Gerrits Tagebuch online

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Benutzeravatar
Christoph Köhler
Forumane
Beiträge: 1516
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Wohnort: Kürten

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Christoph Köhler » Donnerstag 8. April 2010, 17:14

Hallo Dominik Modellbau,

Du hast mit der Aussage Er ist ja auch der Größte. fast recht.
Der Airbus A380 ist das größte Passagierflugzeug und auch das größte Flugzeug auf dem Flughafen im Miwula.
Aber es gibt noch ein größeres Flugzeug. OK, es ist keine Passagierflugzeug sondern das größte Frachtflugzeug der Welt. Die Antonov AN 225

Hier ein Link, wo Du die Größenverhältnisse sehen kannst. Es sind auch noch weitere Flugzeuge zu sehen.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... arison.svg

Viele Grüße

Christoph Köhler

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19227
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von günni » Donnerstag 8. April 2010, 17:18

Jörg Spitz hat geschrieben:Ein früheres Abheben der Flugzeuge würde meiner Ansicht nach noch unrealistischer aussehen.
Moin,
richtig, Senkrechtstarter sind bestimmt nicht vorgesehen. (Drehflügler betrachte ich dabei nicht)

Dominik Modellbau

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Dominik Modellbau » Donnerstag 8. April 2010, 19:04

Hallo Christoph Köhler

Du hast Recht :!: Die Antonov AN 225 ist wirklich das größte Flugzeug der Welt, aber soll das eigentlich auch im Miwula starten :?:

Viele Grüße,

Dominik

Benutzeravatar
Martin D.
Forumane
Beiträge: 1048
Registriert: Freitag 10. Oktober 2008, 16:51
Wohnort: Schwentinental
Kontaktdaten:

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Martin D. » Donnerstag 8. April 2010, 19:09

Nein.
Mein Bahnblog Letzter Eintrag vom 10.04.2014
Modelleisenbahnclub Kiel e.V.
Avatar: 272 001-5 der northrail

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Donnerstag 8. April 2010, 19:29

Moin,
das Bild sagt mir was anderes :!: :D

MFG
Thomas
Dateianhänge
P1040387-123456X.jpg
Grobes Modell der Antonov 225
P1040387-123456X.jpg (152.82 KiB) 1327 mal betrachtet
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
Martin D.
Forumane
Beiträge: 1048
Registriert: Freitag 10. Oktober 2008, 16:51
Wohnort: Schwentinental
Kontaktdaten:

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Martin D. » Donnerstag 8. April 2010, 19:31

Wenn das die Antonov 225 ist, fehlen aber 2 Triebwerke. :elch: :devil:
Mein Bahnblog Letzter Eintrag vom 10.04.2014
Modelleisenbahnclub Kiel e.V.
Avatar: 272 001-5 der northrail

Benutzeravatar
Christoph Köhler
Forumane
Beiträge: 1516
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Wohnort: Kürten

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Christoph Köhler » Donnerstag 8. April 2010, 19:33

Ist ja auch nur ein Schokoladenmodell :lol: :lol:

Spässle gmacht.

Christoph Köhler

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19227
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von günni » Donnerstag 8. April 2010, 19:34

Moin,
Martin kommt mir zuvor, aber hier ist das Beweisfoto.

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Peter Müller » Donnerstag 8. April 2010, 19:49

Dominik Modellbau hat geschrieben:... Die Antonov AN 225 ist wirklich das größte Flugzeug der Welt, aber soll das eigentlich auch im Miwula starten :?:
Darüber nachgedacht wurde definitiv, siehe das Flugzeug auf der Start- und Landebahn des Planes vom Flughafen (letztes Bild im Wochenbericht): *klickmich*. Irgendwann, so vermute ich, ist dieses Vorhaben dann ad acta gelegt worden, im Schattenhangar und auf den Liften scheint für ein so großes Flugzeug kein Platz mehr vorgesehen zu sein ... obwohl ... man weiß ja nie.

