Carsystem mit Schaltpult steuern ! Geht das !?

Für Diskussionen rund ums Car-System und bewegte H0-Autos
Antworten
MonsieurX
Forumsgast
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:18

Carsystem mit Schaltpult steuern ! Geht das !?

Beitrag von MonsieurX » Montag 19. Februar 2018, 18:54

Hallo zusammen ,
Ich wollte in meine Anlage ein Carsystem einbauen wie manch anderer .
Nun möchte ich Stoppstellen , Weichen usw. unabhängig von einander schalten .
Wäre das mit einem Schaltpult möglich ? Dies erscheint mir die einfachste Möglichkeit ...
Wenn dies nicht möglich ist , was wäre dann die einfachste Methode die Carsystemverkehrsstellen zu steuern ?
Gruß
Frederik B.
PS:Wenn ein Plan nötig ist werde ich einen an einem freien Tag zeichnen . Sagt mir nur bescheid
PPS: Wenn es zur Steuerung mit dem Schaltpult schon Themen oder Artikel gibt hinterlasst gerne einen Link !
Bis dann Frederik B. :wink:
Grüße
Frederik B.
Erst planen dann machen !!!

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Carsystem mit Schaltpult steuern ! Geht das !?

Beitrag von HahNullMuehr » Montag 19. Februar 2018, 23:52

Moin Frederik,

ich zitiere mal aus der Betriebsanleitung für FALLERs Abzweig/Stoppstelle/Parkplatz
(Art.-Nrn. 161677 / 161675 / 161674)
[...] Anschlussmöglichkeiten
Für den Betrieb der Abzweigung stehen Ihnen verschiedene Anschlussmöglichkeiten offen.

Manueller Betrieb der Abzweigung: Für den manuellen Betrieb der Abzweigung schließen Sie eine Zuleitung der Abzweigung an einem 16 V AC-Ausang des Transformators und die zweite Zuleitung an
einem Taster/Schalter an. Verbinden Sie zudem den Taster/Schalter mit dem anderen Ausgang des Transformators. [...]
Danach werden die Abzweigestellen ("Weichen") offenbar genau wie Gleisweichen der Modellbahn angeschlossen. Also sollte ein Stellpult dafür geeignet sein. (Da in der Anleitung offenbar alternativ auch ein Schalter (=Dauerkontakt) anstelle eines Tasters (=Momentkontakt) angeführt ist, sollten die Abzweig-Bausteine dauerstromverträglich sein.

Bei den Parkplatz-Bausteinen wird noch ergänzt
[...] HINWEIS: Ein Impuls der Dauer von 1-2 sec ist für die Weiterfahrt eines Fahrzeugs ausreichend. Bei länger anhaltender Betätigung schaltet das Thermoelement im Parkplatz die Stromzufuhr ab.[...]
Also hier nur Taster verwenden.

Ich würde zu einfachen Drucktastern raten, die in eine Grundplatte eingesetzt werden, z. B. diese Bauart. Mit wenig künstlerischem Geschick malt man den Plan der Straßen vorher auf die Platte und kann so die Taster quasi lagerichtig in das Stellpult einbauen.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

MonsieurX
Forumsgast
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:18

Re: Carsystem mit Schaltpult steuern ! Geht das !?

Beitrag von MonsieurX » Dienstag 20. Februar 2018, 07:21

Ok super ! Meinst du da muss ich Vorwiderstände einbauen ? Und die Stoppstellen usw. sind für Wechselstrom nehme ich mal an wegen AC oder ?
Grüße
Frederik B.
PS:Die Schalter die du da angegeben hast , wenn man die eindrückt dann ist eine Verbindung bis man irgendwann wieder drückt dann fließt kein Strom oder ? Also bleiben die eingedrückt nach dem eindrücken ?
Grüße
Frederik B.
Erst planen dann machen !!!

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Carsystem mit Schaltpult steuern ! Geht das !?

Beitrag von HahNullMuehr » Dienstag 20. Februar 2018, 08:55

Moin Frederik,

so genau habe ich die Anleitung jetzt nicht studiert. Sollte aber ohne Vorwiderstände auf 16 V AC ausgelegt sein. Sicherheitshalber bitte nachlesen.

Die gezeigten Knöpfe sollten "Taster" sein. Der Kontakt besteht nur solange man drückt. Ein "Schalter" macht an-aus, also Dauerkontakt. Beides gibt es in den unterschiedlichsten Bauformen.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19194
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Carsystem mit Schaltpult steuern ! Geht das !?

Beitrag von günni » Dienstag 20. Februar 2018, 10:53

Moin Frederik,
die von Micha angegebenen Kontakte sind sogen. Momentkontakte. D. h. wird der Taster losgelassen, öffnet sich der Kontakt.
Habe ich Dich bei der Gebäudebeleuchtung mit den Vorwiderständen etc. verwirrt oder warum fragst Du bei den Stoppstellen ect. von Faller nach dem Vorwiderstand?
Begriffserklärung:
AC = Wechselspannung
DC = Gleichspannung

MonsieurX
Forumsgast
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:18

Re: Carsystem mit Schaltpult steuern ! Geht das !?

Beitrag von MonsieurX » Dienstag 20. Februar 2018, 13:01

Nein nur lieber frage ich bevor es kaputt geht ... Danke euch schon mal muss nur noch das Ding planen ...
Grüße
Frederik B.
Erst planen dann machen !!!

MonsieurX
Forumsgast
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:18

Re: Carsystem mit Schaltpult steuern ! Geht das !?

Beitrag von MonsieurX » Dienstag 20. Februar 2018, 14:20

HahNullMuehr hat geschrieben:Moin Frederik,

so genau habe ich die Anleitung jetzt nicht studiert. Sollte aber ohne Vorwiderstände auf 16 V AC ausgelegt sein. Sicherheitshalber bitte nachlesen.
Also in der Anleitung steht so z B bei der Abzweigung 80 Ohm widerstand
By the way da war noch die Rede von Traffic Control was bewirkt das ? Also irgenwie steuert das den Verkehr (=Traffic Control) aber wie (also zuffälig oder muss ich dann vor jede Stoppstelle usw. Sensoren einabauen die bei der Traffic control die Stoppstelle usw. aaktivieren)und würdet ihr mir eher das empfehlen ?
Grüße
Frederik B.
Grüße
Frederik B.
Erst planen dann machen !!!

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Carsystem mit Schaltpult steuern ! Geht das !?

Beitrag von HahNullMuehr » Dienstag 20. Februar 2018, 16:00

Hallo Frederik,

stimmt, bei Betrieb mit 16 V AC (oder 22 V DC) empfiehlt man einen Vorwiderstand von 82 Ω (1 Watt) für die Abzweig-Spule. Wenn man die Möglichkeit hat, mit 15 V DC zu speisen, dann entfällt der Widerstand (siehe Seite 55 der Anleitung).

Der Widerstand entfällt auch, wenn man das Traffic-Control verwendet.
Das scheint so eine Art vorprogrammierter Kleincomputer zu sein, der dann die wechselweise Ansteuerung von Abzweigen, Park- und Stoppstellen übernimmt. Da stecken 15 diverse Programmierungen drin.

In der Variante Traffic-Light-Control ist die Steuerung der Verkehrsampeln, also passend zum Ampellicht werden die Stoppstellen an einer Kreuzung auf Halt/Fahrt geschaltet.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Antworten