Suche ein Dodge Challenger!!

Für Diskussionen rund ums Car-System und bewegte H0-Autos
Antworten
sline9911

Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von sline9911 » Montag 8. Februar 2016, 17:03

Hallo zusammen,bin neu hier und bräuchte mal eure Hilfe!!!
Ich bin auf der suche nach einem Dodge Challenger ab ca 2005(1:87) Bhj für mein nä Modellprojekt. Kann mir irgendjemand helfen?????
Vielen dank für eure mühe!!!!

Benutzeravatar
günni
Forumane
Beiträge: 19220
Registriert: Sonntag 19. Januar 2003, 11:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von günni » Montag 8. Februar 2016, 18:01

Moin,
so, ich habe nun eine Stunde gesucht und in H0 nicht das Richtige gefunden.

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4529
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 8. Februar 2016, 18:59

Na ja, diese Art Modelle muss man mögen, aber was anderes ist offensichtlich nun mal nicht zu haben:
http://www.shapeways.com/product/MDFU63 ... challenger

sline9911

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von sline9911 » Mittwoch 10. Februar 2016, 13:42

ja so ging es mir auch... aber das von shapeways ist ja schon mal ein anfang,vielleicht gibt's das ja auch mal als fertiges Modell..
danke schon mal für eure mühe!!!

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4529
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von Mr. E-Light » Mittwoch 10. Februar 2016, 14:43

Halte mal bei Welly bzw. Model Power die Augen auf, die könnten am ehesten noch so ein Modell bringen. Für dieses Jahr ist das wohl nicht mehr zu erwarten, aber wer weiß...

Gern geschehen, auch wenn das Ergebnis leider mager ist. ^^
Ach ja, und noch herzlich willkommen hier im Forum, vielleicht trifft man sich ja hier noch öfters. ;-)
Dann mal (trotzdem) viel Spaß! :-D

kniffo01
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 15:51
Wohnort: Frankfurt

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von kniffo01 » Sonntag 1. Mai 2016, 11:28

Hi,
ich habe mir in Holland einen Dodge Charger bestellt.
Qualität und Preis finde ich in Ordnung.
Ist allerdings ein Charger
http://www.dutchart-models.nl/?_globalsearch=dodge

Grüße
Oliver

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4529
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von Mr. E-Light » Sonntag 1. Mai 2016, 18:00

... Und der völlig falsche Jahrgang - jedenfalls was den Thread-Start angeht. :-P

Ist allerdings in der Tat ein hübscher Bausatz. Überhaupt hat dieser Holländer einige tolle Sachen, nur sind die Portokosten zwangsläufig wohl ziemlich satt (ich konnte die zwar auf der Seite nicht finden, kenne sie in groben Zügen aber schon).

kniffo01
Stammgast
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 15:51
Wohnort: Frankfurt

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von kniffo01 » Sonntag 1. Mai 2016, 21:51

Hallo Ralf,
da war ich wohl etwas zu voreilig, sorry.
Die Versandkosten sind nicht ganz ohne. Ich habe schon bei anderen Händlern in NL bestellt und gemerkt, das es auch billiger geht.
Ware war aber super verpackt und es ging auch relativ schnell.

Grüße
Oliver

HansWerner

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von HansWerner » Sonntag 1. Mai 2016, 23:21

Hallo Leute!
Apropos Dodge Charger: man könnte ja ein bisschen etwas von dem Charger in den Challenger umbauen, was zwar ein grosser Aufwand wäre, jedoch einige Teile hervorbringen würde!
LG aus dem (leider) entfernten Wien
HansWerner

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4529
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von Mr. E-Light » Montag 2. Mai 2016, 01:58

