Hilfe beim Umbau eines FCS Modells mit Beleuchtung

Für Diskussionen rund ums Car-System und bewegte H0-Autos
Antworten
ThomasCarSystemer123

Hilfe beim Umbau eines FCS Modells mit Beleuchtung

Beitrag von ThomasCarSystemer123 » Sonntag 14. Februar 2016, 15:12

Hallo,

ich heiße Thomas, bin 16 Jahre alt und habe mir da etwas in den Kopf gesetzt.
Ein Faller Car System Auto/Transporter des SEK/Spezialeinheit/Polizei mit Beleuchtung.
Ich besitze seit 9 Jahren eine Modelleisenbahn und möchte nun ein Car System mir zulegen, dies liegt auch schon seit einigen Jahren in Planung.
Beim fleißigen Googlen bin ich auf zwei SEK Wägen gestoßen:
http://www.polizeimodelle-shop.de/epage ... cts/920063
http://www.polizeimodelle-shop.de/epage ... cts/920070
Mein Vater meinte das es jedoch einfacher wäre, den VW T5 von faller 161582 mit einer Sprühdose schwarz zu lackieren und die Blaulichter nachzurüsten, da hierbei der Einbau von Motor etc. einem erspart bleibt.
Führ die Beleuchtung würde ich das Modul FCS-1 von Tams verwenden.
Nun gehe ich aber davon aus das der T5 einen 1,2V Akku besitzt,das Tams Modul aber 2,4V braucht.
Würde man jetzt den Akku austauschen, würde der Motor des T5 den Geistaufgeben?
Was meint ihr, ist es einfacher ein Modell von herpa umzubauen, dabei kann ich ja alle Teile einbauen die ich brauch? oder das schon "fertige" Modell von Faller umzubauen.
Ein wenig Erfahrung besitzte ich bereits was den Umbau von Modellen betrifft.
Ich hoffe das ihr mir helfen könnt.
Mit freundlichen Grüßen,
Thomas

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19222
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hilfe beim Umbau eines FCS Modells mit Beleuchtung

Beitrag von günni » Sonntag 14. Februar 2016, 17:04

Moin,
eine der Möglichkeiten ist, 2 Dioden (z. B.1N4007) in Reihe in die Zuleitung zum Motor zu löten (bei 2,4V Betrieb)

ThomasCarSystemer123

Re: Hilfe beim Umbau eines FCS Modells mit Beleuchtung

Beitrag von ThomasCarSystemer123 » Sonntag 14. Februar 2016, 17:18

Danke für den Tipp.
Werde mir das ganze mal überlegen.
MfG
Thomas

Benutzeravatar
Dankwardt
Forumane
Beiträge: 1751
Registriert: Montag 27. Oktober 2003, 23:12
Wohnort: 40721 Hilden - 402 km von Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Hilfe beim Umbau eines FCS Modells mit Beleuchtung

Beitrag von Dankwardt » Montag 15. Februar 2016, 23:08

Hallo
Der andere Weg ist einen Spannungswandler von 1,2 V auf 4,2 V zu installieren.

Damit Bauteile nicht doppelt vorkommen könnte ein DC-Car-Decoder benutzt werden.
DC07-S für Fahrzeuge
Er ist Spannungswandler, Blinkgeber und Steuerung auf einer kleinen Platine.

Damit ist es möglich mit einer 1,2 Volt Zelle zu arbeiten. Die Dioden entfallen.
* Blaulicht (permant oder schaltbar durch HG1 = Feuerwehrautomatik)
* Frontblitzer (permant oder schaltbar durch HG1 = Feuerwehrautomatik)
* Blinker (Warnblinker automatisch durch HG1 = Feuerwehrautomatik)
* Licht (permant oder bei Dunkelheit durch Lichtsensor)
* Weiches anfahren
* Halt auf Zeit an der Einsatztselle
* An- und Ausschalten mit magnetischen Stopstellen
* Steuerbar mit Fernempfänger (über eine Digitalzentrale oder PC-Sender z.B. mit Windigipet Demo)
schaltbar sind
* Geschwindigkeit
* Licht
* Blaulicht
* Frontblinker
* Blinker

--------
DC07-SI bietet noch mehr
* automatische Abstandssteuerung der Fahrzeug untereinander
weitere Bedienmöglichkeiten durch:
* Bedienung mit Handsender (Handbetrieb bis 50 cm)
* Steuerung durch Funktionsbaustein (Automatisierung der Anlage)
* Steuerung durch Steuerungstiny (Automatisierung der Anlage)

Mit Feuerwehrautomatik funktioniert auch die Löschzugautomatik.
Mehrere Einsatzfahrzeug Fahren als Kolonne zum Einsatzort.

Damit entfallen magnetische Stopspulen auf der Strecke.
Gruß Siegmund
So geht die Rettungsgasse!
Schon in der modellbau-wiki.de gesucht?
oder bei modellautobahnen.de
oder Steuerungen für Car-Systeme -> WIKI.DC-Car
oder Forum.DC-Car.de

ThomasCarSystemer123

Re: Hilfe beim Umbau eines FCS Modells mit Beleuchtung

Beitrag von ThomasCarSystemer123 » Mittwoch 17. Februar 2016, 19:42

Danke Siegmund für diesen Vorschlag.
Ich werde mir diesen durch den Kopf gehen lassen und mich informieren.
Gruß Thomas

ThomasCarSystemer123

Re: Hilfe beim Umbau eines FCS Modells mit Beleuchtung

Beitrag von ThomasCarSystemer123 » Mittwoch 17. Februar 2016, 19:47

Bedeutet das man das Modul an einen regulären Car System Akku mit 1,2V anschließt und man die Lampen nur noch mehr an das Modul anschließen muss ohne das man ein Tams-Modul etc. braucht.
Gruß Thomas

Benutzeravatar
TT-Toni
Forumane
Beiträge: 604
Registriert: Montag 28. Februar 2011, 21:21
Wohnort: Zu Hause

Re: Hilfe beim Umbau eines FCS Modells mit Beleuchtung

Beitrag von TT-Toni » Donnerstag 18. Februar 2016, 01:14

Kurz und bündig... JA.
Du benötigst nur den Decoder und die entsprechenden wenigen Bauteile zum externen verkabeln.

Anschlussplan >klick<
NeTTe Grüße vom Toni

> DIES < und > DAS < hilft Leben retten!

Antworten