Sonderwagen

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Benutzeravatar
macko57
Forumane
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 14:11
Wohnort: Ruhrpott

Sonderwagen

Beitrag von macko57 » Sonntag 9. Mai 2004, 10:48

Gibt es schon Ideen für einen neuen Sonderwagen? Grund genug wäre doch da ... Amerika, Skandinavien, Ausbau in der Speicherstadt, Werder wird Deutscher Fussballmeister, etc.

Greez aussem Pott
Macko

Benutzeravatar
Dirk_A
Forumane
Beiträge: 326
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 12:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Sonderwagen zum Thema Scandinavien

Beitrag von Dirk_A » Sonntag 9. Mai 2004, 11:35

Wie wäre es mit einem Motiv von einem Güterwagen der auf eine Fähre verschoben wird.
Auf der einen Seite ein Bild vom Hafen Rostock und auf der anderen Seite ein Bild vom Hafen Trelleborg.

Die Verladung in Rostock und Trelleborg sind ja wohl noch an der Tagesordnung, bei dem was an Güterwagen aus dem Bauch der Fähre Skåne am 1.Mai kam.
Grüße aus Dithmarschen
Dirk
Mitglied des MEC Vaale.

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Sonntag 9. Mai 2004, 11:39

Warum nicht gleich zwei neue rausbringen? Einmal mit dem Motiv von dem Grand Canyon und dann ein nördlichs Motiv in Hinblick auf den neuen BAB (die skandinavischen Flaggen beispielsweise).

Liebe Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
Dirk_A
Forumane
Beiträge: 326
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 12:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitrag von Dirk_A » Sonntag 9. Mai 2004, 12:14

Björn hat geschrieben:Warum nicht gleich zwei neue rausbringen? Einmal mit dem Motiv von dem Grand Canyon und dann ein nördlichs Motiv in Hinblick auf den neuen BAB (die skandinavischen Flaggen beispielsweise).
Hallo Björn,

da finde ich das Motiv Mt. Rushmoore aber besser, zusammen mit der amerikanischen Flagge, und auf der anderen Seite ein skadinavisches Motiv, z.B. einen Elch oder Rentier mit den Flaggen Skandinaviens.

Man könnte aber auch jedes Jahr einen Wagen herausbringen mit Motiven der skandinavischen Länder.
Island, Norwegen, Schweden, Finnland und Dänemark haben bestimmt genügend landesspezifische Motive zu bieten.
Grüße aus Dithmarschen
Dirk
Mitglied des MEC Vaale.

Benutzeravatar
macko57
Forumane
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 14:11
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von macko57 » Sonntag 9. Mai 2004, 12:54

... nicht schlecht eure Ideen! :!:

Ich finde, es sollte aber ganz groß draufstehen:

Sondertransport MiWuLa

Greez aussem Pott
Macko

Benutzeravatar
Dirk_A
Forumane
Beiträge: 326
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 12:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beispielwagen

Beitrag von Dirk_A » Sonntag 9. Mai 2004, 20:40

Der Waggon für Schweden könnte z.B. so aussehen!
Bild
Grüße aus Dithmarschen
Dirk
Mitglied des MEC Vaale.

Andreas Weise

Beitrag von Andreas Weise » Montag 10. Mai 2004, 00:03

Wenn schon ein Motiv nach amerikanischem Vorbild (Flagge, Mount Rushmore, Grand Canyon etc.), dann passt sicherlich am besten ein Wagentyp nach amerikanischem Vorbild (z. B. Märklin Box Car oder Reefer). Nur so als Idee ...

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Montag 10. Mai 2004, 15:50

Hallo,
ein neuer Sonderwagen, der vom MiWuLa herausgegeben wird, sollte auch Motive aus dem MiWuLa enthalten. Und nicht solche wie bei Dirk_A, der sieht zwar gut aus, aber sollte eher von der schwedischen Tourismusbehörde oder von einem Fachhändler herausgegeben werden.

bifi

Beitrag von bifi » Montag 10. Mai 2004, 17:35

wobei ich mal darauf tippen würde, dass dirk_a mangels fertiggestelltem miwula-abschnitt etwas improvisieren musste

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19359
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Dienstag 11. Mai 2004, 06:49

Hallo,
für Spur N sind Bierwagen herausgekommen, wie währe es mit einem
Whisky-Tankwagen? Z. B. Pueblo-Whisky-MiWuLa. :wink:

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Dienstag 11. Mai 2004, 16:15

Eigentlich keine schlechte Idee! Warum nicht denn ein Sonderwagen für H0 und N, Aufschrift "Pueblo Whiskey Miniatur-Wunderland". Nur so als Beispiel.

