Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Für alle Diskussionen rund um digitale Modellbahntechnik und alles zum Thema Software Modellbahnplanung und Modellbahnsteuerung
BahnMann

Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von BahnMann » Montag 29. Juni 2015, 12:37

Hallo,

ich würde gerne meine Sammlung am Rechner erfassen. Wie macht Ihr das? Könnnt Ihr etwas empfehlen?

Dirk

Benutzeravatar
HaNull
Forumane
Beiträge: 4261
Registriert: Freitag 2. Februar 2007, 01:47
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von HaNull » Montag 29. Juni 2015, 12:39

Moin!

Mir reicht da eine selbstgestrickte Excel-Tabelle.
████████   Gruß aus NRW
████████   Thomas
████████   Multi-MISTler: 1. Siegburg (RSK) - 2. Köln rrh. - 3. Rheinbreitbach

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von Stephan D. » Montag 29. Juni 2015, 20:15

Hallo!
HaNull hat geschrieben:.....
Mir reicht da eine selbstgestrickte Excel-Tabelle.
Und mir sogar ein einfaches Textdokument.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von HahNullMuehr » Montag 29. Juni 2015, 20:58

Moin Stephan,

ich finde, die Excel-Methode hat schon was.
Nur ein einfaches Beispiel:
Wartungen, Ersatzteileinbau etc. wird mit Datum vermerkt.
Jetzt habe ich vielleicht eine umfangreiche Sammlung, und kann einfach per Mausclick abrufen,
auf welchem Modell die Haftrreifen zum Beispiel älter als 3(5? 6? 7?) Jahre sind. Oder wann die Bürsten erneuert wurden... usw.

Ich finde das sehr schön übersichtlich und bequem.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

TrixFreund

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von TrixFreund » Dienstag 30. Juni 2015, 09:57

Hallo Dirk,

ich hatte genau das selbe Problem wie du. Hier gibt es die entsprechende Diskussion: http://forum.miniatur-wunderland.de/dig ... 30986.html

Ich habe meine Sammlung anfänglich auch mit Excel erfasst. Jedoch wurde mir das ganze zu unübersichtlich. Vor allem wenn man noch Bilder, Ersatzteile, Bücher, Kontakte, Reperaturen usw. erfassen will, dann bricht schnell das Chaos aus :-)

Kurzum, es gibt auch professionelle Programme, die genau dafür gemacht wurden. Ich persönlich nutze dafür die Software Modellbahn Verwaltung von Stecotec:
http://modelleisenbahn-software.de/

Hoffe ich konnte helfen.

TrixFreund

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von Stephan D. » Dienstag 30. Juni 2015, 19:27

Hallo!

Es kommt tatsächlich auf die persönlichen Wünsche / Bedürfnisse an. Will man nur eine Liste aller vorhandenen Fahrzeuge, ggf. mit einigen zusätzlichen Informationen oder doch, wie oben beschrieben, hin zu einer ganz ausführlichen Dokumentation mit Nennung der Ersatzteile usw. Die optimale Empfehlung wird daher niemand von uns geben können da jeder von uns seine eigenen Vorstellungen hat. Vor der von mir oben genannten Liste als Textdatei hatte ich auch mal verschiedene andere Dinge ausprobiert wie eine selbst programmierte Datenbank unter dBase oder auch das gekaufte Programm Modellbahn Collection. Letztendlich war für mich die nun gewählte Liste die einfachste und effektivste Methode.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
Bernd W.
Forumane
Beiträge: 1523
Registriert: Dienstag 5. April 2005, 22:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von Bernd W. » Sonntag 16. August 2015, 21:53

TrixFreund hat geschrieben:
...
Kurzum, es gibt auch professionelle Programme, die genau dafür gemacht wurden. Ich persönlich nutze dafür die Software Modellbahn Verwaltung von Stecotec:
http://modelleisenbahn-software.de/

TrixFreund
Hallo TrixFreund,

Die Software macht einen guten Eindruck. Kann man dort aus Excel importieren ? Ich habe zwar schon vieles in Excel erfasst, aber gerade gewisse Sachen sind in Excel sehr aufwendig. Ich wollte z.B. die SMD LED Typen die ich verbaue den Loks zuweisen.
Ich habe schon einige Programme getestet, aber diese Software macht den besten Eindruck. Zumindst wenn man der Beschreibung glauben darf.
Danke für den Tip.

Kann man bestehende Listen importieren das man nicht alles wieder von Hand eingeben muss?

