Märklin CS3 und Lichttrafo 6611

Für alle Diskussionen rund um digitale Modellbahntechnik und alles zum Thema Software Modellbahnplanung und Modellbahnsteuerung
Antworten
Piperboy12
Forumsgast
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 19. April 2017, 19:49
Wohnort: Nauheim

Märklin CS3 und Lichttrafo 6611

Beitrag von Piperboy12 » Sonntag 19. August 2018, 03:13

Hallo zusammen. Ich habe leider nichts gefunden über das Thema.

Ich Baue bald wider eine neue Anlage und würde gerne mit der CS3 fahren und das Licht und auch vielleicht die Signal und Weichen über den Trafo 6611 betreiben.
Ist das möglich oder eher nicht ?

Wenn es machbar ist wie ist das verhalten zu der Masse ( Braun ).
Licht ist Gelb und die Masse ist Braun.
Ich weiß das Braun und Rot über die CS3 gespeist oder angeschlossen wird.

Ich möchte eine Teilweise Manuel Steuerung und auch Teil Automatisch.

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4235
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Märklin CS3 und Lichttrafo 6611

Beitrag von Stephan D. » Montag 20. August 2018, 18:53

Hallo .....!

Das machen viele und es funktioniert auch wenn man beachtet daß nur die Masse (Braun) von Digital und Analog verbunden wird. Gelb vom Analogtrafo (6611) darf unter keinen Umständen mit Rot von der CS3 in Berührung kommen.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Piperboy12
Forumsgast
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 19. April 2017, 19:49
Wohnort: Nauheim

Re: Märklin CS3 und Lichttrafo 6611

Beitrag von Piperboy12 » Donnerstag 4. Oktober 2018, 04:13

Vielen Danke dafür ich werd es bald versuchen.

Antworten