NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Für alle Diskussionen rund um analoge Modellbahntechnik
Hasloher
Forumsgast
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 29. September 2019, 14:04

NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Hasloher » Sonntag 29. September 2019, 14:16

hallo liebe Modellbahn-Gemeinde.Bin Achim und habe nach 30 Jahren wieder die Anlage von NOCH Baden-Baden aufgebaut. Vor 30 Jahren hatte ich diese schon einmal,seinerzeit mit Automatikbetrieb über den NOCH-Automatikschalter 5108(8-polig). Leider gibt es den nicht mehr zu kaufen. Meine Frage: hat jemand zufällig noch so ein Teil rumliegen bzw. kann mir einen alternativen Schalter nennen, wäre sehr dankbar.LG Achim aus Hasloh

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4926
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 30. September 2019, 19:16

Hallo Achim,

in den eBay Kleinanzeigen hat noch jemand so ein Teil übrig, aber der Preis ist schon recht heftig, finde ich:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-249-4630

Theoretisch sollte sich sowas doch leicht selber bauen lassen - sofern man einen solchen Druckschalter auftreiben kann, was mir leider gerade nicht gelungen ist. Vielleicht kennt aber noch jemand eine Quelle für so einen Schalter (der Rest ist mit Klemmen auf Loch- oder Streifenrasterplatine schnell und günstig ergänzt).
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20166
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von günni » Montag 30. September 2019, 20:18

Moin,
beschreibe den Schalter doch mal. Ist es ein 8poliger Umschalter / Ein-Ausschalter? Ist es ein einpoliger Umschalter mit 8 Stellungen (Drehschalter)
Ein Foto wäre nicht schlecht.

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4926
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 30. September 2019, 20:31

Ei, na sowas, plötzlich ist die Kleinanzeige verschwunden; entweder hat Achim das Teil eben gekauft, oder dem Verkäufer ist aufgefallen, dass was im Netz steht, das es längst nicht mehr gibt.

Aber es gibt noch (!) ein Bild von diesem Teil, Günni, vielleicht sagt Dir das was:
https://i.ebayimg.com/00/s/NzY4WDEwMjQ= ... t/$_72.JPG
Auf der Platinenrückseite, sind von jeweils 8 gegenüberliegenden Polen der zwei Schalter-Kontaktreihen Verbindungen zu den Schraubklemmen gegangen.
Deshalb gehe ich davon aus, dass das ein 12 poliger Druckschalter ist, der bis zu 12 voneinander getrennte Verbraucher gleichzeitig einschalten kann (bzw. aus).
Mit 3 oder 5 Kontakten konnte ich noch welche finden, aber keinen mehr mit 12...
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2654
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Kai Eichstädt » Dienstag 1. Oktober 2019, 18:07

Moin,

ich habe gerade mal etwas gegoogelt und dabei ein Bild aus dem Noch-Katalog gefunden. Dort heißt es sinngemäß, daß mit dem Automatikschalter eine Automatik abgeschaltet werden kann. Grobe Vermutung: mit den 4/8/16 poligen Schalter werden Kontaktgleise überbrückt oder dauerhaft ausgeschaltet.

Gruß
Kai

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20166
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von günni » Dienstag 1. Oktober 2019, 18:38

Moin Ralf,
das ist ein Umschalter 2*4 um. Je Umschalterreihe 4 Umschalter. Jedoch sind nicht alle Kontakte auf die Schraubklemmen gelegt. Da es langsam auf Weihnachten zugeht kann man mit dem Spekulatius anfangen. Die Schraubklemmen deuten darauf hin, dass eine Umschalterreihe 4 * an und die andere 4 * aus schaltet. Auch ist 8 mal an oder 8 mal aus möglich.
2 Stück von diesen Umschaltern , deren Pole auf Lüsterklemmen gelegt werden, können das Problem lösen.

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4926
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Mr. E-Light » Dienstag 1. Oktober 2019, 19:50

Salü Günni,

auf dem zweiten Bild, das nun leider nicht mehr im Netz ist, war jedenfalls auf der Platinenrückseite zu sehen, dass zwischendrin (ca. nach drei Kontaktpaaren, wenn ich mich nicht irre) immer ein Kontaktpaar frei blieb, deshalb auch nur 8 statt der möglichen 12. Vom Schalter selber ging je zusammengehörendem Kontaktpaar (Kontakt rechts und links des Schalters auf gleicher Höhe) immer eine Leiterbahn hin zu den jeweiligen gegenüberliegenden Klemmen.
Was auch immer das für die genaue Funktion des Schalters bedeutet...

