Rollmaterialwunschliste: NORMALSPUR

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Vinne

Beitrag von Vinne » Montag 15. Januar 2007, 17:40

Was anderes als Ge 4/4 III darf bzw. kann die Autozüge auch nicht befördern ! :wink:

Besteht eigentlich ne Chance auch Züge von BLS / SOB im Alpenteil fahren zu lassen ?

Und nicht nur lokbespannte, sondern auch welche wie NPZ / NINA etc. ? :?:

Vor allem die Grün / blau / silbernen BLS-Züge würden gut was hermachen. 8)

Benutzeravatar
Ole Oberste Berghaus
Dienstagsforumane
Beiträge: 298
Registriert: Sonntag 23. November 2003, 15:25
Wohnort: Hamburg / Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Beitrag von Ole Oberste Berghaus » Donnerstag 18. Januar 2007, 10:41

Bemo Normalspur Neuheiten 2007

http://www.bemo-modellbahn.de/Neuheiten ... n_2007.htm

Ich wünsche mir eine orginal schweizer Dampfschneeschleuder...

Freddy muss schon mal anfangen zu sparen... (und ausgeliefert wird sie auch erst in 2 Jahren...)
WARNUNG: Das MiWuLa kann süchtig machen!

wildstyle

Beitrag von wildstyle » Donnerstag 18. Januar 2007, 11:25

Vinne hat geschrieben:Was anderes als Ge 4/4 III darf bzw. kann die Autozüge auch nicht befördern ! :wink:
Kann in nächster Zukunft sich auch ändern,ist ja schon lang klar das die RhB ihr Rollmaterial(Ohne die Touristenzüge) erneuern will.Dazu gehört auch neue Lokomotiven.:D

Gruss

Mike

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Donnerstag 18. Januar 2007, 18:05

Hallo Mike,
um mal kurz dein angefangenes OT weiterzuführen:
Wie sieht denn bei euch der Bedarf an neuen Lokomotiven aus und gibt es schon ein Modell (nicht für die Moba ;-) ) auf dem Markt (mir wäre derzeit keines bekannt)? An Wagen wurde ja außer Panoramawagen in den letzten Jahren auch wenig entwickelt, wäre dann ja auch ein komplett neues Modell.
Ich denke, da könnte Stadler Altenrhein wieder das Rennen machen wie schon bei den neuen Panoramawagen für den Glacier.

Hannes

wildstyle

Beitrag von wildstyle » Donnerstag 18. Januar 2007, 21:28

Also da schon die Ge 4/4 III schon relativ alt sind (Lieferbeginn 1992)
haben die RhB beschlossen ein Wettbewerb zu Organisieren.
Erstmal dabei soll auch Stadler Rail sein (ein Gerücht???).
Die neuen Lokomotiven sollten den Stromwechsel beherschen (sowohl Bernina als auch übriges RhB-Streckenetzt fahren).Die sollen auch dann die Ge 6/6 ablössen sollen,weitere Information weiss ch leider nicht.

Neue Gelenkttriebwagen sollen auch bestellt werden,da hatt auch Stadler Rail eine Offerte hingelegt(Bericht warmal in der Schweizer Eisenbahn Revue).De Konkurrenten (sprich Alstom bzw. Bombardier) haben (noch)
nichts unternommen.

Auch die Bdt (Steurwagen) und A +B etc. sollen erneuert werden, wird aber erst später bearbeitet.


Gruss

Mike

Gast

Beitrag von Gast » Donnerstag 18. Januar 2007, 21:47

Aha, die RhB muss auf Normalspur umgespurt worden sein.

Dieser Beitrag sollte doch eigentlich für NORMALSPUR Vorschläge sein...

Jetzt wird hier über RhB Material diskutiert.

Gast

Beitrag von Gast » Freitag 19. Januar 2007, 17:34

Typische SBB Kompositionen
Bild
Bild
Bild

Swiss-Express Re 4/4II
Bild

Ae 6/6 Doppeltraktion(2 Lokführer notwendig)
Bild

Bild
Roter Pfeil
Bild

Neuste Re 460 Werbelok der SBB(300000 verkaufte Halbtaxabos)
Bild

Benutzeravatar
Hannes
Forumane
Beiträge: 1466
Registriert: Freitag 13. Juni 2003, 14:58
Wohnort: Schnaitheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Hannes » Freitag 19. Januar 2007, 21:25

Hallo Gast,
Satz mit X...

