CS3 nach dem Update auf Version 2.0

Für alle Diskussionen rund um digitale Modellbahntechnik und alles zum Thema Software Modellbahnplanung und Modellbahnsteuerung
Antworten
KalleD
Forumsgast
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 25. Januar 2020, 13:17
Wohnort: Niedersachsen

CS3 nach dem Update auf Version 2.0

Beitrag von KalleD » Samstag 25. Januar 2020, 13:23

Hallo liebe MiWuLa-Forum Gemeinde!
Ich bin neu im Stummiforum und komme gleich mit einem Erfahrungsbericht zur Märklin Central-Station2 und CS3Plus, und einem daraus resultierendem Problem.
Ich habe für meine im Bau befindliche Modellbahnanlage, eine Märklin CS 2 zur Steuerung der Anlage. Für die Magnetartikel habe ich mehrere Märklin m83 Weichendecoder (Version 60831 ohne mfx) im Einsatz. Beim Programmieren mit der CS 2 gab es keine Probleme! Weihnachten bekam ich von meiner Familie eine CS3 Plus zur Erweiterung der Anlage geschenkt. Beim ersten Betrieb meldete das System, ein von Märklin bereitgestelltes Update auf die Version 2, steht zum Downloaden zur Verfügung. Habe ich dann auch direkt durchgeführt. Damit sind aber einige Teile der Bedienungsanleitung und auch Beschreibungen in mehreren Büchern nicht mehr aktuell.
Ich bin nun dabei die CS3 in die Anlage zu integrieren. Artikel in die Artikelliste hinzufügen, Gleisbild erstellen (nervig) usw. Im Vergleich zur CS2 hat sich einiges geändert. Ich habe mich entschieden nicht das „Gleisbild“ zu nehmen sondern lieber ein „Stellpult“ zu erstellen.
Das Einrichten der Weichen klappt super. Nur das Einrichten der Entkupplungsgleise funktioniert nicht so wie mit der CS2. Der m83 Magnetartikel-Decoder hat 4 Plätze für Weichen bzw. 2 Plätze für 3Weg-Weichen, oder bis zu 8 Plätze für Entkupplungsgleise.
Ich kann nur 4 Entk.-Gleise und nicht 8 einrichten. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich mehr wie 4 Entk.-Gleise einrichten kann? Für einen Tipp, wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße
KalleD

KalleD
Forumsgast
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 25. Januar 2020, 13:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: CS3 nach dem Update auf Version 2.0

Beitrag von KalleD » Montag 27. Januar 2020, 02:00

Fehler behoben, durch Unterstützung eines Modelleisenbahners in einem anderem Forum, Problem gelöst.
Wenn Entkuppler an den m83 Weichendecoder angeschlossen werden, kann man jeweils zwei Entk. an einen Decoder-Ausgang anschliessen, wo sonst z.B. nur eine Weiche angeschlossen wird. Mit der gleichen Adressen-Nummer, aber bei "Anschluss" auf der CS3, einen Entk. auf "grün" und einen Entk. auf "rot". :D

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4377
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: CS3 nach dem Update auf Version 2.0

Beitrag von HaNull » Montag 27. Januar 2020, 19:15

Moin, Kalle!
KalleD hat geschrieben:
Samstag 25. Januar 2020, 13:23
Ich bin neu im Stummiforum [...]
Willkommen im MiWuLa-Forum.
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

KalleD
Forumsgast
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 25. Januar 2020, 13:17
Wohnort: Niedersachsen

Re: CS3 nach dem Update auf Version 2.0

Beitrag von KalleD » Montag 27. Januar 2020, 23:37

Moin, Thomas!
Vielen Dank für die freundliche Begrüßung im MiWuLa-Forum!

Antworten