Dank für den Hinweis! Es geschehen halt doch hin und wieder noch Zeichen und Wunder... 8)

@ Bernd 123 (and all)
Wie Günni schon sagt, der Bezug macht es aus: Natürlich kann ich dem Heinz Müller was schenken, weil er ein netter Mensch ist und mir beim Rasenmähen geholfen hat - das ist reine Privatsache. Wenn ich dem Heinz Müller aber was schenke, weil er seinen Job gut gemacht hat (und das gerade für mich gut war), ist die Grenze schon überschritten, das war's mit "privat", erst recht wenn es um einen Staatsdiener geht, da ändert auch das "nachtraglich" selten was. Die Grenzen sind zugegeben sehr fließend, deswegen sind auch schon viele darüber gestolpert, obwohl wirklich alles völlig harmlos gemeint war.

(Nachtrag;) Ach ja, Günni hat das ja nochmals mit dem Link jetzt verdeutlicht. So sieht's halt aus.
Im Bundestag, sofern Du die Politiker meinst, sitzen aber keine Beamten, für diese Form der Staatsdiener gibt es eigene Regelungen (die aber eigentlich recht ähnlich sind, mehr oder weniger... ^^)



Ich muss mich oben übrigens noch korrigieren, weil ich eine (wie sich herausgestellt hat) mir gegebene Teilinformation falsch gedeutet habe: Das Land macht die Vorgaben, in diesem Fall zum Thema "Geschenke", die nachgeordneten Behörden - hier die Polizeipräsidien - setzen diese Vorgaben um und können gegebenenfalls Ausnahmen genehmigen. Es sind also zwar nicht unbedingt die direkten Dienststellen, aber auch nicht zwingend das Innenministerium, die ja oder nein sagen.
Macht es aber nicht unbedingt einfacher...

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7225
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von Bernd 123 » Dienstag 11. Juli 2017, 21:40

Da das Thema jetzt doch ziemlich ausführlich diskutiert wurde und von allen Seiten eigentlich Zustimmung für die Aktion findet wäre es natürlich interessant mal ein Statement seitens des MiWuLa zu hören wie das Ganze gehändelt werden soll um niemand in Schwierigkeiten zu bringen.
Die Politik sollte dabei endlich mal über ihren eigenen Schatten springen.

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19357
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von günni » Dienstag 11. Juli 2017, 22:16

Moin,
Bernd 123 hat geschrieben: Die Politik sollte dabei endlich mal über ihren eigenen Schatten springen.
aber das machen die doch, bei den Diäten. :skull:

Noch was: Polizei ist schön, aber Ländersache.

Benutzeravatar
domreuter
Forumane
Beiträge: 652
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 11:08
Wohnort: Flörsheim am Main

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von domreuter » Mittwoch 12. Juli 2017, 09:31

Moin,

also in §331 StGB steht:

"[...]der für die Dienstausübung einen Vorteil für sich oder einen Dritten fordert, sich versprechen läßt oder annimmt[...]"

Also das reine Annehmen reicht schon für eine Strafbarkeit aus. Und da ist auch keine Ausnahmeregelung wie im Beamtenstatusgesetz vorgesehen...

Versteht mich nicht falsch, ich finde die Aktion auch toll und würde es allen betroffenen von Herzen gönnen, habe mich aber halt zunächst mal zur rechtlichen Lage geäußert, die leider anders aussieht...

Grüße

Dominik
Man hat nur soviel Stress wie man sich machen lässt.

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7225
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von Bernd 123 » Mittwoch 12. Juli 2017, 12:07

3 Tage Sonderurlaub haben sich jetzt doch durchgesetzt, zumindest in
Thüringen
Mecklenburg-Vorpommern
Schleswig-Holstein + Grillwurst
Berlin
In Sachsen gibt's nur einen Tag + 500 €

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6588
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von HahNullMuehr » Mittwoch 12. Juli 2017, 13:47

Ich erhöhe um ein NRW.

Stand heute morgen im Kölner Stadt-Anzeiger, aber einen Online-Bericht finde ich nicht:
3 Tage Sonderurlaub für die NRW-Polizisten bei G20.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19357
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von günni » Mittwoch 12. Juli 2017, 13:53


Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19357
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von günni » Mittwoch 12. Juli 2017, 14:02


Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19357
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von günni » Mittwoch 12. Juli 2017, 14:21

Moin,
auf Zeit online: Die Verachtung für die Polizei ist erschreckend

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7225
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von Bernd 123 » Samstag 15. Juli 2017, 09:50

Moin,

35 Ermittlungsverfahren gegen Polizisten.

Wie viele Ermittlungsverfahren gegen Randalierer und Chaoten ? Die wurden wohl alle schon wieder nach Hause zu Mama geschickt mit dem Hinweis:
:no: Du, Du, Du, das machst Du aber nicht noch einmal.
:nullplan:

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Nordexpress
Forumane
Beiträge: 1756
Registriert: Montag 26. November 2007, 19:03
Wohnort: 339 Km NO

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von Nordexpress » Samstag 15. Juli 2017, 18:33

Na, vielleicht war die ganze Affäre keine so gute Idee - ich war das ganze G-20 Wochenende in HH und gebe gerne meine Meinung dazu, wenn wir uns zun MFM treffen. Dann wird auch noch mehr erleuchtert sein.
Tschüss Nord-Express
"Die kleine Welt ist die grösste"
Mega Straßenbahnmuseum Dänemark
Eisenbähnle Schweden

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5636
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von writeln » Samstag 15. Juli 2017, 22:00

Hallo Nordexpress, bin gespannt auf Deine Eindrücke und freue mich aufs MFM.

Heute waren jedenfalls Schlagermove + Triathlon in der Stadt.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Dirk Zimmermann
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 1714
Registriert: Montag 22. Dezember 2008, 08:38
Wohnort: Hamburg/Köln

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von Dirk Zimmermann » Sonntag 16. Juli 2017, 07:02

Die Verkehrsbehinderungen durch den Triathlon sind schlimmer als beim G20 - zumindest was die Speicherstadt betrifft.

Ansonsten waren die Tage rund um den G20, die ruhigsten und angenehmsten (die "Problem"bezirke ausgenommen) seitdem ich in Hamburg bin.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5636
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von writeln » Montag 17. Juli 2017, 21:25

"Problembezirke ausgenommen" bin ich geneigt Dir zu zu stimmen.
Hohenfelde ,Eilbek und Barmbek Süd ohne Autoverkehr - wirklich ein eindrucksvolles Erlebnis!

Das war war für mich eine der interessantesten Nebenwirkungen des Gipfels.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

RichardK
Forumsgast
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 7. Oktober 2017, 20:00
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

Re: Die kleinste Demo der Welt zum G20

Beitrag von RichardK » Sonntag 8. Oktober 2017, 21:38

Mal eine Demonstration ohne die üblichen Sicherheitskosten :D

Antworten