Wie viele Brücken?

Für alles, was nicht wirklich ein Hauptthema hat, also auch allgemein Lob & Tadel
Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3299
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Feuer-wer » Montag 27. April 2015, 13:01

Tja, Stefan mit F,

jetzt ist es zu spät. Wir haben rechtzeitig auf unsere Ergebnisse Patent, Geschmacksmuster und Rechtsschutz angemeldet, daher sind Deine Fotos zwar sehr schön, aber leider nicht vor Gericht verwendbar.

Außerdem hast Du "Man kann über Brücken gehen, fahren, schwimmen." nicht berücksichtigt, Du hast lediglich "Man kann auf Brücken gehen, fahren, schwimmen." beachtet. Wichtig ist der geregelte Auf- und Abgang zur Brücke, siehe zum Beispiel im Lehrbuch des kleinen Brückenzählers Beispiel 25 auf Seite 438:
25.jpg
oder auch, gerne falsch gezählt, Beispiel 15 aus der Abituraufgabe des Brückenleistungskurses:
15.jpg
Verzeihliche Anfängerfehler.
Aber ein langer Weg zum sguvBz.

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8013
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Wie viele Brücken?

Beitrag von Datterich » Montag 27. April 2015, 13:06

Alles prima, was Ihr so schreibt. Ich werde voraussichtlich heute in 1 Woche persönlich kontrollieren - mal sehen ... :skull:
golfplatzbruecke.jpg
Golfplatzbrücke
Hoffentlich hat der Flughafenbereichszähler meine heiß geliebte Golfplatzbrücke (Foto) mitgezählt?! Auch wenn seit Gründung von Flughafen und Golfanlage des Golfclub Knuffingen immer noch kein Wasser im Wasserhindernis ist, die Brücke ist vorhanden, wird täglich genutzt und müsste selbstverständlich mitgezählt werden.

Freundliche Grüße an alle Golfer
Datterich
_________________
Spielen Sie golf und treffen Sie Freunde -

Benutzeravatar
Harry
Forumane
Beiträge: 2393
Registriert: Dienstag 4. Februar 2003, 12:27
Wohnort: Mache gern Urlaub an der NordOstsee
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Harry » Montag 27. April 2015, 14:13

Aber die Brücken, die manche Preiserlein als Zahnersatz im Mund tragen mögen, die lassen wir weg, oder ;-)

Viele Grüße
Harry

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8013
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Wie viele Brücken?

Beitrag von Datterich » Montag 27. April 2015, 14:15

Hallo Harry, wo sollen denn diese Brücken herkommen? Ab Werk? Oder hast Du auf der Anlage schon eine Zahnarztpraxis gefunden?


Schmerzfreie Behandlung bei Dr. med. dent. Preiser
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7255
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Bernd 123 » Montag 27. April 2015, 15:28

Moin,

so ging es auch schon mal los. :clown:
Datterich im Brückenraten am 10.1.12 um 15.39 Uhr hat geschrieben:Sind ausschließlich Bahnbrücken gemeint, oder dürfen es auch Fußgänger-, Straßen- und Zahnbrücken sein?
:devil:

Grüße an alle Brückenfetischisten

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6694
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Stefan mit F » Montag 27. April 2015, 15:36

Moin,
da hat Harry doch tatsächlich meine Idee geklaut ohne das Zitat kenntlich zu machen. :LOLLOL:
Ich werde deine Doktorarbeit über Brücken im Alltag sorgfältig lesen, sobald sie veröffentlicht ist! :clown:
Eigentlich wäre ein Heiteres Wunderlandbrückenraten mal nett gewesen... aber die Idee kommt wohl zu spät.
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8013
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Wie viele Brücken?

