Das Wunderland braucht Eure Hilfe: Konzert in der Schweiz...

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2654
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai Eichstädt » Freitag 4. August 2006, 12:05

Moin Jörg,
Jörg Thyroff hat geschrieben:@ Kai: und was ist mit DJ ÖTZI
:shock: :shock: :shock: :evil: :evil: :evil:
Jörg Thyroff hat geschrieben: gibt es KROKUS denn noch? (ich glaube Live is Live)
nicht ganz, das war Opus. 8)

Gruß
Kai

SwizZ

Beitrag von SwizZ » Freitag 4. August 2006, 12:40

Zur Info:
Krokus gibt es immerno....... :wink:

:arrow: http://www.krokus.ch

Benutzeravatar
Frederik Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 773
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 10:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Frederik Braun » Freitag 4. August 2006, 15:02

Hab gerade meine EAV CD drin und wir singen alle mit. War ein Mega Konzert hier in der Markthalle. Aber das sind nunmal keibn Schweizer...

Ich denke wir bleiben bei unserem Gedaken DJ Bobo. Aber den muss man erstmal für eine solche Aktion bekommen!!!!

SwizZ

Beitrag von SwizZ » Freitag 4. August 2006, 15:08

Ich denke auch, dass DJ Bobo der bekannteste CH-Sänger-Export ist. Somit kann ich diese Aussage voll und ganz unterstützen. Ob er dann an einem Openair auftritt, oder sein "eigens" Konzert gibt ist eigentlich egal.... :wink:
Wenn man ihn früh genug anfragt, wird es sicherlich kein Problem sein, ihn ins MiWuLa zu bekommen....

Benutzeravatar
Modelleisenbahner
Forumane
Beiträge: 235
Registriert: Mittwoch 19. Januar 2005, 15:28
Wohnort: Bottrop

Beitrag von Modelleisenbahner » Freitag 4. August 2006, 15:13

Hallo,
ich glaube wenn man DJ Bobo fragt wird er sich erstmal wundern den er wird zwar zu verschiedenen Auftritten gebucht aber zu Eröffnung einer Modelleisenbahnanlage??? das ist auch für ihn etwas besonders und das Miniatur Wunderland ist auch kein unbeschriebenes Blatt mehr und wenn ich mir die Bilder der Promis anschaue die schon im Miniatur Wunderland waren würde ich sagen das das Miniatur Wunderland auch bei den Promis bekannt ist und nicht nur bei den Promis aus Deutschland sondern auch aus Japan (Die japanische Kirschblütenkönigin ) und Amerika (Delegation der New Yorker Feuerwehr).
Ich glaube das man bei der Agentur ( oder Manager weis nicht was er hat oder wo man ihn Buchen kann) anfragen sollte ob er bereit ist bei der Eröffnung aufzutreten.

Mit freundlichen Grüßen

Philipp B.

Benutzeravatar
Frederik Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 773
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 10:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Frederik Braun » Freitag 4. August 2006, 16:44

Hallo Philipp, nichts für ungut, aber das mit der Agentur ist ein guter Tipp :-)

Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wen wir schon alles für verschiedene Termine bei diversen Agenturen und Managern angefragt haben. Es ist meistens nur dann möglich, wenn man an die Person persönlich heran kommt. Natürlich geht erstmal alles über die Agenturen, manchmal hat man auch Glück, wie z.B. Atze Schröder. Das hat fantastisch geklappt und die waren sofort Feuer und Flamme. Auch Atze ist immer noch begeistert...

Die Mission Bobo hat ehrlich gesagt schon länger begonnen, aber man weiß nie. Daher wollen wir unbedingt wissen, wenn Ihr noch so im Konpf habt. Aber ich denke dass auch dieser Tread zeigt, dass wir mit DJ Bobo wirklich den richtigen Nerv treffen...

Dann drück uns mal die nächsten Monate die Daumen!

Basler

Konzert in den Alpen

Beitrag von Basler » Freitag 4. August 2006, 16:50

Es gibt hier in der Schweiz einige Mundart Musiker (Rock/Pop):

Polo Hofer und seine Schmätterbänd
Baschi
Patent Ochsner
Züri West
Sina
Mia Aegerter (Kennt man aus dem TV: Vorabendserie)

Volkstümliche:
Sarah Jane (Grandprix der Volkmusik)
Marianne Cathomen
...