Gruß,
Bernd

aetzchef

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von aetzchef » Freitag 21. August 2015, 07:04

hallo,
kurz gefasst:
was soll mit der verwaltung erreicht werden?
antwort:
infos über komplette züge, triebfahrzeuge, standorte.
alle diese infos sollen während des bahnbetriebs jederzeit und
schnell abrufbar sein.
lösung:
http://www.eisenbahn2000.de/a25_prog3-f ... alt-1.html

rfurrer
Forumsgast
Beiträge: 11
Registriert: Montag 23. Mai 2005, 12:37
Wohnort: Sempach / CH
Kontaktdaten:

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von rfurrer » Mittwoch 26. August 2015, 20:24

Bernd W. hat geschrieben: Kann man dort aus Excel importieren ? Ich habe zwar schon vieles in Excel erfasst, aber gerade gewisse Sachen sind in Excel sehr aufwendig. ...

Kann man bestehende Listen importieren das man nicht alles wieder von Hand eingeben muss?
Hallo Bernd

Schau mal MobaVer < MobaVer(dot)rfnet(dot)ch > an, dort ist Import aus Excel über CSV möglich. Auch Superungen, wie Deine SMD's, können neben vielem anderen erfasst werden.

Gruss
Rolf
K-Gleis, CS3 + 3xBooster, Intel Xeon, Win 10-64, TC 9.0 Gold A2, Littfinski HSI und s88 RM, ESU Decoder/Servodecoder
Fahrzeuge von Märklin, Roco, HAG, Liliput uvm.


Meine Anlage: Homepage
Modellbahn Verwaltung: MobaVer

BahnMann

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von BahnMann » Mittwoch 14. Oktober 2015, 15:59

Vielen Dank für die zahlreichen Tipps!!

mfg

Dirk

deddy

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von deddy » Mittwoch 21. Oktober 2015, 14:59

Hallo zusammen,
da ja jeder irgendetwas anderes abspeichern will, ist das Ganze sehr individuell. Ich habe mnir dazu ACCESS ausgesucht und alles selbst programmiert, auch die Eingabemasken. Man kann damit alles mögliche machen. Lese zum Beispiel Exceltabellen aus, in denen die LED's zu den einzelnen Gebäuden, Fahrzeugen und so weiter festgehalten. Außerdem kann ich zu jedem Teil Bilder mir anzeigen lassen. Dies alles geht nach meinen Wünschen und Bedürfnissen, nur sind da leider Programmierkentnisse in Visual-Basic nötig. Habe mal zwei Masken mit anghängt.
Dateianhänge
data3.jpg
data2.jpg

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von mobafan_xyz » Sonntag 25. Oktober 2015, 13:27

Hallo, ich will mal "meins" noch anschließen.., ich habe meine Daten mit Hilfe von CroeTrains von CroeSoft erfasst und bin eigentlich zufrieden damit auch weil es kostenlos ist. Allerdings wer Wartungs-/Pflegearbeiten mit dokumentieren will hat damit kein Glück.
Gruß Arno

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von mobafan_xyz » Freitag 22. Januar 2016, 16:33

....muss mich korrigieren, NIX mehr zufrieden !!!
Absoluter Datenverlust wegen Programmfehlern und von CroeSoft meldet sich keiner auf Anschriebn, kannst vergessen, alles eingegebene ist FUTSCH !!!

Finger weglassen , kann ich nur raten...!!!!!!!!!!!!!! :extraconfused:
Gruß Arno

lighttrain
Forumsgast
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 1. Juni 2012, 19:20
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von lighttrain » Donnerstag 27. Juli 2017, 14:32

Ich benutze auch die FREEWARE (kostenlose) deutsche CROE TRAINS Datenbank.
Unter Nennung der Märklin Artikel Nummer holt sich die Software von Märklin das Bild und, sofern vorhanden und sofern die Lok ab Jahr 2000 gelistet wurde, auch die Explosionszeichnung, also die ET-Liste, Voraussetzung, ständiger Internetzugriff.
Man kann aber auch eigene Bilder und Texte einbinden, die sind dann immer präsent.
Diese Bilder und ET-Liste (Märklin) werden nicht auf dem eigenen Rechnner gespeichert, ich habe erlebt, das Bilder verloren wurden (Fragezeichen Symbol) oder eine ET-Liste nicht mehr angezeigt wurde.
Auch ist obige Funktionalität abhängig von den jeweiligen Modellbahn-Herstellern und geht nur bei Märklin und Trix.
Das Programm erlaubt eine automatisierte Datensicherung, ebenso das Ausspielen der Daten incl. Programmdateien auf einen USB-Stick, dann ist man mobil und kann im Crashfall gesicherte Daten zurückspielen oder den Stick mitnehmen.

