Temporäre (vorübergehende) Abwesenheit von mir

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Antworten
Benutzeravatar
TT-Toni
Forumane
Beiträge: 606
Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Wohnort: Zu Hause

Temporäre (vorübergehende) Abwesenheit von mir

Beitrag von TT-Toni » Sonntag 26. März 2017, 09:54

Hallo ...

Ich schreibe es mal hier mit rein, da ich wo anders "auf die Schnelle" kein passendes Thema gefunden habe.

Ich werde die nächste Zeit erst einmal nur ab und an lesend hier ins Forum reinschauen.

Mir wurde vorigen Montag mein Auto durch eine doch reichlich unaufmerksame Verkehrsteilnehmerin zu Schrott gefahren (Ergebnis -> Totalschaden :cry: :extracry2: :extracry: :( ), was ja allein schon erst einmal reichlich Ärger, Rennerei und Schriftverkehr bedeutet und seit etwas über einer Woche liegt auch mein Vater nunmehr schon im Krankenhaus beatmet auf der ITS.
Das hat Muttern auch alles reichlich mitgenommen, so dass ich ihr in allen Belangen von Haus und Hof zur Hand gehen muss und zu allem Übel ist gestern bei ihr auch noch die Heizungsanlage ausgestiegen, wo ich mich erst einmal um deren Reparatur kümmern muss.

Das ganze Geschehen drückt mir nun auch mächtig auf den "Keks" und ist mir auch schon reichlich auf den Magen geschlagen, dass ich mittlerweile auch kaum mehr klare Gedanken fassen kann.
Da habe ich erst mal andere Sorgen und das Hobby steht vorerst einmal gaaaanz hinten an.

Solltet ihr also in nächster Zeit mit mir Kontakt aufnehmen wollen, so kann das schon mal etwas dauern, bis ich mich melde bzw. darauf reagiere.
Ich melde mich dann wieder, wenn die "Fahrwasser" wieder etwas ruhiger geworden sind und alles wieder in "geregelten Bahnen" verläuft...

Bis dahin...
Gruß Toni
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2393
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: Temporäre (vorübergehende) Abwesenheit von mir

Beitrag von Harry » Sonntag 26. März 2017, 20:31

Mein Mitgefühl und alles Gute. Für mehr Worte ist solch ein Forum wohl nicht geeignet.
Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
domreuter
Forumane
Beiträge: 652
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 11:08
Wohnort: Flörsheim am Main

Re: Temporäre (vorübergehende) Abwesenheit von mir

Beitrag von domreuter » Montag 27. März 2017, 09:14

Hallo Toni,

da kann man Dir und Deiner Familie wirklich nur alles erdenklich Gute wünschen. Drücke Euch fest die Daumen.

Grüße

Dominik
Man hat nur soviel Stress wie man sich machen lässt.

Benutzeravatar
TT-Toni
Forumane
Beiträge: 606
Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Wohnort: Zu Hause

Re: Temporäre (vorübergehende) Abwesenheit von mir

Beitrag von TT-Toni » Montag 27. März 2017, 10:32

Ja Moin...

Danke, danke...

Die Anteilnahme und das "Däumchen drücken" hat wohl schon etwas geholfen bzw. bewirkt.
Es zeichnet sich, nach den immerhin schon 3 OPs, zumindest ein guter Genesungsverlauf ab (was auch hoffentlich so bleibt) und die Reha wird es am Ende schon "richten", denke ich mal.
Auch wenn es u.U. etwas dauert, aber es ist zumidest schon mal ein kleiner Lichtblick in der Situation.

Und das mit dem schrottigen Auto ist zwar recht ärgerlich, aber eigentlich so überhaupt nicht wichtig... ist ja zum Glück nur Blech ... :wink:
Das wird sich auch irgendwie regeln.

Also, bis die Tage...

Gruß Toni
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!

Benutzeravatar
domreuter
Forumane
Beiträge: 652
Registriert: Dienstag 1. Juli 2003, 11:08
Wohnort: Flörsheim am Main

Re: Temporäre (vorübergehende) Abwesenheit von mir

Beitrag von domreuter » Montag 27. März 2017, 12:21

Das ist schön zu lesen, wünsche Deinem Vater gute Besserung!
Man hat nur soviel Stress wie man sich machen lässt.

Antworten