Furka Dampfbahn

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Antworten
Tobias W

Furka Dampfbahn

Beitrag von Tobias W » Dienstag 18. Juli 2006, 20:26

Ich wollte nur mal wissen ob Teile der Furka Dampfbahn DFB (kein Scherz) nachgebaut werden.

mfg Tobias W

Maxi61K

Re: Furka Dampfbahn

Beitrag von Maxi61K » Dienstag 18. Juli 2006, 22:58

Tobias W hat geschrieben:Ich wollte nur mal wissen ob Teile der Furka Dampfbahn DFB (kein Scherz) nachgebaut werden.

mfg Tobias W
Wird wohl schwierig werden, weil es bisher keinerlei Lok's von
der DFB im Modell gibt.
Auch von Bemo nicht.

Gruß
Maximilian

Gerhard Dauscher
Planungschef MiWuLa
Beiträge: 170
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 10:41
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerhard Dauscher » Mittwoch 19. Juli 2006, 07:52

Die Furka Dampfbahn wird nicht nachgebaut. Es sind davon nur Kleinserien in Messingbauweise erhältlich.

Joemcrail

DFB Lok's

Beitrag von Joemcrail » Mittwoch 19. Juli 2006, 15:30

Hallo,

leider baut Bemo (zurzeit) noch keine DFB-Lok's. Es gibt aber gelegentlich bei ebay Dampfloks von Ferro-Suisse (Feiner kleiner Kleinserienhersteller) der DFB zu ersteigern. Nicht ganz billig...

Ferner habe ich auf der Messe in Dortmund einen Kleinserienhersteller gesehen der die Loks und Wagen der DFB in Kleinserie hertellt. Leider ist mir der Name entfallen. Ich schaue mal ob ich noch den Katalog von Ihm habe.

Schade dass die Bergstrecke nicht nachgebaut. Hat doch die absolute Brückenkonstruktion zu bieten. Die einzige in der Welt klappare Brücke die Steffenbachbrücke. Wäre für Gaston eine echte Herausforderung diese funktionstüchtig nachzubauen.

Joemcrail

Maxi61K

Re: DFB Lok's

Beitrag von Maxi61K » Mittwoch 19. Juli 2006, 16:27

Joemcrail hat geschrieben:Hallo,

leider baut Bemo (zurzeit) noch keine DFB-Lok's. Es gibt aber gelegentlich bei ebay Dampfloks von Ferro-Suisse (Feiner kleiner Kleinserienhersteller) der DFB zu ersteigern. Nicht ganz billig...
Nicht ganz billg ist wohl wahr. :D

Ich hatte letztens das "Vergnügen" eine Lok von Ferro-Suisse bei
einem Bekannten fahren zusehen.

Es war ein Fertigmodell, aber ein "Vergnügen" waren die Laufeigenschaften
nicht wirklich.
Meiner Meinung nach mehr ein Modell für die Vitrine, mehr nicht.

Gruß
Maximilian

Tobias W

DFB

Beitrag von Tobias W » Mittwoch 19. Juli 2006, 16:28

Schade dass die Furkabahn nicht nachgebaut wirde ist sie doch eine tolle Museumsbahn?

mfg Tobias W

Benutzeravatar
Achim
in me­mo­ri­am
Beiträge: 2603
Registriert: Freitag 9. Januar 2004, 17:38

Beitrag von Achim » Mittwoch 19. Juli 2006, 16:50

@ Tobias W.

Der geeignete Addressat deines Wunsches: www.bemo-modellbahn.de

Achim
now butter by the fishes

Maxi61K

Beitrag von Maxi61K » Mittwoch 19. Juli 2006, 17:52

Achim hat geschrieben:@ Tobias W.

Der geeignete Addressat deines Wunsches: www.bemo-modellbahn.de

Achim
Auch nicht wirklich.

Mach Hr. Göbel mal die Vorschläge.

Die Antwort kenne ich schon jetzt.

-Kaum Stückzahlen
-Dadurch zu teuer
-dementsprechend keinen Absatz.

Was meinste warum wir seit Jahren auf den Vorort-Pendel Be 4/4 5xx
warten.

Gruß
Maximilian

Gerhard Dauscher
Planungschef MiWuLa
Beiträge: 170
Registriert: Mittwoch 11. Februar 2004, 10:41
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerhard Dauscher » Dienstag 25. Juli 2006, 09:42

Wenns nur um die Strecke geht, werden wir ähnlich spektakuläre Abschnitte in "unserer" Schweiz verwirklichen. Man möge es uns verzeihen wenn wir die Steffenbachbrücke an anderer Stelle einbauen.
Wir haben es auf jeden Fall mit 2 steilen Zahnradbahnen zu tun. Einmal 45% (z.B.Pilatus) einmal, 17% (z.B. Rigi)

Maxi61K

Beitrag von Maxi61K » Dienstag 25. Juli 2006, 22:09

Gerhard Dauscher hat geschrieben: Wir haben es auf jeden Fall mit 2 steilen Zahnradbahnen zu tun. Einmal 45% (z.B.Pilatus) einmal, 17% (z.B. Rigi)
Sorr<, wenn jetzt der Klugsch****** kommt.

Die Pilatusbahn hat 48% als größte Steigung
und die Rigibahnen 21% als größte Steigung.

SCNR
Maximilian

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Mittwoch 26. Juli 2006, 04:16

Hallo Maxi

Also wirklich!

Da steht es doch:
Gerhard Dauscher hat geschrieben: Wir haben es auf jeden Fall mit 2 steilen Zahnradbahnen zu tun. Einmal 45% (z.B.Pilatus) einmal, 17% (z.B. Rigi)
Sieh es mal nicht so verbissen, sondern freu Dich auf das, was da kommen möge:

Immerhin wird es zwei spektakulär steile Zahnradbahnen geben, bestimmt mit 'entliehenen' Motiven anderer Bahnen, wie der Steffenbachbrücke, o.ä., aber immer noch besser als die größte Modellbahn-Schauanlage der Welt ganz ohne Schmalspurpräsenz!

Gerade Du solltest wissen, daß das lange Zeit nicht so klar war...

Freundliche Grüße

Flo
Bild

Maxi61K

Beitrag von Maxi61K » Mittwoch 26. Juli 2006, 05:51

Flo K (der erste) hat geschrieben:Hallo Maxi

Also wirklich!

Da steht es doch:
Gerhard Dauscher hat geschrieben: Wir haben es auf jeden Fall mit 2 steilen Zahnradbahnen zu tun. Einmal 45% (z.B.Pilatus) einmal, 17% (z.B. Rigi)
Ich glaube du hast nicht verstanden was ich geschrieben habe. :wink:
Lese besser nochmal.

Gruß
Maximilian

Antworten