Fantasiebereich: Harry Potter etc.

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Gerhard Dauscher
Planungschef MiWuLa
Beiträge: 170
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 10:41
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerhard Dauscher » Freitag 24. Februar 2006, 08:08

Die Fantasie bekommt einen eigenen Raum, mit einer Modellfläche von ca. 40m². Wenn man die Treppe vom 4.OG zum 3.OG durch die Schweizerberge nach unten wandert, kann man entscheiden ob man nach links in einen Fantasieraum geht, oder man lässt ihn "links" liegen und marschiert strammen Fusses ins Tessin, in der Raummitte, oder an der Wand entlang nach Frankreich.
Der Fantasiebereich wird auf keinen Fall, irgendwo mitten in die Anlage gesetzt! Schon deshalb nicht, weil es dort eine eigene Raumprägung geben muss. Wand und Deckenfarbe müssen vom Standart abweichen, und die Beluchtung sollte "zwielichtig" sein. Vieleicht dürfen sogar künstliche Spinnweben in den Ecken hängen? So das beim Betreten des Raumes, der Übergang in eine andere Welt spürbar ist.

Benutzeravatar
genius
Forumane
Beiträge: 712
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 17:11
Wohnort: Wien

Beitrag von genius » Freitag 24. Februar 2006, 11:03

Perfekt! Das wird Klasse! :clap:

genius

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Beitrag von Peter Müller » Freitag 24. Februar 2006, 13:08

Noch nicht erwähnt wurde: Der Polarexpress.

Das wäre dann eine Tender-Dampflokomotive und 4 Personenwagen. Die Gleise könnten wie in einer Achterbahn verlegt werden oder aber der Zug schlindert über einen zugefrorenen See. Wäre doch auch mal eine technische Herausforderung!
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Sebastian1zu160

Beitrag von Sebastian1zu160 » Freitag 24. Februar 2006, 14:12

Hallo,

der Polarexpress ist aber wirklich schon sehr tief :evil:
Für diesen Film interesiert man sich vielleicht bis zur 3Klasse Volkschule :!: :!:
Da ist der Harry Potter noch besser.

Grüße
Sebastian

liftmodell

Beitrag von liftmodell » Freitag 24. Februar 2006, 14:38

KINDER kommt mal wieder runter. *** Runter kommen ist ja ok, aber bitte nicht Flamen....

Gast

Beitrag von Gast » Freitag 24. Februar 2006, 14:43

wie wär es mit einem around the world teil wie im disneyland-paris
man sitzt in einem Schiffchen(geht im MiWuLa nich) und gondelt durch die Ganze Welt, in Frankreich gibt nen Eifelturm, Holand Windmühlen und in Russland den Kreml und alle singen Happy Birthday in ihrer eigener Landesprache und alle bewegenden Puppen die Singen haben rote Bäckchen und lächeln.

und wem die ganze freudige und schöne Welt zuviel wird für den gibt Brechtüten am Ausgang

Björn
Forumane
Beiträge: 2122
Registriert: Montag 23. Juni 2003, 16:19
Wohnort: Löhne/Westf.
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn » Freitag 24. Februar 2006, 16:31

Na, das muss nu wirklich jetzt nicht sein. Das MiWula ist eine Ausstellungsanlage und kein Vergnügungspark.

Noch was anderes: der Polar-Express wurde angesprochen. Ich habe den Film auf DVD und war einmal von der Umsetzung begeistert, sowie vom Film selber. Ob der Polarexpress nun auch noch in diesem Phantasiebereich zum Einsatz kommen soll - gute Frage. 8) Er könnte sich auf jeden Fall ggf. mit dem Hoghwart Express auf den Schienen abwechseln.

Ich kann einfach nicht verstehen wie manche sich gegen einen (kleinen) Phantasiebereich im Alpenteil so sträuben. Es zwingt euch doch niemand diesen anzuschauen! Hauptsache hier werden sich nicht am Ende noch die Köpfe eingehauen nur wegen einigen Quadratmetern Anlagefläche :roll: :roll: .
Bei man einem hier habe ich das Gefühl dass sie sämtliche Phantasie im frühesten Kindesalter verloren haben. Heutzutage werden sie durch TV, PC und Konsolenspiele berieselt wo sie ihre eigene Phantasie gar nicht mehr brauchen. Ich persönlich besitze eine recht große Phantasie, wobei mich HP oder HdR eher weniger bis gar nicht interessiert. Bei mir liegt die Vermutung nahe das die "Gegner" sich einfach nicht damit anfreunden können, das neben einer "realen" Welt eine fiktive Welt befinden könnte. Sprich: man geht in einen Berg in eine Höhle (bezogen auf den BA) und steht mit einmal mitten in einer Fantasy-Welt die mit der Welt draußen nichts mehr gemein hat.