Bilddateien, die in ein Skript eingebunden sind, einfach so zu verlinken, ist hier jedenfalls nicht möglich. Da muss dein Link zum Schluss dann auch die Endung .jpg o.ä. aufweisen.

Das ganze als Links zu machen geht auch nicht, man landet bei der genannten Homepage immer auf der Startseite. Entweder direkt das Bild verlinken mit "Grafikadresse kopieren" wie im Firefox oder uns den Weg dorthin weisen.

Hannes

Gast

Beitrag von Gast » Montag 22. Januar 2007, 09:59

Bin gespannt für welches Modell des schweizer / holländischen RAm man sich entscheidet!

Nach Jahren mit der zu kurzen Mä* Gurke kommen gleich 3 Hersteller:
- Märklin Trix mit einer komplett massstäblichen Neuversion
- Roco
- Top-Modell

Eines ist schon jetzt klar: Das Göppinger Modell ist das deutlich GÜNSTIGSTE!!! :shock: Im UVP ~25% weniger als die beiden anderen.
Wenn auch die Modellauswahl dort seltsam ist: Analog = Niederländer, Digital = Schweizer. Will ich den Schweizer in Analog muss ich den Roco oder Top-Modell kaufen... :wink:

Roco bringt noch den zweiteiligen ALe der FS und bei Märklin kommt der sechsteilige elektrische RAe der SBB.

Benutzeravatar
Yann
Forumane
Beiträge: 283
Registriert: Freitag 18. Juni 2004, 19:36
Wohnort: Schweiz Abschnitt
Kontaktdaten:

Beitrag von Yann » Sonntag 28. Januar 2007, 14:34

Maik Costard hat geschrieben:Ich hätte da aber noch einen kleinen Wunsch: Sendet doch bitte auch Seltenheiten und Kuriositäten, nach Möglichkeit mit Beweisbild, damit nachher keiner sagen kann, das gibt es doch gar nicht.
Hallo Maik,

Für die Neuheiten 2007 Fleischmann bringt ein "Tunnelputzer-Zug". :wink:

http://www.modellbahnecke.de/bilder/200 ... 07_040.jpg

Ich weiß nicht, wenn das wirklich bestanden hat.
Viele Grüsse aus der Kanton Waadt - Schweiz
Yann

Benutzeravatar
Maik Costard
Forumane
Beiträge: 2484
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Göppingen

Beitrag von Maik Costard » Sonntag 28. Januar 2007, 17:01

Danke Yann, das ist ja wirklich der Brüller. :LOLLOL:
Mal sehen, ob ich das Ding durchkriege.Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

BahnFan

Beitrag von BahnFan » Sonntag 4. Februar 2007, 23:12

Yann hat geschrieben: Dieser Wagen kann man in einer lange Zug bilden:

Erst die Lok: Irgendwelche Re 460

und dann:

1x Gepäckwagen: Roco 45193 oder 45194 ev. 45187

ca. 3x 1. Klasse: Roco ??? (wer kann helfen?)

1x Restaurant Wagen: Roco 44962 oder 44963

ca. 6x 2. Klasse: Roco ??? (wer kann helfen?)

1x Familien Wagen: Roco 44889

und klar am Schluss die Steuerwagen: Roco 45323

Leider sind die Modelle meistens nicht mehr lieferbar. Eine Chance bei eine Geschäft in Zürich :wink: oder bei E-Bay...

:santa:
Hallo

Die Grün/Weissen Wagen (Roco Längenmassstab 1:87) sind restlos ausverkauft :(. Märklin hat die Wagen im Masstab 1:100 auch im Angebot. Wirken aber nicht so toll. Die heutigen Intercity (bis 14teilig) sind zwischen Genf und St. Gallen wie folgt anzutreffen. Die Doppelstöcker fahren nicht über den Gotthard.

Lok (immer noch eine Re460) :wink:

1x 1. Klasse mit Serviceabteil Roco 45236
Bild
1. Klasse Roco 45327
Bild
ev. Speisewagen rot (ausverkauft)
2. Klasse Roco 45328
Bild
Steuerwagen Roco 45325
Bild

oder als Doppelstock:
Roco 35461, 45460, 45470, 45462, 45468
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Zur Verstäkung können diese Wagentypen auch gemischt werden :D.
Bild

Opps! Da scheint wohl die Schiebelok ausgefallen zu sein...