Aber eigentlich könnte das alles Makulatur sein, denn da die Kleinanzeige kurz nach meinem Posting verschwunden ist, könnte es durchaus sein, dass Achim das hier gelesen und sofort zugeschlagen hat. Nur er kann uns mitteilen, ob das Thema jetzt noch aktuell ist.
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20166
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von günni » Dienstag 1. Oktober 2019, 20:08

Moin Ralf,
da hast Du Recht. Warten wir mal auf die Rückmeldung, wenn sie dann kommt.

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4926
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Mr. E-Light » Dienstag 1. Oktober 2019, 20:26

Salü Günni,

tjooo, schau'n wir mal, was sich (vielleicht) noch tut...

Andererseits regt so eine Diskussion auch die alten grauen Zellen an und lassen einen gleichzeitig andere Nebensächlichkeiten vergessen - wie z.B. angefangene Auftragsarbeiten, bei denen Eile verlangt wurde, oder den einzigen Abend in der Woche, an dem ich was im TV gezielt anschauen möchte (Dr. Who muss einfach sein)...

:wink:
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
Kai Eichstädt
Forumane
Beiträge: 2654
Registriert: Samstag 19. Juni 2004, 23:32
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Kai Eichstädt » Mittwoch 2. Oktober 2019, 21:23

Moin,

ich tue mal was, nämlich den Teil aus dem Katalüg hier reinstellen:
42.jpg
Ich wage demnach die Behauptung, daß der Schalter nicht den Automatikbetrieb ermöglicht, sondern ihn lediglich abschaltbar macht. Also, selbst wenn Achim den Schalter jetzt hat, ist er seinem Ziel wohl nicht wesentlich näher gekommen...

Gruß
Kai

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4926
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Mr. E-Light » Mittwoch 2. Oktober 2019, 22:33

Auha, dieses Bild ist mir auf der Suche nach dem Noch-Schalter auch begegnet, aber ich habe übersehen, dass da die Beschreibung dazu drauf zu finden ist. :oops:
Da gebe ich Dir völlig Recht, Kai, eigentlich ist das genau genommen kein Teil für den Automatikbetrieb. :wink:
Aber nun ja, wenn Achim das Teil früher auch hatte und nun wieder verwenden will, warum nicht. Die Beschreibung in seiner Anfrage hat sich nun als ziemlich ungenau und missverständlich herausgestellt - nach 30 Jahren allerdings auch nicht wirklich verwunderlich, da kann die Erinnerung schon mal verblassen bzw. sogar einem einen Streich spielen.
Wäre jetzt nur schön zu erfahren, ob er hier überhaupt noch mitliest und eben das Teil vielleicht wirklich gekauft hat.

Manchmal beschleicht mich das Gefühl, dass Neulinge im Forum die Benachrichtigungsfunktion nicht aktiviert haben, somit nichts von den Antworten (zeitnah) mitbekommen und ihre eigene Anfrage am Ende sogar selber vergessen...

Sei's drum, vielleicht bin ich auch zu ungeduldig... :roll: :wink:
Gruß
Ralf

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20166
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von günni » Donnerstag 3. Oktober 2019, 20:06

Moin,
es wird die Antwort gelesen...

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4926
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Mr. E-Light » Donnerstag 3. Oktober 2019, 22:18

Moin,
blöde Frage, aber woran siehst Du das, rein von der (gegebenenfalls) wachsenden "Zugriffszahl" in der Threadübersicht abgesehen? Zumal die ja nicht zeigt, ob der Threaderöffner das auch liest...
Gruß
Ralf

H0-Holger
Dienstagsforumane
Beiträge: 1203
Registriert: Dienstag 24. Dezember 2002, 09:40
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von H0-Holger » Freitag 4. Oktober 2019, 13:21

Die Frage habe ich mir auch schon gestellt (blöde Fragen gibt es übrigens per se nicht, höchstens blöde Antworten ;-)).
Ein Versuch der Erklärung: GüNNi war zufällig zu derselben Zeit in diesem Thread wir der Threadersteller und hat dabei die User-ID gesehen. Das ist aber vorweihnachtliches Gebäck (Spekulatius).
:santasmiley:
Wirkliche Aufklärung kann nur GüNNi liefern.
Gruß
Holger
Geburtstagskind, MdDC und MFM-Abonnent

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20166
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von günni » Freitag 4. Oktober 2019, 13:48

Moin,
muss man sich zum lesen anmelden? Damit nicht spekuliert werden muss, nein, man muss sich nicht zum lesen anmelden.
Man zieht also den Nutzen aus den Postings und gibt keine Rückmeldung. Verstanden Ralf?
Somit habe ich die 3 Punkte aus den vorherigen Posting erklärt.