Nun will ich hoffen dass sich die Gemüter nicht noch mehr erhitzen und es hier im Alpenboard zu einem Schlagabtausch kommt. Die Umfrage von Flo halte ich für durchaus in Ordnung. In diesem Sinne, immer schön cool bleiben 8) :D .

Schönes Wochenende wünscht:

Björn
10 Jahre Forumane hier im Forum (2003 - 2013) und begeisterter MiWuLa-Fan

Werder Bremen Fan
Forumane
Beiträge: 589
Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 14:52
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Beitrag von Werder Bremen Fan » Freitag 24. Februar 2006, 16:42

Hallo

Nachdem ich gerade die Idee mit dem "PhantasieRaum" gelesen habe denke ich, dass man diese Welt auch bauen kann

Und das will schon etwas heißen, da ich ja eines der stärksten Fantasie und Harry Potter gegner war :!: :!: :!:

Benutzeravatar
Achim
in me­mo­ri­am
Beiträge: 2603
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 17:38

Beitrag von Achim » Freitag 24. Februar 2006, 18:10

Hallo;

Gute Idee, allen "Superrealos" die Möglichkeit zu geben den "Phantasiebereich" links liegen zu lassen!!!!

Die wollen wir dort nämlich -Gar nicht haben!!!

Die sicherste Art sie doch dort hin zu bekommen ist das Schild:


" Achtung - Vorsicht - Phantasiebereich -"

Zutritt nur für große und kleine Kinder zwischen 2 und 80 Jahren.

Zutritt Verboten für nur am Vorbild orientierte Modellbahner und Schüler die uns zeigen wollen, wie erwachsen sie schon sind. :lol: :lol: :lol:

Achim aus dem Gleisdreieck

Sebastian1zu160

Beitrag von Sebastian1zu160 » Freitag 24. Februar 2006, 19:10

Hallo,
Zutritt Verboten für nur am Vorbild orientierte Modellbahner und Schüler die uns zeigen wollen, wie erwachsen sie schon sind.
Das will ich damit aber wirklich nicht zeigen :twisted:

Ich hab bis jetzt alle Harry Potter gelesen, und finde die Geschicht auch nicht so schlecht, aber im Modell weiß ich einfach nicht was daran so toll sein soll :?

Grüße
Sebastian

Nigel Phineas Bentley
Forumane
Beiträge: 257
Registriert: Dienstag 29. November 2005, 15:24
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Nigel Phineas Bentley » Freitag 24. Februar 2006, 19:33

@Björn:

Ich vermute ja, dass einige diesen "Extra-Raum" als idealen Standort für die Tunnel und unterirdischen Bahnhöfe ansehen. Dem entsprechend ist gar nicht das Fantasieland, was Ihnen querliegt ...


:oops: :twisted: :nicht bös gemeint sei:

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1916
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Freitag 24. Februar 2006, 19:48

Björn hat geschrieben:Na, das muss nu wirklich jetzt nicht sein. Das MiWula ist eine Ausstellungsanlage und kein Vergnügungspark.
@Björn:
Vielleicht leihst Du Dir mal den Ironie-Detektor vom Kai aus, falls der schon angekommen ist...
Gast hat geschrieben: und wem die ganze freudige und schöne Welt zuviel wird für den gibt's Brechtüten am Ausgang
Flo

... der unserem Gast mindestens einen Lachanfall schuldet!
Bild

Benutzeravatar
Michel P.
Dienstagsforumane
Beiträge: 343
Registriert: Montag 10. Februar 2003, 19:04
Wohnort: Winsen/Luhe

Beitrag von Michel P. » Samstag 25. Februar 2006, 14:10

moin,

und nun mal ehrlich, was wäre die Moba ohne ein bisschen Phantasie?
Eben...das funktioniert nicht, denn spätestens an der Anlagenkante braucht man die!
Also warum nicht in einer Ecke etwas mehr Phantasie einbauen, tut doch keinem weh und die Kiddis wird´s freuen.
Michel P.