Gruss
David

BahnFan

Beitrag von BahnFan » Sonntag 4. Februar 2007, 23:21

Hallo

Habe gerade eine Kuriosität entdeckt. Wie der Modellbahner sagt:
Sehr Modellbahngerecht! :D

Bild

Der Wagen ist im Sortiment von Aku-Born oder Hag zu finden.

Gruss
David

Gast

Seetal-Krokodil

Beitrag von Gast » Donnerstag 1. März 2007, 21:15

Diese Lok wurde im Güterverkehr eingesetzt.
Strecke Wildegg - Lenzburg - Beinwil am See (Seetal) - Emmenbrücke - Luzern.

Beinwil am See - Reinach - Beromünster

Die Strecken Wildegg - Lenzburg und

Beinwil am See - Beromünster wurden stillgelegt

In ganz seltenen Fällen war damals noch eine "Echte Krokodil" auf diesen Strecken eingesetzt.
Gruss aus der Schweiz

Benutzeravatar
Yann
Forumane
Beiträge: 283
Registriert: Freitag 18. Juni 2004, 19:36
Wohnort: Schweiz Abschnitt
Kontaktdaten:

Beitrag von Yann » Freitag 6. April 2007, 18:21

Maik Costard hat geschrieben:Danke Yann, das ist ja wirklich der Brüller. :LOLLOL:
Mal sehen, ob ich das Ding durchkriege.Schönen Gruß
Maik
Hallo Maik,

Hier ist noch ein paar Fotos von Doppelt (oder mehr) Traktion:

Bild
Foto: José Banaudo 15.8.1973
Das Gewicht gewisser Güterzüge verlangt ab und zu auf der Gotthardlinie den Twischendienst einer Lokomotive. Wären nämlich beide Lokomotiven an der Spitze, würde die zulässige Belastung der Zughaken überschritten. Hier oben begegnen wir einem solchen Zug mit zwei Ae 6/6 bei der Durchfahrt in Wassen.

Bild

Bild
Nicht lang, aber schwer ist dieser Stahlrollenzug mit einer Re 6/6 an der Spitze und zwei Zwischenloks Re 4/4.

EDIT: Am Zugschluss kann man 3 "Sputnik" Waggons erkennen (ich weiss nicht warum 3, normalweise nur 1...). Das war für den Zugbeamter. Die "Sputnik" sind heute nicht mehr benutzt.
Bild
http://www.roco-schweiz.ch/roco/?PGS=43&PG=43
Zuletzt geändert von Yann am Samstag 7. April 2007, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüsse aus der Kanton Waadt - Schweiz
Yann

Benutzeravatar
Maik Costard
Forumane
Beiträge: 2484
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Göppingen

Beitrag von Maik Costard » Freitag 6. April 2007, 22:11

Hallo Yann, danke für Deine Bilder. Solche Aufnahmen suche ich noch. Wenn Du davon noch mehr hast oder weist, wo solche Bilder zu finden sind würde ich mich über eine Nachricht sehr freuen.
Schöne Ostern
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Freitag 13. April 2007, 21:04

Hallo Rollmaterialfreunde

Auf der Seite http://www.reisezuege.ch bin ich auf einige originelle Zugzusammenstellungen gestossen, die ich euch nicht vorenthalten will. Maik hatte an anderer Stelle einmal nach Zügen gefragt, die Postwagen mitführen, deshalb habe ich davon einige aufgelistet.
Allerdings sind das natürlich auch alles nur brandneue, ganz aktuelle Kompostionen. Alle aufgeführten Züge sind aus dem aktuellen Fahrplan, Frühjahr 2007.

Geordnet nach Zug-Klassen:

IC:

Freitags und Sonntags mit Mittellok:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=3374

Lausanne - Genéve mit Postwagen:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=2538

Steuerwagen vor Steuerwagen:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=559

Schöner, langer IC mit 13 Wagen:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=598

Doppelstock-IC mit Verstärker-Steuerwagen und zwei Postwagen Z2:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=722

IC mit 2 Postwagen Z (160) hinter der Lok:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=740

Mit einem Postwagen Z2:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=739

Ein Postwagen Z (160)
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=730

Schön gemischt, Gepäckwagen in der Mitte:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=760

Regulärer IC immer mit Mittellok:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=1072

Postwagen hinten (Z140 und Z160), je nach Richtung:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=896

Noch mal 2 Postwagen Z160:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=2542

