Das Wunderland braucht Eure Hilfe: Konzert in der Schweiz...

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Benutzeravatar
Frederik Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 773
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 10:34
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Das Wunderland braucht Eure Hilfe: Konzert in der Schweiz...

Beitrag von Frederik Braun » Donnerstag 3. August 2006, 16:58

Wir planen ein noch größeres Konzert in der Schweiz.

Wer soll dort in 1:87 auftreten??? Diesen Künstler werden wir dann versuchen zur Eröffnung einzuladen...

Es sollte ein Künstler sein, der eine großen Bekanntheitsgrad hat und einen Bezug zur Schweiz hat.

Zur Zeit fällt uns nur DJ Bobo ein. Die Idee finden wir sehr gut, aber bevor wir das Thema angehen, möchten wir Euch fragen, ob Ihr weitere Vorschläge habt...

Frederik

Benutzeravatar
Achim
in me­mo­ri­am
Beiträge: 2603
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 17:38

Beitrag von Achim » Donnerstag 3. August 2006, 17:10

Schade das Emil nicht singt.

Wenn es nicht singen soll, würde ich Emil mit der "Polizeihauptwache"
vorschlagen. Hätten wir jedenfalls schweizspezifische Späße,

Achim
now butter by the fishes

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Donnerstag 3. August 2006, 18:08

Hallo,
eine tolle Idee. Sicher gibt ausser DJ Bobo noch andere Künstler aus der Schweiz! Könnte es nicht auch Künstler (Gruppe) sein die Weltweit bekannt ist?

enigma
Forumane
Beiträge: 387
Registriert: Mittwoch 10. August 2005, 13:34

Beitrag von enigma » Donnerstag 3. August 2006, 18:16

klar die Zillertaler schürzenjäger :LOLLOL: Mal im ernst wer kennt schon ne Gruppe aus der Schweiz??? Mir fällt außer Dj Bobo auch kein anderer ein!
Zuletzt geändert von enigma am Samstag 5. August 2006, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
www.mcb-lifts.de
Alpinmodellbau im Maßstab 1:87

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 8445
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 101 km südlich Speicherstadt

Konzert in der Schweiz

Beitrag von Datterich » Donnerstag 3. August 2006, 18:21

... da fällt mir ausser den schon genannten gerade niemand ein :devil:

Als TOP 2 fänd ich "echte" Alphornbläser nicht so schlecht. Sieht toll aus (Medien!) und sehr viel typischer geht es wohl auch nicht ...

Grüezi in die Speicherstadt
Datterich
_________________
... der das schon öfters life vor Ort erlebt hat - einfach toll

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Donnerstag 3. August 2006, 18:30

Sicher eine gute Idee, aber würde dann nicht auch Sound fehlen? Entsprechend des Tag Nacht Rythmus ein konzert am nachmittag und am Abend.

mclorch
Forumane
Beiträge: 265
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2003, 13:18

Beitrag von mclorch » Donnerstag 3. August 2006, 18:41

Patrick Nuo käme auch aus der Schweiz.
Ich bin aber eher für DJ Bobo.
Ich denke, dass er an so einer Eröffnung wirklich Spaß hätte.
ciao
Mark

obro

vielleicht können die hier helfen

Beitrag von obro » Donnerstag 3. August 2006, 21:07

Hallo Wunderländer,
außer DJ PoPo fällt mir noch Heidi ein und natürlich Paola+Kurt Felix, aber ich denke die sollten besser nicht singen ... wobei es gerade ein Heidi-Musical in der Schweiz gibt, aber ohne Paola+Kurt.

Aber ernsthaft weiterhelfen könnten vielleicht diese Leute hier:
http://www.rockfest-brienz.ch/

Beste Grüße Olaf

Gast

Konzert in der Schweiz

Beitrag von Gast » Donnerstag 3. August 2006, 21:35

Also DJ BoBo ist nicht gerade mein Fall...