Beitrag von Datterich » Montag 27. April 2015, 15:56

Stefan mit F hat geschrieben:... da hat Harry doch tatsächlich meine [geklaute] Idee geklaut ...
    • :LOLLOL:
Freundliche Grüße von einem Als-erster-drauf-Kommer
Datterich
_________________
... der kein Morgenmuffel ist und häufig früh aufsteht - :bummel:

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 5660
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von writeln » Montag 27. April 2015, 21:11

Maik Costard hat geschrieben:Einerseits schreibt ihr, das eine Brücke auf beiden Seiten mit irgend etwas fest verbunden sein muß. Anderseits zählt ihr Klappbrücken zu den Brücken.
Moin Maik,

hast Du in letzter Zeit vom Leitstand aus mal eine Klappbrücke klappen sehen? Das klappt doch derzeit in keinem Abschnitt so richtig, oder irre ich mich da? Die können wir also als "Quasifestbrücken" locker mitzählen... :devil:

Moin Stefan mit F,

mit der Problematik der Klettergerüste haben sich die Zensusbehörden eingehend beschäftigt. Nachdem man im 3. oder 4. Abschnitt auf sie aufmerksam wurde, wich die anfängliche Betroffenheit schnell der Erkenntnis, dass es vernünftig wäre jetzt nicht noch einmal zurück zu pilgern um Spielplätze zu zählen.
Man entschied einstimmig wie folgt: Klettergerüste überbrücken nicht wirklich etwas. Das Gras, bzw. der Sand, der dort nur scheinbar "überbrückt" wird, ist ja kein Hindernis, sondern dient ausschließlich dem Zweck, dass die Erziehungsberechtigten beim Spielplatzbesuch mit ein bis zwei Kühlpacks auskommen...
Also: Ein Klettergerüst ist ein Klettergerüst, selbst wenn es zufällig mal eine bückenartige Ausprägungen haben sollte.
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Miniatur-Giganten ]

Benutzeravatar
Mirax Terrik
Forumane
Beiträge: 311
Registriert: Montag 22. März 2004, 01:14
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Mirax Terrik » Montag 27. April 2015, 22:42

Sehr akribische Fotoarbeit...

Die Planken/Stege zu den Betonröhren haben wir als solches nicht mitgezählt.
Den aufgeständerten Kran kann man auch nicht an beiden Seiten verlassen, daher nicht mitgezählt.

Die meisten Bandbrücken haben für Reparaturzwecke schmale Laufwege neben den Bändern,
daher sind sie berücksichtigt worden.

@Alf: die haben wir tatsächlich nicht mit aufgenommen, daher sind wir dir sehr dankbar für den Hinweis
und erhöhen die Brückenanzahl nachträglich für den Abschnitt Bayern/Flughafen um 1.

Damit ergeben sich dann 320 offizielle Brücken.

Gruß
Dirk
Ich bin deine Luke, Vater !
http://www.gs-metzner.de Digitale Druckvorstufe und mehr...
Das Licht am Ende des Tunnels könnte auch ein Frachtzug sein, der dir entgegenkommt.

Benutzeravatar
Stefan mit F
Forumane
Beiträge: 6694
Registriert: Mittwoch 1. Juni 2011, 18:09
Wohnort: 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Stefan mit F » Montag 27. April 2015, 23:28

Moin Datterich,
Datterich hat geschrieben:Freundliche Grüße von einem Als-erster-drauf-Kommer
natürlich ziehe ich sämtliche Urheberansprüche meiner bei dir geklauten Idee zurück... :clown:

Die Begründung, dass das Klettergerüst nicht zählt, kann ich nachvollzeiehen, ebenso, dass Laufwege an Bandbrücken zählen. Dass der Brückenkran nicht zählt... naja, so ist das halt in Diktaturen. :mrgreen: Das wären dann zwei Brücken weniger (Brücke 10 und Brücke 31 fallen weg), also kommt meine Zählung nun auf 36 statt 38. Bei der von mir als eine Brücke gezählten Brücke 35 ("Teichanlagen") sind selbstverständlich nicht die losen Planken/Stege zu den Betonröhren gemeint sondern die Brücke vorne links im Bild. Die zählt doch, oder?
Nun frage ich mich, wie ihr durch mitzählen von mehreren Bandbrückenlaufwegen auf 37 kommt, wenn es ohne Bandbrückenlaufwege schon 36 Brücken sind. Oder liegt der Irrtum bei mir?