IR:

Sehr originell: Post-, Gepäck-, SNCF- und Panoramawagen, teils sogar mit SBB CARGO:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=468

Doppeltraktion mit Gepäck mittig:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=3810

Kurzes Sandwich:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=2298

Postwagen auch in IR's:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=2191

Manchmal auch mit Doppeltraktion:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=2192

Post-Güter-Post am Steuerwagen:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=1899

3 x Güter am Doppelstock-IR:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=2197

RE:

Postwagen auch im Nahverkehr:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... ummer=2628

EN:

Schön bunt: Der Nachtzug aus Belgrad:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=464

CNL:

Als ob ein Kind den Inhalt von Opas Dachbodenkiste aufgegleist hat:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=466

Ein wunderschöner City-Night-Line: (alle Wagen neu bei Rail Top) und Rail Top Neuheiten Prospekt 2007 (pdf), Seite 8.
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=408
Habt ihr eigentlich genug Platz für einen Zug mit 15 Personenwagen? :roll:

EC:

Postwagen (Z2) auch im EC:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... &znummer=7

Mit italienischen Wagen:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=124

Als reinrassiger Cisalpino-EC:
http://www.reisezuege.ch/reisezuege/ind ... nummer=132
Alle Modelle dazu dieses Jahr neu bei A.C.M.E.

PUHHH - Das war's erst mal...
Selbstverständlich ist das nur eine kleine Auswahl, aber es lohnt sich bestimmt auf der Seite noch etwas zu stöbern.
Ich denke aber schon einige der oben gezeigten Kompostionen würden für allgemeines Erstaunen sorgen! :-D

Viele Grüsse

Flo
Zuletzt geändert von Flo K (der erste) am Samstag 14. April 2007, 05:45, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Zuerihegel

E 40 in der Schweiz

Beitrag von Zuerihegel » Samstag 14. April 2007, 01:27

Hallo Leiz.

Zur deutschen E 40 in der Schweiz:
1961 - 64 (Ende der Landesausstellung "Expo 64" in Lausanne) waren bis zu 15 Loks E 40 der Deutschen Bundesbahn mietweise bei den SBB im Einsatz. Das einzige Bild, das ich gerade hierhergeben kann, ist eines aus dem Buch "Volldampf - A tout Vapeur" von Marcel Broennle:

http://img161.imageshack.us/img161/5453 ... ur2ot3.jpg

Zu diesem Bild eine nette Kurzgeschichte: mein Kollege und ich besuchten vor Jahren den Bh Mannheim der DB. Als aktiver (im Fall meines Kollegen), resp. als gewesener (in meinem Fall) Lokführer durften wir mit einer V 90 (290) und einer E 40 (140, vulgo *Streichellok") selber fahren. Erst zuhause bemerkten wir, dass es ausgerechnet die 140 150 gewesen war - also die gleiche Lok aus Broennles Buch! Gut sichtbar: der schweizer Stromabnehmer (Typ BBC 350/I) für den Fahrleitungs-Zickzack +/- 20 cm (DB: +/- 40 cm) war über dem Führerstand 2 montiert!

http://img248.imageshack.us/img248/8742 ... 504vb3.jpg

Die Loks konnten, nach dem Einbau der schweizer Zugsicherung "Integra" von SBB-Lokführern einmännig bedient werden. Im Estrich habe ich sogar noch eine kopierte Original-Dienstanweisung für SBB-Lok.führer und hier einen Originalordner zur E 40 der DB, den ich beim Abschiedsfest vom alten Depot Basel SBB kaufte. Dann erinnere ich daran, dass vor Jahren im "Eisenbahn-Kurier" eine gute Abhandlung zu den E 40-Einsätzen in der Schweiz zu finden war. Es kam auch später noch einmal zu versuchsweisen Einsätzen einer ozeanblau-beigen 140 in der Schweiz: das war vor nunmehr 20 Jahren, 1987, als abgeklärt wurde, von welchem DB-Loktyp die SBB einige Maschinen mieten könnten. Doch nun war die E 40 für unsere Reisezüge zu schwach und zu langsam. Man fand, dass sich die 194.5 für Kies- und Aushubzüge besser eignen würden. Und als erste kam die noch heute einsatzfähige 194 580 (ex-E 94 280) in die Schweiz!

