Warum habe ich kein Tunnelputzer-Zug ins BA Schweiz gesehen

Hier könnt Ihr Eure Gedanken zum neuen Bauabschnitt 5 (Schweizer Alpen) schreiben.
Here you can write down your thoughts for our new building phase 5 (Alps extension).
Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Warum habe ich kein Tunnelputzer-Zug ins BA Schweiz gesehen

Beitrag von Qrt » Samstag 5. Januar 2008, 05:21

Als H0-Spur Neuheit für 2007 haben die gebr.Fleischmann ein set nr 874008 Tunnelputzer-Zug, der SBB, Epoche I, zum Gotthardtunnel-Jubiläum, mit 2-achsiger Tenderlok und Hochbordwagen, beladen mit Reisigbesen presentiert.
Hoffentlich werden wir dieser Zug ins MiWuLa Schweiz in die Zukunft sehen können.
Zuletzt geändert von Qrt am Freitag 18. Januar 2008, 15:37, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
Mehdornsbaggerfahrer No.1
103er-Killer
Beiträge: 4322
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 01:46
Wohnort: Hotel unter den Sternen

Re: Warum habe ich kein Tunnelputzer-Zug ins BA Schweiz gese

Beitrag von Mehdornsbaggerfahrer No.1 » Samstag 5. Januar 2008, 05:29

Hallo Qrt,
Qrt hat geschrieben:Als H0-Spur Neuheit für 2007 haben die gebr.Fleischmann ein set nr 874008 Tunnelputzer-Zug, der SBB, Epoche I, zum Gotthardtunnel-Jubiläum, mit 2-achsiger Tenderlok und Hochbordwagen, beladen mit Reisigbesen presentiert.
Hoffentlich werden wir dieser Zug ins MiWuLa Schweiz in die Zukunft sehen können.
Die Schweiz ist doch gerade frisch erbaut / eröffnet worden was soll da geputzt werden. :lol: :lol:


Der wird sicher noch kommen, der Reinigungszug.

MfG
Thomas
1. BR 103 Killer im Forum
Teilnehmer am 5. Geb. und 10. Geb. MiWuLa, :mfm: 4.,5.,6.,7.,

Benutzeravatar
franz
Forumane
Beiträge: 634
Registriert: Samstag 5. August 2006, 12:20
Wohnort: Lund, Schweden

Beitrag von franz » Samstag 5. Januar 2008, 07:40

Hej Ort,

der hier?

Bild

Da würde ich ja mal gerne ein Vorbildfoto sehen...
Grüße, Franz

Avatar: MAN-Zugmaschine der Ottensener Industriebahn. Foto: Dr. Ullrich Huckfeld.

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Samstag 5. Januar 2008, 19:57

Hallo Thomas
Blöde Frage. :devil:
Laut Asterix wird doch alles und immer in der Schweiz geputzt.:P
Genau Franz, der ist es.
Vorbildfoto ?? Ich auch. Vielleicht bei SBB - CFF ?
Was sagen die Schweizer Forumane ?
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Nykke

Beitrag von Nykke » Samstag 5. Januar 2008, 20:22

Gruezi miteinand!
Ich bin zwar kein Schweizer, aber auf der Fleischmann Homepage ist folgenes Bild zu sehen:

Bild

Bei Oberleitungbetrieb scheint die Methode allerdings ungeeignet.

Grüße aus dem norddeutschen Sumpf!

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Samstag 5. Januar 2008, 20:43

OK dann müssen sie wohl wie alle andere Loks ins MiWuLa die Bahn mit heruntergefahrene Bügel umwälzen.
Zuletzt geändert von Qrt am Samstag 5. Januar 2008, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Beitrag von Peter Müller » Samstag 5. Januar 2008, 20:44

Nykke hat geschrieben:Bei Oberleitungbetrieb scheint die Methode allerdings ungeeignet.
:wink: Wieso? Wie wird denn die Oberleitung geputzt?
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Samstag 5. Januar 2008, 20:57

franz hat geschrieben:Da würde ich ja mal gerne ein Vorbildfoto sehen...
:clown:
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Andreas Weise

Beitrag von Andreas Weise » Mittwoch 9. Januar 2008, 17:46

Peter Müller hat geschrieben:
Nykke hat geschrieben:Bei Oberleitungbetrieb scheint die Methode allerdings ungeeignet.
:wink: Wieso? Wie wird denn die Oberleitung geputzt?
Der Tunnelputzer-Zug stammt aus der Zeit, als es in der Schweiz noch keine Elektroloks gab und die Gotthardstrecke noch nicht elektrifiziert war. Mit der aufkommenden Elektrifizierung und der Umstellung auf E-Loks verschwanden die Tunnelreinigungszüge aus dem Dienst.

Nykke

Beitrag von Nykke » Mittwoch 9. Januar 2008, 19:31

Ja, so ist das mit der Ironie...

Mein Hinweis, dass der Tunneputzer bei Oberleitung nicht funktionieren würde, sollte bloß ein Scherz sein! :wink:
Dass der Tunnel, seit dem die Dampfloks nicht mehr regelmäßig verkehren, auch nicht mehr so stark verdreckt,
ist sogar mir "Flachländer" klar gewesen. :D

Nix für ungut!


Grüße aus dem Sumpf!