Grüsse vom Deich

liftmodell

Beitrag von liftmodell » Samstag 25. Februar 2006, 15:31

Was hat diese Fantasie Welt mit den Alpen zu tun? Das hier ist der Alpen Thread!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Werder Bremen Fan
Forumane
Beiträge: 589
Registriert: Freitag 6. Januar 2006, 14:52
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Beitrag von Werder Bremen Fan » Samstag 25. Februar 2006, 16:11

Hallo.

Also ich habe nie gesagt, dass ich den Phantasiebereich Sch**** oder "zum ko****" finde; ich find halt nur etwas unpassend, besonders wegen Harry Potter in/neben den Alpen. Mit dem extraraum find ich´s halt schon besser.

@Sebastian1zu160

Ich bin ganz deiner Meinung
Viele Grüße von Christoph aus Oldenburg
(ca 45 km westlich von Bremen)

Werner

Beitrag von Werner » Sonntag 26. Februar 2006, 19:47

Wenn schon Phantasie, dann hätte ich gerne die phantastischen Bahnen gesehen, die im vorletzten Jahrhundert gebaut wurden. Wie hat sich Jules Verne den Verkehr des Jahres 2000 in Metropolis vorgestellt. Oddities & Curiosities
Boyntons Unicycle oder Meigs Elevated Railway ist phantastischer als Harry Potter. König Ludwig der Zweite der von Bayern plante eine Ballon-Seilschwebebahn mit Schwanengondeln auf die Burg Neuschwanstein.

Benutzeravatar
genius
Forumane
Beiträge: 712
Registriert: Dienstag 27. September 2005, 17:11
Wohnort: Wien

Beitrag von genius » Sonntag 26. Februar 2006, 20:30

Grundsätzlich eine interessante Idee!

Nur, sind wir mal ehrlich... selbst wir Erwachsenen gehen hin um etwas zumindest unbewußt Bekanntes zu sehen. Etwas das uns an die bekannte Umgebung erinnert. Und die Jugend (und ich *g*) kenn und mag nun mal HP. Die Zielgruppe ist riesig, ganz im Gegensatz zu kuriosen Bahnen. Das kennen und interessiert nur ein paar technikgeschichtlich interessierte Menschen (mich am Rande auch). Das wäre meiner Meinung nach eher etwas für Dioramen in Schaukästen.

genius

Stefan Gygax

Fantasie Bereich

Beitrag von Stefan Gygax » Sonntag 26. Februar 2006, 20:31

Hallo

Ich finde das man den Fantasie Bereich in einem extra Raum plant recht gut, auch das man ihn auslassen kann wenn man das will. Obwohl ich mich mit HP nicht anfreunden kann.

Gruss
Stefan aus der Schweiz

Gast

Beitrag von Gast » Sonntag 26. Februar 2006, 20:39

Phantasie für ältere: Die Gartenbahn von HR Giger!!! Genial und schaurig.

HR Giger? Der Schweizer Maler und Skulpturist HR Giger arbeitete auch für Hollywood: Er ist der Vater des ALIEN!!! Hat dafür einen Oscar bekommen.
Und bei SPECIES ist er derjenige der aus Natasha Henstridge das Monster machte.

Die Anlage (5 & 7 1/2 Zoll glaube ich) ist genial - Züge im Alien Stil in einer entsprechenden "Landschaft". Vor Jahren wr einmal ein Bericht im Schweizer Magazin LOKI.

Hab einige PDF´s dazu gefunden...
Link 1 Seite 3 der PDF
Link 2

Zu Harald Töpfer, sorry Harry Potter, sag ich besser nix, könnte ja gegen mich verwendet werden........ :twisted: :D :twisted: :D

Benutzeravatar
Laszló
Forumane
Beiträge: 626
Registriert: Sonntag 2. November 2003, 11:19
Wohnort: Karlsruhe, Exilhamburger und im Herzen Freiburger
Kontaktdaten:

Beitrag von Laszló » Sonntag 26. Februar 2006, 21:07

Werner hat geschrieben:Oddities & Curiosities
Beim Anschauen der Seite kam mir ein (ich glaub schon etwas älteres) Kinderbuch in den Sinn: "Die fliegende Straßenbahn". Leider habe ich trotz googeln nicht viele Informationen gefunden, aber dass es das Buch noch zu kaufen gibt spricht doch dafür ;). Ich weiß natürlich nicht ob die Straßenbahn großen Wiedererkennungswert hat...
Gruß, Laszló

Teilnehmer des dritten, siebten MFM und des WiMFM06.

Antworten