Die AN-225 ist zwar das größte Flugzeug der Welt, aber nicht das größte in Serie gebaute. Der zweite Flieger steht irgendwo halb begonnen in einer Flugzeughalle: *klickmich*.
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Christoph Köhler
Forumane
Beiträge: 1516
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Wohnort: Kürten

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Christoph Köhler » Donnerstag 8. April 2010, 20:04

Als kleines Modell (Massstab 1:500) habe ich die Antonov AN 225 neulich bekommen. Ein tolles Modell.

http://www.herpa.de/collect/%28S%280sgt ... =1&thumb=1

Selbst für meinen kleinen Herpa-Flughafen fast zu groß

Viele Grüße

Christoph Köhler

Hallo Peter, vielen Dank für Dein Bildhinweis der AN 225

Dominik Modellbau

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Dominik Modellbau » Donnerstag 8. April 2010, 20:19

Hallo Zusammen,

Um welche Flugzeuge handelt es sich eigentlich bei den fünf neuen :?:
Mir ist bekannt, das es es zwei neue A380 gibt.
Weiß jemand mehr darüber :?:

Viele Grüße,

Dominik

Benutzeravatar
Christoph Köhler
Forumane
Beiträge: 1516
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Wohnort: Kürten

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Christoph Köhler » Donnerstag 8. April 2010, 21:07

Hallo Dominik Modellbau,

Auf dem Video Nr. 15 kann man nicht 5 sondern 7 Flugzeuge sehen. Gerrit redet auch von 5 Flugzeugen. Also haben sich zwei Flieger ins Video geschummelt oder wollten auch nur dabei sein wenn Gerrit die ersten Flieger vorstellt.

Vom Zuschauer aus gesehen rechts vermute ich eine
Boeing B 777
dann folgt schön groß zu sehen der
Airbus A 380
Vom Airbus A 380 total verdeckt steht
?
Dahinter versteckt sich ein kleiner Flieger der Lufthansa
Boeing B 737
Dann kommt wieder ein europäisches Flugzeug der
Airbus A 340
Nach hinten versetzt
?
Und links an der Seite steht eine
McDonnell Douglas MD-11

Ich muß mir das Video noch einmal genau ansehen, um die fehlenden Flugzeuge zu erkennen.

Eventuell hilft uns dabei auch jemand der sich damit noch besser auskennt.
Hallo Peter und Gerrit

Viele Grüße

Christoph Köhler

Dominik Modellbau

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Dominik Modellbau » Donnerstag 8. April 2010, 21:24

Hallo Christoph Köhler,

Ich vermute, dass Gerrit mit dem fünfte Flugzeug den zweiten A380 meinte, der zum Drehtermin gerade in der Lackiererei war (Lufthansa A380). Das Flugzeug rechts ist doch die Boeing 777 der United Airlines, die schon seit langem im Testbetrieb ist. Sie ist doch nur ein Prototype, oder :?:
Würde mich freuen wenn Gerrit uns mal genau alle fertigen Flugzeuge vorstellt.

Viele Grüße,

Dominik

Benutzeravatar
domreuter
Forumane
Beiträge: 651
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 11:08
Wohnort: Flörsheim am Main

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von domreuter » Freitag 9. April 2010, 09:47

Moin moin,

da nun mein Ehrgeiz in Sachen Flieger erkennen geweckt ist, versuche ich es auch mal:

Also die 777-200 United wurde ja schon erkannt, ganz links außen scheint mir eine zweite 777 United zu stehen. Sind das vielleicht der Prototyp und das Serienmodell? Neben dem A380 wurde schon die 737 LH genannt, dahinter bin ich mir recht sicher einen A 321 zu erkennen, und der A340 und die MD11 waren ebenfalls schon bekannt.

So nebenbei, meines Wissens gibt es drei AN-225, von denen allerdings tatsächlich aktuell nur eine flugtauglich ist. Die Antonov-eigene Airline plant aber meines Wissens, eine zweite 225 wieder in einen flugfähige Zustand zu versetzen, da es offensichtlich genug Nachfrage nach solcher Transportkapazität gibt. Es gab glaube ich sogar schon Überlegungen, sie mit modernen Triebwerken an die Einflugbeschränkungen der EU anzupassen.

Grüße

Dominik
Man hat nur soviel Stress wie man sich machen lässt.

Dominik Modellbau

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Dominik Modellbau » Freitag 9. April 2010, 09:58

Hallo domreuter,

Danke für deinen Beitrag. :)
Bei der 777 ganz Rechts und Links hinten ist mir noch nicht klar, welches Flugzeug das Serienmodell wird. Weiß da jemand mehr (Gerrit). Würde mich sehr freuen.