Andreas Weise

Beitrag von Andreas Weise » Mittwoch 9. Januar 2008, 20:19

Nykke hat geschrieben:Ja, so ist das mit der Ironie...
Mein Hinweis, dass der Tunneputzer bei Oberleitung nicht funktionieren würde, sollte bloß ein Scherz sein! :wink:
Für Scherze haben wir hier im Forum Smileys 8)

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Beitrag von Peter Müller » Mittwoch 9. Januar 2008, 20:27

Andreas Weise hat geschrieben:Der Tunnelputzer-Zug stammt aus der Zeit, als es in der Schweiz noch keine Elektroloks gab und die Gotthardstrecke noch nicht elektrifiziert war. Mit der aufkommenden Elektrifizierung und der Umstellung auf E-Loks verschwanden die Tunnelreinigungszüge aus dem Dienst.
:clown: Aber die Oberleitung verschmutzt doch auch. Vielleicht nicht durch schwarzen Ruß, aber was ist mit dem ganzen Taubendreck?
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7956
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Warum habe ich kein Tunnelputzer-Zug ins BA Schweiz gesehen

Beitrag von Datterich » Mittwoch 9. Januar 2008, 21:33

Peter Müller hat geschrieben:... nicht durch schwarzen Ruß, aber was ist mit dem ganzen Taubendreck?
Der ist meines Wissens weiß - (muss hier jetzt wirklich ein Smilie hin?)

Belustigte Grüße an alle Tunnelputzer
Datterich
_________________
ohne Worte

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Donnerstag 10. Januar 2008, 16:36

Also, wenn es schon heute Schienenputzerzüge wegen Laube und dann auch Schienenverdreckungsmaschine (?) wegen nicht mehr fahrende ölverdreckende Dampfrössl gibt, dann muss es bestimmt auch Oberleitungsputzerzüge irgendwo geben.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
kiruna
Forumane
Beiträge: 1072
Registriert: Dienstag 26. Juni 2007, 19:18
Wohnort: NRW / Ostwestfalen

Beitrag von kiruna » Donnerstag 10. Januar 2008, 22:20

Wird die Oberleitung nicht schon vom Panthographen der Elektroloks 'geputzt'? Das blitzt und funkt immer so herrlich, wenn es dunkel ist.

:lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol::lol:

Gruß, Thomas
märklin H0 - iTrain 4.x - MM+DCC

Benutzeravatar
Peter Müller
Forumane
Beiträge: 4271
Registriert: Dienstag 25. Januar 2005, 12:43

Beitrag von Peter Müller » Donnerstag 10. Januar 2008, 22:44

kiruna hat geschrieben:Das blitzt und funkt immer so herrlich, wenn es dunkel ist.
Die machen nur Fotos von der Oberleitung, damit sie auch wissen, wo sie am nächsten Tag putzen müssen.
Grüße, Peter

In der nächsten Legislaturperiode braucht Deutschland einen Verbraucherschutzverkehrsminister

Benutzeravatar
Yann
Forumane
Beiträge: 273
Registriert: Freitag 18. Juni 2004, 19:36
Wohnort: Schweiz Abschnitt
Kontaktdaten:

Re: Warum habe ich kein Tunnelputzer-Zug ins BA Schweiz gese

Beitrag von Yann » Donnerstag 17. Januar 2008, 12:51

Qrt hat geschrieben:Als H0-Spur Neuheit für 2007 haben die gebr.Fleischmann ein set nr 874008 Tunnelputzer-Zug, der SBB, Epoche I, zum Gotthardtunnel-Jubiläum, mit 2-achsiger Tenderlok und Hochbordwagen, beladen mit Reisigbesen presentiert.
Hoffentlich werden wir dieser Zug ins MiWuLa Schweiz in die Zukunft sehen können.
Hallo,
Ich habe hier seit schon lange gesprochen und erwünscht.
Fragt mal Maik. :wink:
Viele Grüsse aus der Kanton Waadt - Schweiz
Yann

Benutzeravatar
Maik Costard
MiWuLa Mitarbeiter
Beiträge: 2468
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2004, 08:51
Wohnort: Elmshorn

Beitrag von Maik Costard » Donnerstag 17. Januar 2008, 15:10

Hallo, hat schon mal jemand den Tunnelputzerzug unter Fahrleitung gesehen? Das Spinnennetz soll oben bleiben :lol: .
Schönen Gruß
Maik
Die blaue Schrift sind Links zum draufklicken

Qrt
Forumane
Beiträge: 2363
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2004, 14:24
Wohnort: Schweden

Beitrag von Qrt » Freitag 18. Januar 2008, 15:35

Sie haben ja nicht vor andere Anomalien gescheut, warum diese Plötsliche schwanken vor so ein spektakulärer kleiner Zug. Es muss ja auch irgendwo vorgekommen sein das sie mindestens ein kurzer Strecke Elektrischer Bahn passiert habe.
Irgendwo habe ich gelesen das diese Traditionszüge auch unter Fahrleitungen fahren dürfen UND das in das MiWuLa Züge aller Epoche und aller Art ja sogar Hasen auf die Scheinen fahren.
Mit freundlichen Grüßen - Qrt
"Wenigstens einmal muss es vorgekommen sein"
PS:Das Q ist der 17. Buchstabe des lateinischen Alphabets.
http://www.decodeunicode.org/de/u+0051

Benutzeravatar
Jörg Spitz
Forumane
Beiträge: 2068
Registriert: Freitag 15. Dezember 2006, 07:41
Wohnort: Zell im Wiesental (LÖ)
Kontaktdaten:

Beitrag von Jörg Spitz » Freitag 18. Januar 2008, 17:26

Doch aus genau diesem Grund den Mike Costard beschrieben hat, fahren ja auch die E-Lok´s im MiWuLa ohne angelegte Pantographen. Diese Putzwagen sind für heutige Lichtraumprofile nicht ausgelegt.

Wenn die Besen gekürzt werden damit er unter der Oberleitung durchpasst,dann beschwert sich der nächste das mit so einem Wagen die Tunneldecke nicht erreicht werden kann. :) :)

Viele Grüße aus dem Südschwarzwald
Jörg

Antworten