Züge auf 2 getrennten Gleisen fahren nach 2 Tagen nicht

Für alle Diskussionen rund um analoge Modellbahntechnik
Antworten
SgtPepper
Forumsgast
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 12:03

Züge auf 2 getrennten Gleisen fahren nach 2 Tagen nicht

Beitrag von SgtPepper » Samstag 23. Juni 2018, 12:26

Hallo, ich habe ein Problem und bin mit meinem Latein am Ende

Ich möchte mich einmal kurz vorstellen: Ich bin 54 Jahre alt, Rentner, gelernter Lokschlosser und habe die Eisenbahn seit ca. einem Jahr.

Hier das Problem: Meine Züge (2x3 Züge im Mehrzugbetrieb) auf 2 getrennten Gleisen fahren nach 2 oder mehr Tagen Nichtbenutzung nicht an. Das dritte Gleis hat keine Schwierigkeiten, hier fahren sie nach dem Anschalten wie gewohnt los. mir ist aufgefallen, dass wenn ich die Bahn anschalte und 1 Stunde warte, die Züge wie gewohnt fahren.
Ich habe eine Märklin H0 mit M-Gleisen, die Gleise habe ich gründlich gereinigt. Es sind auf Langsamfahrstrecken Widerstände verbaut, diese sind wohl kaum die Ursache dafür. Die Trafos stammen noch von der Eisenbahn meines Sohnes und sind ca. 25 Jahre alt. Diese dürften aber auch nicht einmal nicht Strom liefern und dann völlig normal funktionieren, oder? Die Anschlüsse an den Trafos habe ich gecheckt, dort ist kein Wackelkontakt vorhanden. Den Fahrstrom kann ich mangels Messgerät nicht messen, aber ich sehe ja, dass einmal keiner vorhanden ist und dann durch "Zauberhand" alles wieder in Ordnung ist. Was mich so verwundert ist, dass der Fehler auf 2 völlig getrennten Gleisen mit 2 unabhängigen Trafos auftritt. Das dritte Gleis hat auch seinen eigenen Trafo, dort wie gesagt 0 Probleme. Vielleicht hatte schon mal jemand das Problem, mir jedenfalls fällt nix mehr ein, VG

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19224
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Züge auf 2 getrennten Gleisen fahren nach 2 Tagen nicht

Beitrag von günni » Samstag 23. Juni 2018, 13:58

Moin,
ein Meßgerät ist zur Fehlersuche auf jeden Fall erforderlich.
Du schreibst von Widerständen, welchen Wert haben die und wo sind die genau eingebaut?
Sind es evtl. NTC-Widerstände? (Du schreibst, 1 Stunde warten bis der Zug wie gewohnt fährt)

SgtPepper
Forumsgast
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 12:03

Re: Züge auf 2 getrennten Gleisen fahren nach 2 Tagen nicht

Beitrag von SgtPepper » Samstag 23. Juni 2018, 13:59

Habe das Problem nach "Tiefenprüfung" heute doch noch ermitteln können: es war nur ein Masse - Problem, Fehler behoben :D Hätte ich gleich drauf kommen müssen...Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht!

Antworten