Habt ihr schon mal von
- Lovebugs
- Sina
- Gottard
- Sans Unik
- Stress
- Stephan Eicher
- Polo Hofer
- Core 22
oder
- Patent Ochsner
gehört?

Gruss aus der Schweiz
David

LeGaN

Beitrag von LeGaN » Donnerstag 3. August 2006, 22:12

Hi,

also ich kenn nur eine Band aus der Schweiz..."Eluveitie". Ist aber denk ich mal nicht so geeignet, da es ne Metal band ist Bild Bild

Mal ernstahft: Jemand anderes als DJ Bobo fällt mir au ned ein.

Beste Grüße
Jan

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2654
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Kai Eichstädt » Donnerstag 3. August 2006, 22:32

Moin,

könnt ihr nicht mal schnell umplanen und statt der Schweiz Österreich nehmen? :wink:
Da würden mir gleich mehrere einfallen: EAV, Hubert von Goisern, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich, Georg Danzer und Falco. Wobei letzterer natürlich nicht zur Eröffnung kommen kann. :cry:

Gruß
Kai

Gast

Addon

Beitrag von Gast » Donnerstag 3. August 2006, 22:46

... und was ist mit "Krokus"?

Benutzeravatar
Jörg Thyroff
Dienstagsforumane
Beiträge: 435
Registriert: Donnerstag 2. Januar 2003, 16:40
Wohnort: HafenCity Hamburg :-)

Beitrag von Jörg Thyroff » Freitag 4. August 2006, 07:01

@ Kai: und was ist mit DJ ÖTZI :shock: :shock: :shock: :D :D :D :evil: :evil: :evil: :evil: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :?: :?: :?: :?:

und ich denke auch an Georg Kreisler, den ollen Taubenvergifter ;-) ,

schließlich lebt der ja jetzt in BASEL ;-)

@ Gast: gibt es KROKUS denn noch? (ich glaube Live is Live)


Grz

Jörg Thyroff

SwizZ

Beitrag von SwizZ » Freitag 4. August 2006, 07:17

Mir als Schweizer ist zuerst auch spontan DJ Bobo eingefallen. Seine bekannten Bühnenshows in 1:87 darzustellen wäre natürlich ein Leckerbissen...

Aber auch Gruppen wie Gotthard, Krokus, Florian Ast, ZüriWest, Patent Ochsner füllen regelmässig ihre Konzerthallen.

Was natürlich auch noch g*** wäre........ :)
Die Schweiz ist ja bekannt als das Openair-Festival-Land schlecht hin. Ich stell mir nun gerade eine Openair vor, in den Alpen am Hang, mit Bühne auf der ne bekannte CH-Gruppe spielt. Mit Fans, Verpflegungsständen, Campingplatz etc......
Dies hätte den Vorteil, dass man nicht irgendwie sinnlos eine Halle hinstellen und "aufschneiden" müsste, sondern man kann das in einem gut einsehbaren Seitental realisieren....
Spontan fällt mir da das Openair Gampel ein. Findet irgendwo in den Walliser Alpen statt....
:arrow: http://www.openairgampel.ch
...oder auch Hochybrig http://www.openair-hochybrig.ch/

Ansonsten kommt mir noch spontan die Fasnacht (Karneval) in den Sinn, welche bei uns auch immer auf grosses Interesse stösst....
Dies könnte man zum Beispiel in einem kleinen Städtchen darstellen....
Hab da mal ein paar Links zum schnuppern:
:arrow: Luzerner Fasnacht:
http://www.vereinigte.ch oder http://www.luzerner-fasnacht.ch
:arrow: Basler Fasnacht:
http://www.fasnacht.ch
:arrow: Forum/Links
http://www.guggenmusig.ch

PS:
Wenn noch Fragen zum Thema Fasnacht auftauchen sollten, ich bin selbst aktiver Fasnächtler :wink:

Stefan Gygax

Beitrag von Stefan Gygax » Freitag 4. August 2006, 09:23

Hallo zusammen

Als ich wäre auch für ein Open-Air und da kenn ich einige z.B Heitere Open-Air welches in Zofingen stattfindet und auch immer gefüllt ist, dann kenn ich noch das Argovia Fest dort haben dieses Jahr unter anderem Silbermond gespielt, Open-Air Schupfert gibt es auch noch, dann das Open-Air St.Gallen, Open-Air Frauenfeld wären glaublich alle ausser das Open-Air Gampel welches schon genannt worden ist.
Ich kenne ausser den genannten Musikern auch noch Mia Aegerter die in Deutschland auch schon moderiert hat und sogar in Deutschland lebt.

Gruss aus der Schweiz
Stefan

Strömli

Beitrag von Strömli » Freitag 4. August 2006, 09:34

Moin Moin
Nun DjBobo ist im Moment wohl der bekanteste Schweizer Künstler.
Hier noch eine Liste weiterer Künsteler, allerdings weiss ich nicht wer noch alles im Geschäft ist.

DoDo Hug
GöLä
Mia Aegerter
Peter Reber
Plüsch
Ueli Schmetzer
Vera Kaa
YELLO
Christoph Hensch

Auch die Idee eines Open Air's finde ich nicht schlecht.
Hier noch ein paar weiter

Gurten in Bern
St. Galler Openair
Openair Tufertschwil
Frauenfelder Openair
Openair Hochybrig

Musical's werden ebenfalls aufgeführt.
Tellfestspiele in Interlaken
Space Dream Saga I-III (im Herbst kommt SAGA III auf die Bühne)
Melisa
Heidi (auf einer Seebühne)

Grüsse aus der Schweiz
Strömli

cgruenenfelder

Beitrag von cgruenenfelder » Freitag 4. August 2006, 10:03

Hallo Miwulaner

Zur Zeit wird in Dübendorf auf dem Militärflughafen ein Openairkonzert der absoluten spitzengrösse vorbereitet. Es steigt am 5.August. Es werden 70,000 Besucher sein die zu den Rollenden Steinen erscheinen werden. Das ist der grösste Anlass der in der Schweiz als Konzert je stattgefunden hat. Die SBB wird in dieser Nacht innerhalb von 3 bis 4 Stunden rund 50,000 Personen von Dübendorf nach Zürich HB karren.
Das wird ein riesen Ding.

Grüsse von Euerm Eidgenossen

Christian

Scout
Forumane
Beiträge: 244
Registriert: Montag 5. Juni 2006, 09:11
Wohnort: Borken

Beitrag von Scout » Freitag 4. August 2006, 10:04

Hallo zusammen,
ich würde ein Open-Air-Festival einem Konzert vorziehen.
Bei einem Festival gibt es viel mehr Szenen rund um das eigentliche Konzert, die man nachbauen kann, zum Beispiel kann auf einer Nebenbühne das Bühnenbild der nächsten Band aufgebaut werden, Gedränge um die Biertheken und Dixiklos, Fans die auf dem angrenzenden Camingplatz Party machen und grillen und Sanitäter, die die Alkoholleichen versorgen.

Gruß,
Simon

bernd k

schweiz

Beitrag von bernd k » Freitag 4. August 2006, 10:17

Hallo nach Hamburg,

wie wäre es mit Andreas Vollenweider oder Yello!!

Gruß aus Korschenbroich
Bernd

Alphornbläser;-)

Beitrag von Alphornbläser;-) » Freitag 4. August 2006, 11:55

Auf der Hauptbühne Mia Aegerter oder DJ Bobo (und dann das ganze mit einer Schweizer Bühne wie am 1. August ;-)
Bild

und auf der Nebenbühne Lovebugs

und wie wäre es mit Marco Rima, auch in Deutschland sehr bekannt!

Auch die bekannte "Apfelszene" von Wilhelm Tell darf auch nicht fehlen, wenn es ums Musical geht!

Antworten