Benutzeravatar
writeln
Forumane
Beiträge: 6095
Registriert: Samstag 14. Mai 2011, 20:31
Wohnort: Hamburg bei Knuffingen
Kontaktdaten:

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von writeln » Freitag 4. Oktober 2019, 14:04

günni hat geschrieben:
Freitag 4. Oktober 2019, 13:48
Man zieht also den Nutzen aus den Postings und gibt keine Rückmeldung.
...oder man hat die Antwort auf seine Frage zwischenzeitlich anderswo gefunden und das Posting im Wunderland-Forum längst vergessen.

Das Netz ist manchmal ganz schön schnell(lebig)...
.
ع......Sascha
█D.. [ MiWuLa Fotogalerie ]
.......[ Airbus Beluga XS ]

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 20166
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von günni » Freitag 4. Oktober 2019, 14:41

Moin Sascha,
genau, Du "sagst" es!

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4926
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Mr. E-Light » Freitag 4. Oktober 2019, 14:54

Salute,

dass man nicht angemeldet sein muss, um mitzulesen, ist hinreichend bekannt, ist übrigens bei den meisten Modellforen so, aber leider nicht bei allen (ich kenne da eines, das sich für so elitär zu halten scheint, bisher habe ich mich diesem Forum auch stur verweigert)...

Dass die Kleinanzeige aber just kurz nach meinem Hinweis verschwunden ist, muss nicht zwingend heißen, dass der Fragesteller mitgelesen und zugelangt hat (was allerdings durchaus naheliegend ist), vielleicht war es auch der Inserent, der dadurch gemerkt hat, dass er die mittlerweile nicht mehr gültige Anzeige besser raus nehmen sollte (scheint ab und zu in den Kleinanzeigen vorzukommen).
Na ja, so oder so hat aber offensichtlich jemand "von außen" mitgelesen, alles andere wäre doch ein zu großer Zufall, da dürfte Günni also sehr wohl Recht haben = klare, logische Schlussfolgerung! Na ja, ich war zu sehr allein auf den Fragesteller fixiert, insofern war das in diesem Fall wirklich eine blöde Frage von mir.

Wer das aber nun konkret war, bleibt weiterhin unklar - möglicherweise auch ungeklärt, wenn sich Achim nicht mehr melden sollte. Wäre ja nicht der erste Fall eines Neulings, der gleich nach seiner ersten Meldung ins Nirwana abgetaucht ist... Wäre dann nicht zu ändern, aber auch nicht gerade höflich dem Forum gegenüber.
Aber auch hier kenne ich ein Modellbauforum, in dem es offenbar gang und gäbe ist, einen Thread nie zu Ende zu führen; obwohl ein insgesamt interessantes Forum, reizt mich das auch nicht gerade zur Anmeldung dort...

Zum Glück ist das hier noch nicht wirklich eingerissen. Auf dass die guten Umgangsformen und Tugenden hier weiter in Zukunft auch von Neulingen hochgehalten werden!
Gruß
Ralf

Hasloher
Forumsgast
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 29. September 2019, 14:04

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Hasloher » Montag 7. Oktober 2019, 11:02

Mr. E-Light hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 19:16
Hallo Achim,

in den eBay Kleinanzeigen hat noch jemand so ein Teil übrig, aber der Preis ist schon recht heftig, finde ich:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-249-4630

Theoretisch sollte sich sowas doch leicht selber bauen lassen - sofern man einen solchen Druckschalter auftreiben kann, was mir leider gerade nicht gelungen ist. Vielleicht kennt aber noch jemand eine Quelle für so einen Schalter (der Rest ist mit Klemmen auf Loch- oder Streifenrasterplatine schnell und günstig ergänzt).
Hallo, den Schalter habe ich gesehen,aber NICHT gekauft,weil der nicht passt.Versuche ein Bild anzuhängen von dem Schalter,um den es mir geht.
LG Achim
Dateianhänge
Noch-51030-Automatik-Schalter.jpg
so sah der aus.....
Noch-51030-Automatik-Schalter.jpg (23.12 KiB) 323 mal betrachtet

Hasloher
Forumsgast
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 29. September 2019, 14:04

Re: NOCH-Anlage Baden-Baden Spur N

Beitrag von Hasloher » Montag 7. Oktober 2019, 15:29

hallo zusammen, habe Schaltplan gefunden aus den 80-er Jahren,worauf der Schalter 5108 dargestellt ist.Da sieht man auch welche Kontakte wie geschaltet werden beim Einschalten des Schalters. Ich selber kann mir so ein Teil nicht herstellen leider.
Dateianhänge
Skizze mit Nochschalter 5108.pdf
(117.68 KiB) 48-mal heruntergeladen

Antworten