Hat eigentlich jemand Fotos von den Bandbrücken? Vielleicht kriegen wir ja doch noch - mit der Zeit - eine vollständige Bilderliste zusammen. Das wäre vielleicht mal ein nettes Extra für eine zukünftige MFM-DVD... apropos, ist da was in Arbeit? :D 8)
Gruß aus 2⅙ Grad südlich und 2½ Grad westlich des MiWuLa
Stefan mit F
Wenn ich mal groß bin, kaufe ich mir eine D7. *träum*

Benutzeravatar
Christoph Köhler
Forumane
Beiträge: 1527
Registriert: Montag 20. Juni 2005, 20:55
Wohnort: Kürten

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Christoph Köhler » Dienstag 28. April 2015, 00:27

Über dem Fluss liegt der Bahnhof Brichur im Alpenabschnitt. Kann man den Bahnhof als Brücke betrachten? Wenn ja bitte dazu zählen wenn nein dann einfach übergehen.

Viele Grüße aus dem Bergischen Land

Christoph Köhler
Dateianhänge
DSCF7880a.jpg
Fluss unter dem Bahnhof BRICHUR

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8013
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Wie viele Brücken?

Beitrag von Datterich » Samstag 16. Mai 2015, 08:19

Mirax Terrik hat geschrieben:Damit ergeben sich dann 320 offizielle Brücken.
Eine Aufstellung nach Bauabschnitten ist hier zu finden!


Dankbare Grüße an alle Brückenzähler
Datterich
_________________
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keine Brücke im Mund haben ...

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3299
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Feuer-wer » Dienstag 9. Mai 2017, 15:40

Jetzt ist Schluss mit Lustich.

Italien wurde eröffnet und es gibt Arbeit für Graf Zahl.
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
7.jpg
8.jpg
9.jpg
10.jpg

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3299
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Feuer-wer » Dienstag 9. Mai 2017, 17:08

...
Dateianhänge
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
17.jpg
18.jpg
19.jpg
20.jpg

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6597
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von HahNullMuehr » Dienstag 9. Mai 2017, 18:52

Wie, nur zwanzich!?

Ich meine es wären ein paar mehr gewesen, als ich das letzte Mal gucken war.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Feuer-wer
Forumane
Beiträge: 3299
Registriert: Mittwoch 20. April 2011, 15:17
Wohnort: NRW

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Feuer-wer » Dienstag 9. Mai 2017, 18:56

Da kann ich Dich beruhigen, Deine Erinnerung täuscht Dich trotz fortgeschrittenem Alter nicht.

Es werden noch ein paar Brücken folgen.

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7255
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Bernd 123 » Dienstag 9. Mai 2017, 19:01

Moin Torsten,

schöne Brückenbilder, aber bei der 12 kann ich trotz Brille keine Brücke erkennen. Mach doch einfach mal =>

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6597
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von HahNullMuehr » Dienstag 9. Mai 2017, 19:03

Naja, die 12 ist auch eher eine durchtunnelte Felsnase.

Grad hab ich noch ein paar gefunden:
zwanzichff.jpg
@Feuer-wer: Fortgeschrittenes Alter? Bitte!? (Sorry, ohne Brille hätt ich das fast überlesen.)
Junger Freund, wir sprechen uns noch.

Hochachtungsvoll
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7255
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Bernd 123 » Dienstag 9. Mai 2017, 19:12

Und hier wird sogar
doppelt gebrückt.jpg
Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Benutzeravatar
Bernd 123
Bahnhofsjäger
Beiträge: 7255
Registriert: Donnerstag 16. Juni 2011, 11:49
Wohnort: Klein Sibirien

Re: Wie viele Brücken?

Beitrag von Bernd 123 » Dienstag 9. Mai 2017, 19:50

Moin,

zählt das auch als
Brücke.jpg
?

Bernd
Wir werden nicht älter, sondern besser !!!!
mfm 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
Gewinner der 1JJCLBW, 13MCMzRTBZlsW, 15MC2SPW, 20MCKgnWiB+SPW, XIV.-MFM-WANDA-Pokal, 23MCZ€idTbW, 24MCKdPdHH+SPW, XV.-MFM-WANDA-Pokal

Antworten