MÄRKLIN MEMORY 6043 - Programmierbogen

Für alle Diskussionen rund um digitale Modellbahntechnik und alles zum Thema Software Modellbahnplanung und Modellbahnsteuerung
Antworten
lighttrain
Forumsgast
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 19:20
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

MÄRKLIN MEMORY 6043 - Programmierbogen

Beitrag von lighttrain » Freitag 28. Dezember 2018, 16:41

Das inzwischen 25 Jahre alte MÄRKLIN MEMORY 6043 wird häufig belächelt als Vorsteinzeit der Digitaltechnik, ich denke, zu unrecht.
Diese vormals teuren Geräte sind jetzt sehr billig zu bekommen. Das macht sie interessant für dezentrale Steuerungsaufgaben. Ich bin dabei, eine Schattenbahnhof-
Steuerung damit aufzubauen.
Leider fand ich auf der MÄ- HP weder das Bediener-Manual noch das Programmierblatt.
Beides ist aber sehr hilfreich wenn nicht unverzichtbar.
Das Programmierblatt habe ich hier unten angehängt, in der Hoffnung, nicht gegen ein Copy-Recht zu verstoßen. Es kann zumindest als Vorlage dienen, um selbst eine Tabelle zu erstellen. Ich hoffe, den wenigen, die sich noch mit MEMORY zum Fahrstrassen stellen beschäftigen wollen, ist das eine Hilfe.
Dateianhänge
MEMORY PROGRAMMIERBOGEN_klein.jpg
Das Copyright liegt bei Fa. Märklin, nur für den privaten Gebrauch!
MEMORY PROGRAMMIERBOGEN_klein.jpg (202.93 KiB) 202 mal betrachtet
Anlage=Märklin,PC=2MHz,Win7,:WinDigital-FS,Fahren=3xMobileStation1,Booster=Delta-Fahrger.,Stellen=CentralUnit(alt)Keyboard an GBS b.z.w Software,Rückmelden=S88neu,
Interface19000(Selbstb),Strom=getakt.NG,DC/19V/3A,(DC-AC)Converter(MÄ)Gleis:M,K,Blocksyst

Antworten