Nicht auf Spambeiträge antworten!

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Antworten
Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Nicht auf Spambeiträge antworten!

Beitrag von Stephan D. » Sonntag 15. Mai 2011, 17:04

Hallo!

Bei der aktuellen Spamwelle fällt auf, daß User, welche noch nicht lange im Forum aktiv sind, gerne mal aus Unwissen auf diese computergenerierten Spambeiträge antworten. Wohl in der Annahme, daß sich es dabei um einen Menschen handelt, welcher die Antworten liest.
Liebe Forumanen, dem ist nicht so. Der Account wird (möglicherweise) noch von einem Menschen eingerichtet, die Spambeiträge werden aber automatisch von Spambots, also Computern bzw. Computerprogrammen erzeugt und gepostet. Diese lesen die Antworten sicher nicht.
Es reicht völlig diese Spams mittels dem Meldenbutton (das Ausrufezeichensymbol rechts unter dem Beitrag) dem Admin zu melden. Solange dies so gemacht wird und Niemand unnötigerweise auf diese Spams eine Antwort schreibt, verschwinden sie wenn der Admin den betreffenden Nutzeraccount löscht. Threads mit Antworten müssen per Hand einzeln vom Admin gelöscht werden.
Da der Admin auch noch andere Aufgaben hat, ist er über solche überflüssige Mehrarbeit nicht sehr erfreut und belegt dann auch mal den Verursacher mit einer Verwarnung.
Also lasst es nicht soweit kommen, sondern meldet einen Spambeitrag per Button und fertig.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19253
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Nicht auf Spambeiträge antworten!

Beitrag von günni » Sonntag 15. Mai 2011, 17:21

Moin,
auch nicht dem Spammer per Mail aus dem Forum antworten. Der freut sich dann über eine existierende Mailadresse. Für die bekommt er, beim Verkauf, Geld. Zudem wird man dann im eigenen Postfach mit Spam überschüttet.

Bitte beachte, dass als Antwortadresse dieser
E-Mail die E-Mail-Adresse von xxxxx hinterlegt ist.

xxxxx = die E-Mailadresse, mit der man sich im Forum angemeldet hat.

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4261
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Nicht auf Spambeiträge antworten!

Beitrag von HaNull » Sonntag 15. Mai 2011, 17:48

Wer schon geantwortet hat: den letzten Beitrag kann man mit der Schaltfläche "x" wieder löschen (die Schaltfläche ist nur bei eigenen Beiträgen zu sehen, unter dem Beitrag neben Melden ("!"), Ändern und Zitieren).
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Andreas Weise

Re: Nicht auf Spambeiträge antworten!

Beitrag von Andreas Weise » Montag 16. Mai 2011, 00:47

Alles klar, dann weiß ich jetzt Bescheid.

Antworten