ScanLounge 3D Foto

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4558
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: ScanLounge 3D Foto

Beitrag von Mr. E-Light » Mittwoch 21. März 2018, 17:47

Nun, in diesem Fall kann ich Dir nur gratulieren, Du hast da echt Glück und tolle Freunde - ich hingegen habe offensichtlich das falsche Hobby und keine richtigen Freunde (stattdessen bin ich dazu da, für die günstig zu produzieren, ganz ohne Drucker, alles konventionell von Hand)... :roll:

Benutzeravatar
meckisteam
Forumane
Beiträge: 1087
Registriert: Montag 6. Juni 2005, 19:55
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: ScanLounge 3D Foto

Beitrag von meckisteam » Mittwoch 21. März 2018, 23:18

Na ja, zur Zeit bin ich dabei das konstruieren am PC selber zu lernen. Dann kann ich nicht nur die Bauteile meiner Projekte selber erstellen, ich kann sie auch noch (wenn ich mag) anderen zugänglich machen.
Vieles rund um Meckisteam und Köln : http://meckiweb.blogspot.com/
Mein Hobby-Blog : https://schiffsmodell.blogspot.de/

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4558
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: ScanLounge 3D Foto

Beitrag von Mr. E-Light » Donnerstag 22. März 2018, 00:37

Ein paar ganz bestimmte Einzelteile könnte ich zur Zeit wirklich sehr dringend (und z.T. mehrfach) gebrauchen, ansonsten wären es aber eher ganze Modelle. Das konstruieren zu können, werde ich in diesem Leben nicht mehr in mein Spatzenhirn rein kriegen.
Davon abgesehen ist selbst das alles bei mir nur ein "Nebenkriegsschauplatz"; bei dem ganzen Beleuchtungskram, der die Hauptarbeit ist, nützt mir ein 3D-Drucker rein gar nichts (dazu kommt noch, dass es ja nicht mal möglich ist, richtig transparente Teile für z.B. Blaulichtbalken zu drucken, alles mehr oder weniger stark transluzent, für eine saubere Beleuchtung unbrauchbar).

Antworten