Das Thema faszinierte mich. Und so bastelte ich nacheinander aus Modellen von Märklin, Liliput und nun Roco, die vom Aussehen her passten, solche "schweizer E 40"! Umbeschriften konnte ich die Loks allerdings nicht... Die Bilder zeigen diese E 40 (Roco) neben einem anderen Star meiner Sammlung - dem Seetal-Kroki von Trix ... gekauft in der "Keimzelle des Miniatur Wunderland" in Zürich!

http://img408.imageshack.us/img408/4711 ... stetv2.jpg
http://img134.imageshack.us/img134/8327 ... 29byw8.jpg

Sie sieht doch nett aus, die schweizerische DB-Lok! Leider wurde die 140 150 bereits ein Opfer von Mehdorns Börsenwahn. Es gibt sie leider nicht mehr! Sie musste weg, weil ihr Unterhalt angeblich zu teuer war und das Mieten von Loks scheinbar billiger ist. Nur - glaube keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast! Für den Börsengang der DB geht der deutsche Bahnchef halt offenbar über Leichen!

Traurig, aber wahr...

Und weil's so schön war - nämlich die Karfreitags-Wanderung im Urner Reusstal - und obwohl es nicht unbedingt hierher passt (am Gotthard waren die E 40 ohne E-Bremse nie zu finden!):

Zuerst der Schandfleck von "SBB Historic - historisches Erbe der Schweizer Bahnen" im Jubeljahr "125 Jahre Gotthardbahn" vor dem Eingang zum Depot Erstfeld:

http://img243.imageshack.us/img243/5465 ... 44bai2.jpg
http://img359.imageshack.us/img359/4399 ... 047mp9.jpg
http://img388.imageshack.us/img388/3140 ... 049ky5.jpg
http://img292.imageshack.us/img292/3820 ... 52bgw3.jpg
Kulturgut oder Rosthaufen? Die Ce 6/8 II 14270...

Aber es gibt auch Schöneres! Der "Zug" als Geisterfahrer an der Autobahn A2:

http://img46.imageshack.us/img46/6003/d ... 80bbe0.jpg
http://img255.imageshack.us/img255/9753 ... 77eun1.jpg
http://img249.imageshack.us/img249/2484 ... 77ecv8.jpg
(der "Herr" im Kreis - das ist mein Begleiter Struppi, der auch schon im MiWuLa war!)

Dann war da noch die SBB-Werbung für Basel (inspiriert durch die dortigen, künstlich erzeugten Erdbeben?):

http://img337.imageshack.us/img337/6171 ... 02bli8.jpg
http://img241.imageshack.us/img241/9004 ... 05bkr1.jpg
Das Ganze gibt es auch im Hochformat:
http://img410.imageshack.us/img410/1769 ... 004yi7.jpg

Herzliche Grüsse:
Hans-Peter

Benutzeravatar
Flo K (der erste)
Forumane
Beiträge: 1917
Registriert: Dienstag 14. Januar 2003, 23:12
Wohnort: Kassel Wilhelmshöhe
Kontaktdaten:

Beitrag von Flo K (der erste) » Samstag 14. April 2007, 04:54

:lol: :lol: :lol: Das Ende der Schweiz ist wirklich köstlich! :lol: :lol: :lol:

Aber um mal wieder zum aktuellen Geschehen zurückzukehren:

Eine echte Schweizer Eigenkonstruktion ist der 200 Km/h schnelle Hochgeschwindigkeits-Neigezug ICN, der von einem Konsortium, bestehend aus Adtranz, Schindler Waggon und FIAT SIG gebaut wurde und ab 1999 in Dienst gestellt wurde.
Der Zug verfügt über eine extreme schnelle, elektrische Neigetechnik, die eigens für die kurvenreichen Strecken der Schweiz entwickelt wurde.
Die SBB verfügen über insgesamt 44 der 7-teiligen Züge.

Bild

Bild
Auf den Fotos (vielen Dank an Philippe von bahnpics.com) ist der geneigte Zug gut zu erkennen.

Und ganz im Gegensatz zu anderen in der Schweiz verkehrenden Neigezügen, funktioniert dieser auch richtig gut und macht dabei auch noch optisch was her.

Nun gut, das alles wäre hier fehl am Platze, wenn man diesen Zug nicht demnächst auch in 1:87 kaufen könnte:

www.signalmeister.at:
Vorschau: 2008 folgt dann der ICN!
Für alle Freunde Schweizer Eisenbahnmodelle:
ICN in H0
30.10.2006 Soeben ist uns die Erlaubnis der SBB für das Projekt ICN erteilt worden - wir danken recht herzlich!