@kniffo01
Macht ja nichts, Oliver, kann im Eifer des Gefechts passieren. ;-)
Tja, da wird oft (auch von mir) über das hohe Porto der Deutschen Post geklagt, aber man muss zugeben, andere EU-Länder langen noch kräftiger zu! Solltest Du schon z.B. mal bei FVC-Decals bestellt haben, Fokko versucht selber so gut es geht die Portokosten zu drücken, er ist damit auch vergleichsweise günstig, aber gegen die grundsätzlich hohen Auslandsversandkosten der Niederländischen Post ist letztlich auch er machtlos. Oder verschicke mal (privat) ein Paket aus Luxemburg nach Deutschland - da kannst Du Dir auch fast schon 'ne Zugfahrkarte kaufen und das Paket selber abliefern. :twisted:
Von Deutschland aus hingegen gibt es bei der Post eine gute Alternative zum internationalen Paket, die komischerweise kaum einer kennt: Internationaler Brief als Einschreiben, gegebenenfalls mit Wert. Kostenintensiv genug, aber immer noch billiger als das Auslandspaket. ;-) Aber gut, das geht jetzt etwas OT. ^^

@ HansWerner
Klingt im ersten Moment ja ganz nett mit dem Umbau, aber Charger und Challenger sind viel zu verschieden, da gibt es nicht genug Gemeinsamkeiten für einen auch nur ansatzweise funktionierenden Umbau. Sorry, aber da wäre es sogar noch einfacher, einen aus einem Plastikblock komplett selbst zu schnitzen... ;-)

Benutzeravatar
Datterich
Forumane
Beiträge: 7858
Registriert: Montag 9. Februar 2004, 14:21
Wohnort: 520 km südl.

Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von Datterich » Montag 2. Mai 2016, 06:10

... 3 D - Druck ...?



Fragende Grüße an alle Spezialisten
Datterich
Hier trifft man manchmal Leute, die gar keinen Zug vertragen ...

HansWerner

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von HansWerner » Montag 2. Mai 2016, 07:40

@Ralf
Naja, war ja nur als kleine Teile-lieferer gedacht.
Aber da hast du ja wohk recht!:)
LG
HansWerner

dingens0815

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von dingens0815 » Montag 2. Mai 2016, 17:29

Der 2008er Dodge Challenger sollte ursprünglich auch mal in Großserie kommen, war sogar schon so gut wie fertig entwickelt, kam dann aber leider doch nie auf den Markt.

Was dagegen tatsächlich auf den Markt kam, ist ein sehr gut gemachtes Kleinserienmodell von KTM87, hier gibt es z.B. ein Foto des kompletten, ungebauten Bausatzes zu sehen: https://www.facebook.com/ktm1zu87/photo ... =3&theater

Natürlich etwas teurer als ein Fertigmodell aus der Großserie, aber gehört definitiv zum Besten, was der Markt her gibt. Fertig gebaut ist auch gar nicht mehr zu erkennen, dass es sich um ein Modell handelt, das komplett in Handarbeit entstanden ist.
Dateianhänge
20151030_220909.jpg
20150811_163321 - Kopie.jpg
20150811_163302 - Kopie.jpg

Benutzeravatar
Mr. E-Light
Forumane
Beiträge: 4529
Registriert: Dienstag 24. Februar 2004, 16:17
Wohnort: daheim

Re: Suche ein Dodge Challenger!!

Beitrag von Mr. E-Light » Dienstag 3. Mai 2016, 00:50

@ Datterich:
Einen 3D-Druck Challenger hatte ich bereits erwähnt, auch wenn man solche Arten von Modellen schon sehr lieben muss (mein Fall sind diese "außen massiv, innen hohl" Modelle ja nicht). Leider bietet da keiner sowas als "richtigen "Bausatz an.

@ dingens0815:
Wer weiß, vielleicht ist die Form kaputt gegangen (soll genau so schon mal bei einem anderen Hersteller mit einem anderen Modell passiert sein). Oder man hat aus welchen Gründen auch immer geglaubt, das lohnt sich doch nicht und hat aufgegeben; da könnte man ja noch Resthoffnung auf Wiederaufnahme des Projekts haben. ;-) Welcher Hersteller hatte denn das überhaupt mal vor? Und woher weißt du davon? ;-)
Die Sachen von KTM87 sehen ja genial aus! Der ein oder andere als Bausatz, da könnte ich schon schwach werden (der zukünftige Raptor - sowas von "lecker" ^^).

Antworten