Fazit: CroeTrains hat viele gute Ansätze aber auch Funktionsfehler, die HELP-Hilfe ist mit WIN10 nicht mehr zu öffnen, Bilder werden mehrfach abgespeichert, EXPLO Zeichnungen sind nicht immer verfügbar.
CROESOFT will n i c h t mehr weiter entwickelt (immerhin ist es kostenlose FREEWARE, die kein Geld verdient) Mail-Anfragen bleiben unbeantwortet.
Schade, aber dann ist eine kostenpflichtige Modellbahn-Verwaltung mit aktiver Community und Hilfen vom Hersteller der bessere Weg.
Zuletzt geändert von lighttrain am Sonntag 5. November 2017, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Anlage=Märklin,PC=2MHz,Win7,:WinDigital-FS,Fahren=3xMobileStation1,Booster=Delta-Fahrger.,Stellen=CentralUnit(alt)Keyboard an GBS b.z.w Software,Rückmelden=S88neu,
Interface19000(Selbstb),Strom=getakt.NG,DC/19V/3A,(DC-AC)Converter(MÄ)Gleis:M,K,Blocksyst

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von mobafan_xyz » Donnerstag 27. Juli 2017, 15:56

Hallo,

OK, hätte ja sein können, das was verbessert wurde am Programm. Hab es also nochmal installiert und
schon bei der ersten Eingabe einer Lok gab es Fehlermeldungen reihenweise.
Wenn das was gutes sein soll weiß dann viel Spaß damit. :-? :-?
Gruß Arno

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von Stephan D. » Donnerstag 27. Juli 2017, 16:36

Hallo!

Nur mal aus Neugier:
Welchen Sinn macht die abwechselnde Normal- und Fettschrift?

fragt sich
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
mobafan_xyz
Stammgast
Beiträge: 182
Registriert: Freitag 3. April 2015, 09:34

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von mobafan_xyz » Donnerstag 27. Juli 2017, 17:13

Hallo,

weiß nicht, habs ja nicht angewendet. Verstehe sowieso nicht warum man ein Programm lobt das nicht mehr gepflegt wird vom Hersteller ( siehe Website )und immer noch Fehlermeldungen bringt.

mfg Arno
Gruß Arno

Benutzeravatar
HahNullMuehr
Forumane
Beiträge: 6569
Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 14:28
Wohnort: Rösrath, Δ 435 km
Kontaktdaten:

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von HahNullMuehr » Donnerstag 27. Juli 2017, 19:23

@Stephan D.:

Eine probate Methode, um den Leser über den Sinn zu informieren und über leere Worthülsen, Phrasen und Fülsel hinwegzulesen.
Oder soll es vielleicht eine besondere Art der Betonung sein?

Wenn man dann noch Reste der Bold-Tags () im Text verstreut, wird es allerdings etwas schwer lesbar.

Gruß
Micha W. Muehr, Rösrath
Meine Bastelstunde gibt es auch auf YouTube.
Ich mach es lieber am Anfang exakt - und schluder später ein bisschen. Wenn ich schlampig anfange, krieg ich es am Ende nicht wieder genau.

Benutzeravatar
Stephan D.
Forumane
Beiträge: 4232
Registriert: Sonntag 11. Januar 2004, 10:58
Wohnort: Zuhause

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von Stephan D. » Samstag 29. Juli 2017, 17:49

Hallo Micha!
HahNullMuehr hat geschrieben:.....
Wenn man dann noch Reste der Bold-Tags () im Text verstreut, wird es allerdings etwas schwer lesbar.
.....

Da hast Du vollkommen recht.

Gruß
Stephan
H0: Wechselstrom + Gleichstrom
G: nur US (D&RGW)

Benutzeravatar
Angelole
Forumsgast
Beiträge: 9
Registriert: Montag 31. Juli 2017, 19:45

Re: Modellbahnsammlung am PC erfassen?

Beitrag von Angelole » Freitag 11. August 2017, 00:24

Text Dateien sind mit das anspruchsloseste das man so anwenden kann.
Manchmal spinnt Excel oder verträgt sich nicht mit meinem Laptop

Antworten