Bild

Für den Bau dieses Modelles benötigen wir die Mithilfe aller Modellbahner.
Je mehr Informationen uns zur Verfügung stehen um so besser können wir das Modell bauen.
Bitte senden Sie uns Ihre Unterstützungen mit der Post, per E-Mail oder Fax.
Benötigt werden Skizzen, Zeichnungen, Pläne und Detailfotos des Zuges.
Unter allen Helfern wird eine komplette 7 teilige Garnitur zum 10 jährigen bestehen von Signalmeister Modellbau im Juli 2008 verlost.
Jeder Einsender von Informationen bekommt ein kleines Präsent zugeschickt.
Das wird zwar bestimmt kein Schnäppchen, aber wenn ich an Maik's Stelle wäre, würde ich gleich mal 2 - 3 Einheiten bestellen! ;-)
Also dieser so Schweiz-typische HGV-Zug darf doch eigentlich im Wunderland nicht fehlen, oder?

______________________________________________________________________________

Noch ein abschließendes Wort zum ungeliebten und störungsanfälligen CISALPINO ETR 470:

Bild

Demnächst kommen auf der West-Achse (Mailand - Domodossola - Simplon - Lötschberg (Basistunnel) - Bern) die neuen CISALPINO ETR 610-Neigezüge, auch "Pendolino Due" genannt, zum Einsatz.
Der ursprüngliche Einführungstermin Dezember 2007 kann allerdings wegen Lieferschwierigkeiten bei Alstom nicht gehalten werden.
Diese 7-teiligen 3-System-Züge (Italien, Schweiz, Deutschland) sollen nicht nur schneller (250 Km/h) sondern auch technisch besser sein. 14 Einheiten hat die CISALPINO-AG zunächst bestellt.
Das Design vom Golf-1-Designer Giorgetto Giugiaro scheint den deutlichen Fortschritt schon optisch zu dokumentieren:

Bild
Bild

Ein 1:1-Modell und die Inneneinrichtung kann man HIER schon mal bewundern.

Bei diesem flotten Erscheinungsbild muss man wohl kein Prophet sein, um ein zeitnahes H0-Modell vorherzusagen... (Hoffentlich ;-) )


Flo



Ergänzung:
Flo K (der erste) hat geschrieben:Auch die schicken schwarzen Loks der schweizer Crossrail wären ein echter Hingucker:

Bild
Hier müsste man allerdings noch auf das passende Modell warten, was aber nicht allzu lange dauern sollte.
Manchmal geht es schneller als man denkt:
Die Firma Rail Top bringt das Modell zusammen mit A.C.M.E. dieses Jahr als Neuheit:
Rail Top Neuheiten-Prospekt 2007 (pdf) Seite 6 unten.

Auch Piko bietet eine 185 der MRCE / Crossrail an, wobei die Qualität der Railtop / A.C.M.E - Modelle denen der PIKO-Hobby-Loks weit überlegen sein soll, wie mir Kenner der Materie glaubhaft versichert haben.

In jedem Fall kann man sich jetzt schon mal auf schwarze Loks freuen, die nicht ihren eigenen Brennstoff mitführen müssen! ;-)

Frei nach dem Motto: "Wenn schon bunt, dann schwarz!" :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Yann
Forumane
Beiträge: 283
Registriert: Freitag 18. Juni 2004, 19:36
Wohnort: Schweiz Abschnitt
Kontaktdaten:

Beitrag von Yann » Samstag 14. April 2007, 10:04

Hallo,

Aus Erfahrungen kann ich sagen dass die Qualität (Motor, Beschriftung...) bei LS Model, Rail-Top und ACME gut ist (wie Roco vielleicht besser).

Ich vertage hier, was bereits in diesem Thema diskutiert worden ist (vielleicht Maik hat es noch nicht gesehen).
Bild
Das ist eine modifizierte Dampflok um das Wasser per elektrische Spannung anzuwärmen. Mehr Infos und Fotos hier oder hier.
Ich weiss dass ein kleiner Hersteller dieses Modell angekündigt hat, aber ich weiss nicht welcher. Vielleicht ist es auch möglich, dass die Miwula Werkstatt eine original E 3/3 Tigerli umbaut?
Viele Grüsse aus der Kanton Waadt - Schweiz
Yann

Antworten