Viele Grüße,

Dominik

Benutzeravatar
Gerrit Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 12. Januar 2003, 12:59
Wohnort: Hamburg

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Gerrit Braun » Freitag 9. April 2010, 20:55

:D

okay, hier die aktuelle Liste:

Prototypen, die noch hier und da "helfen":

Boing 777-200 United
Boing 737-800WL Air Berlin

Fertige Flugzeuge (technisch fertig, bis auf Nr. 1 noch unlakiert und ohne Lichter):

Nr. 1: Airbus A319 Hamburg International
Nr. 2: Airbus A330-300 wird Air Berlin
Nr. 3: Airbus A319 wird Lufthansa
Nr. 4: Airbus A320 wird entweder Air France, Swiss oder LM
Nr. 5: Airbus A321 wird Lufthansa Retro
Nr. 6: Airbus A380 wird Lufthansa
Nr. 7: Boing 737-300 wird Lufthansa
Nr. 8: Airbus A340-600 wird Lufthansa
Nr. 9: Boing 777-300 wird KLM
Nr.10: Airbus A320 wird entweder Air France, Swiss oder LM
Nr.11: McDonnell Douglas MD-11 wird UPS
Nr.12: Airbus A380 wird eventuell Emirates

Direkt aktuell im Bau:
3*747 (ein Fracht und zwei -400)
1*777-300
1*A321
1*Tupolev TU 154-M
1*Boing 737-800WL
1*Airbus A330-200 oder -300 (weiß ich gerade nicht :D )
1*Boing 757 (wird ev. Frachtvariante)

aber das ist erst der Anfang.... jetzt geht's halt seit einigen wochen richtig los :D

Viele Grüße

Gerrit

Dominik Modellbau

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Dominik Modellbau » Freitag 9. April 2010, 21:31

Hallo Gerrit,

Danke für die tolle Liste. Ich bin schon sehr auf die fertigen Flugzeuge gespannt. :D

Viele Grüße,

Dominik

alpha

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von alpha » Samstag 10. April 2010, 01:57

Gerrit Braun hat geschrieben::D

okay, hier die aktuelle Liste:

Prototypen, die noch hier und da "helfen":


aber das ist erst der Anfang.... jetzt geht's halt seit einigen wochen richtig los :D

Stört es, wenn ich erwähne, daß man auf dem Video bei 0:38 ganz rechts das Rumpfpositiv einer An-124 sieht (was ja zumindest schon einmal zwei Drittel einer 225 ist) ...? :)


Andreas

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Bernd W. » Samstag 10. April 2010, 02:50

Gerrit Braun hat geschrieben::D

aber das ist erst der Anfang.... jetzt geht's halt seit einigen wochen richtig los :D

Viele Grüße

Gerrit
Also da läuft es einem vor Ehrfurcht kalt den Rücken runter :jump: :clap:

Das ist der absolute Wahnsinn :!:

Ich dachte schon mit dem Echtwasser hätte hier den Himmel der Modellbauer erklommen, aber mit dem Flughafen startet ihr ein ganz neue Galaxien durch :!:

Habe ich das richtig gesehen, das die Flugzeuge in beide Richtungen starten und landen können, also auf beiden Seiten Lifte sind :?:

Grüße aus dem Kohlenpott
Bernd W.

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Re: Gerrits Tagebuch Folge 15

Beitrag von Peter Müller » Samstag 10. April 2010, 04:53

Bernd W. hat geschrieben:Habe ich das richtig gesehen, das die Flugzeuge in beide Richtungen starten und landen können, also auf beiden Seiten Lifte sind :?:
Das ist korrekt!

Es gibt eine bevorzugte Start- und Landerichtung, die Piste 26 (von links nach rechts) mit der versetzten Schwelle. Und eine gelegentliche Start- und Landerichtung, die Piste 08 (von rechts nach links). Die Piste zu drehen, also die Anflugrichtung zu ändern, ist im Steuerprogramm vorgesehen. Aber ich glaube, Gerrit hat immer noch die Option drin, eventuell ganz darauf zu verzichten. Einen Drehen der Piste ist mit einem Quasi-Stillstand aller Bewegungen auf dem Vorfeld verbunden. Und wer gerade zu der Zeit am Flughafen vorbei kommt, bekommt dann keine "Show" geboten (man bedenke die Kommentar "fliegt ja gar nichts bei denen im Wunderland"). Vielleicht wird auch nur an einem Tag in der Woche von der anderen Seite angeflogen, was aber dann den ganzen Tag über beibehalten wird.


Das Drehen der Anflugrichtung ist auch in der Realität ein Kraftakt. Die anfliegenden und rollenden Flugzeuge sind ja schon fünf bis fünfzehn Minuten vor der Landung oder vor dem Start zur Pistenrichtung passend unterwegs. Das muss abgearbeitet werden, und dann kann sich erst alles zur anderen Richtung aufreihen. Sonst stehen sich abgerolltes und zum Start rollendes Flugzeug im Weg.
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Antworten