Liebe Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
cb
Dienstagsforumane
Beiträge: 941
Registriert: Montag 20. Oktober 2003, 16:31

Beitrag von cb » Dienstag 11. Mai 2004, 17:25

Hallo,
es gab dochmal von Märklin für Asbach-Uralt so nen Glas-kesselwagen,so einen mit Miwula aufschrift,das wär doch mal ein Hit.

Gruß

Christopher

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Dienstag 11. Mai 2004, 17:34

Hallo,
***jetzt mal OT (oder Beschwippst-Modus) :wink: :***
Und aus solchen Wagen wird dann ein Zug gebildet, der dann als Knopfdruck-Aktion an bestimmten Stellen der Anlage hält, an denen das Gleis nahe am Anlagenrand ist, dann wird der "Kessel" mit Hilfe eines kleinen Motors zur Seite gedreht, unter der Analge fährt ein Glas hervor und es wird gefüllt. Nach einigen Runden muss der Zug dann im SBF aufgetankt werden, ein bisschen wie bei den Car-System-Aufladestationen, anschließend kommt er wieder auf die Strecke. Es müsste nur geklärt werden, ob die Wagen die Korken behalten oder ohne Deckel herumfahren, was natürlich die Gefahr birgt, dass im SBF Staub hineinfällt.
***Beschwippst-Modus aus***
Natürlich eine nette Idee, gibts ein Weingut auf der Anlage ? Sonst vielleicht die Werbung einer MiWuLa-Wirtschaft.

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Dienstag 11. Mai 2004, 19:03

In Schwarzburg gibt es einen Hang mit Weinreben, eine Wirtschaft befindet sich am Juliussee ("Zur Sonne"), eine andere in Bad Klosterberg.

Trink, trink Brüderlein trink, lass doch die Sorgen zuhaus... lalala :roll: :lol:

Wieder im Wilhelm äähh Ernst, als Sonderwagen wäre mal wieder ein Kesselwagen an der Reihe. Oder ein Braureiwagen (wie heißt noch mal das amerikanische Bier mit der orignellen Werbung?)

@ Brenzi: Du hast doch nicht etwa schon einen gehoben weil heute der 1000. Öffnungstag des MiWuLa ist? Dabei darfst du noch keinen Alkohol! :D

Liebe Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19359
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von günni » Mittwoch 12. Mai 2004, 06:47

@Hannes,
das befüllen etc. sollte kein Problem sein, aaaber in H0 erlebt man nicht
sehr viele Fahrten, bzw. man sieht auf einmal 2 Tankwagen. :wink:

Einen Tankwagen mit Glasaufbau finde ich persönlich nicht so prickelnd.

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Mittwoch 12. Mai 2004, 14:05

Björn hat geschrieben: @ Brenzi: Du hast doch nicht etwa schon einen gehoben weil heute der 1000. Öffnungstag des MiWuLa ist? Dabei darfst du noch keinen Alkohol! :D
Nee, natürlich nicht ! :lol: Das mach ich erst, wenn ich mal im MiWuLa war. :wink:

Benutzeravatar
Marius Baum
Forumane
Beiträge: 701
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 15:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marius Baum » Mittwoch 12. Mai 2004, 14:20

Brenzbahn160 hat geschrieben:...Nee, natürlich nicht ! :lol: Das mach ich erst, wenn ich mal im MiWuLa war. :wink:
Sozusagen dann dein Einweihungstag, wie? 8) *ggg* Falls du noch keine Jugendweihe hattest :roll:

brummsocke

Sonderwagen

Beitrag von brummsocke » Mittwoch 12. Mai 2004, 14:59

Einen Tankwagen finde ich auch gut. Aber bitte nicht aus Glas, da hat GüNNi schon recht. Das entspricht ja auch nicht gerade der Realität. Von Roco habe ich so einen Wagen schon gesehen, hat mir persönlich überhaupt nicht gefallen.

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Mittwoch 12. Mai 2004, 20:25

Hallo Marius,
zu deiner Info, die Jugendweihe wurde von der Regierung der DDR "erfunden", in der alten BRD gibt es die Konfirmation und die Firmung, und da ich katholisch bin, ist es bei mir die Firmung.
Na gut, ein bisschen Alk hab ich schon getrunken, aber nichts Hochprozentiges !

Benutzeravatar
Marius Baum
Forumane
Beiträge: 701
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2003, 15:51
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marius Baum » Mittwoch 12. Mai 2004, 21:03

Sorry, aber mit Religiösen Sachen kenn ich mich nicht aus. Aber dass die Jugendweihe nicht auch langsam in ganz Deutschland verbreitet sei, ist mir ein Rätsel... Falls du nämlich garnichts von beiden (Firmung und Konfirmation) machen möchtest, kannst du auch die Jugendweihe machen. Ach, bin ich froh, dass ich mit keiner Religion in (Ver-)Bindung gebracht wurde :D ...

Gesperrt