Andreas Weise

Re: Das Wunderland braucht Eure Hilfe: Konzert in der Schwei

Beitrag von Andreas Weise » Freitag 4. August 2006, 19:35

Frederik Braun hat geschrieben:Wir planen ein noch größeres Konzert in der Schweiz.
Wer soll dort in 1:87 auftreten??? Diesen Künstler werden wir dann versuchen zur Eröffnung einzuladen...
Es sollte ein Künstler sein, der eine großen Bekanntheitsgrad hat und einen Bezug zur Schweiz hat.
Zur Zeit fällt uns nur DJ Bobo ein. Die Idee finden wir sehr gut, aber bevor wir das Thema angehen, möchten wir Euch fragen, ob Ihr weitere Vorschläge habt...
Frederik
Ich denke auch mal direkt, dass DJ Bobo es werden sollte. Schließlich ist das der bekannteste Schweizer Sänger überhaupt. Die anderen hier genannten sagen mir auch als überdurchschnittlich musikinteressiertem und DJ alle nichts, also können sie nicht sonderlich bekannt sein.

Einen mittlerweile großen Bekanntheitsgrad auch in Deutschland haben sicherlich mittlerweile auch Italo Express mit ihrer Dance-Version des alten Tessiner Volksliedes "Aprite Le Porte", was im Internet bereits ein echter Sommerhit ist. Allerdings handelt es sich hierbei lediglich um einen im Computer erstellten Remix, die Vocals wurden 1:1 aus einer uralten Version übernommen, daher fällt Italo Express schon mal flach.

Daher - DJ Bobo !!!

Andreas Weise

Stefan Gygax

Beitrag von Stefan Gygax » Samstag 5. August 2006, 18:32

Hallo zusammen

Wusstet ihr eigentlich das der Schweizer Sänger Patrick Nuo in Hamburg wohnt und daher denke ich wäre er als Konzertauftritt in den Alpen auch nicht schlecht.
Und zu DJ Bobo wollte ich noch sagen, bei ihm müsste es ein Konzert und kein Open-Air sein. Weil ich ihn noch nie bei einem Open-Air auftreten sah. Vielleicht könntet ihr ja die Pirates of Dance Tour mit dem Piraten Schiff nach bilden. Mit dieser Tour hat er übrigens in Deutschland angefangen. Als Bühne hatte er ein riesiges Piratenschiff gebaut.

Gruss aus der Schweiz
Stefan Gygax

Benutzeravatar
Frederik Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 773
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 10:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Frederik Braun » Sonntag 6. August 2006, 11:18

Patrick Nuo wäre neulich fast zu uns gekommen. Zumindest hatte eine TV-Firma angefragt. Wir haben ihn auf jeden Fall auch auf dem Zettel! Gerade da er in Hamburg wohnt :-)

DJ Bobo habe ich damals vor langer Zeit 2x in der Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg gesehen. Fantastische Shows. Daher könnte wir uns da auf der Bühne richtig austoben. Dann hat er halt bei uns das erste Open Air...

Scout
Forumane
Beiträge: 244
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 09:11
Wohnort: Borken

Beitrag von Scout » Sonntag 6. August 2006, 11:44

Hallo zusammen,

Stefan Gygaxhat geschrieben:
Und zu DJ Bobo wollte ich noch sagen, bei ihm müsste es ein Konzert und kein Open-Air sein. Weil ich ihn noch nie bei einem Open-Air auftreten sah.
Das ein Künstler keine Open-Airs spielt konnte ich mir nicht Vorstellen, daher hab ich einfach mal auf seiner Internetseite nachgesehen, und siehe da, bei den Konzertterminen 2006 stehen nur zwei Konzerte, und beide Open-Air. Einmal ein Konzert in Engelberg und dann noch beim Festival in Tufertschwil.

Gruß,
Simon

Tapsi

Beitrag von Tapsi » Sonntag 6. August 2006, 12:12

Auch in meinen Augen würde sich DJ Bobo am Besten eignen.
Am 1. August (Schweizer Nationalfeiertag) hat er ein riesiges Konzert im Bergkurort Engelberg stattfinden lassen. Die Eintritttickets bekam nur, wer seine neue CD kaufte.
Die Bühne war in Form eines grossen, weissen Schweizerkreuzes, die Fans hatte alle rote Leibchen an.
Wenn das mal keine Liebeserklärung an die Schweiz ist..

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Sonntag 6. August 2006, 21:16

An die Geschäftleitung des MiWuLa und die Leser,

Zitat: Frederik Braun: Hab gerade meine EAV CD drin und wir singen alle mit. War ein Mega Konzert hier in der Markthalle. Aber das sind nunmal keibn Schweizer...


Ist das Eingrund eine Österreicher Band nicht in der Schweiz auftreten zu lassen. EAV war doch in den 80 er groß in Deutschalnd.

Ich erinnere mich geren an diese Titel zurück. "Banküberfall, Heiße Nächte in Plaermo, usw." Hier sind doch kleine Themen für die Anlage versteckt.
Das letzte Album ist auch nicht schlecht.
Kommt doch auf eine Anfrage an. 8)

Gerhard Dauscher
Planungschef MiWuLa
Beiträge: 170
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 10:41
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerhard Dauscher » Montag 7. August 2006, 14:15

Ich denke schon es müsste ein Schweizer Künstler sein, denn der kann sich am besten mit dem Bauabschnitt identifizieren.
Für uns ist es umso interessanter, wenn der Künstller eine sektakuläre Show-Bühne hat. Denn wir wollen viel Bewegung und spezial Effekte.
Bühenteile die sich bewegen, ein Kamerakran, vieleicht mit echter Kamera, und vieles mehr. Ich denk da gibts noch mehr Ideen.

Stefan Gygax

Beitrag von Stefan Gygax » Montag 7. August 2006, 19:01

hallo zusammen

Super Idee Gerd und darum bin ich eigentlich auch für DJ Bobo, weil er immer eine besondere Bühne aber auch Effekte hat.

Gruss aus der Schweiz
Stefan Gygax

Benutzeravatar
mietkoch
Forumane
Beiträge: 364
Registriert: Freitag 16. Dezember 2005, 13:52
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitrag von mietkoch » Montag 7. August 2006, 19:08

wenn alle Forumanen eine e-mail an DJ BOBO schreiben mit der Bitte ins Wunderland zu kommen....meint Ihr das Funktioniert :lol:

DJ Bobo im Schweizabschnitt finde ich genial. Ich könnte mir auch gut vorstellen, daß er das mitmacht. Er scheint, zumindest bei Fernsehauftritten, ein lustiger und herzlicher Mensch zu sein.

Ich vote für ihn...........


Gruß
Thomas
Der jetzt schon 12x im MiWuLa war ! :-) inkl. MfM 2007, Neujahrstreffen 2008/2009 u. 2010
Oster MFM 2008/2009
1x Modellbahn Fehmarn
1x Deutschlandexpress
5x MWO
Neue homepage seit 07.01.07
Update 30.08.2011( Bautagebuch erweitert )

Joemcrail

Beitrag von Joemcrail » Mittwoch 9. August 2006, 18:24

Hallo,

muss es unbedingt ein Schweizer Künstler sein, oder kann es nicht ein int. Künstler sein, der in der Schweiz lebt. Ich denke da eher an Phil Collins. Der hat, so meine ich mal gelesen zu haben, auch eine Modelleisenbahnanlage.

Gruß
Joemcrail

Tapsi

Beitrag von Tapsi » Mittwoch 9. August 2006, 19:42

Jetzt haben wir einmal jemanden, der international Erfolg hat, und dann willst du einen anderen? :twisted: :wink:

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.

Beitrag von Björn » Mittwoch 9. August 2006, 20:37

Moin,

die ganze Zeit habe ich diese Diskussion hier mitverfolgt und obwohl ich kein Fan von DJ Bobo bin, so hielt ich ihn für den passensten Künstler. Nun kommt Joemcrail mit Phil Collins um die Ecke :D . Ein internationaler Superstar, der trotzdem der "nette Typ von nebenan" geblieben ist. Wobei ich mich als "Phil-Collins- & Genesis-Fan" outen muss. :wink:

Zwar lebt Phil, meines Wissens, von seiner 3. Frau Orianne getrennt; doch soweit ich weiß noch in der Schweiz. Und es ist richtig: Phil liebt auch die Modelleisenbahn (als Kind hat er die gegen sein erstes Schlagzeug getauscht). DJ Bobo ist zwar ein Schweizer Künstler mit bestimmt einer fantastischen Bühnenshow, dem gegenüber steht Phil Collins der nur in der Schweiz lebt aber bekennender Modelleisenbahner ist.
Nun bleibt die Frage, ob einer der beiden bereit ist (grade Phil der sich ja mehr ins Privatleben zurückgezogen hat) für diese Sache mitzumachen. Ich werde diesen Thread auf jeden Fall weiter verfolgen 8) .

Liebe Grüße

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Benutzeravatar
Achim
in me­mo­ri­am
Beiträge: 2603
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 17:38

Beitrag von Achim » Mittwoch 16. August 2006, 22:54

Hallo Björn!

Das ist ja ein super Vorschlag von dir!!!

Phil Collins in Wunderland!!!!! Du hast meine volle Unterstützung !


Über die Affinität von Phil zur Eisenbahn wußte ich noch nichts, den sollte man deshalb sowieso mal einladen! "

Achim
now butter by the fishes

Antworten