Beleuchtung der Autobahn

Alles rund um Computertechnik, LEDs, und und und....
Antworten
Marco Giebeler

Beleuchtung der Autobahn

Beitrag von Marco Giebeler » Sonntag 26. Januar 2003, 21:00

Hallo

Ich wollte mal fragen, wie im MiWuLa die Autobahnbeleuchtung gebaut wurde ( die mit den hängenden Leuchten).

1.) Wie habt Ihr es gebaut?
2.) Von welcher Marke sind die Leuchten ?

Marco Giebeler
speedy54@t-online.de

Benutzeravatar
Gerrit Braun
Geschäftsleitung
Beiträge: 1516
Registriert: Sonntag 12. Januar 2003, 12:59
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Gerrit Braun » Montag 27. Januar 2003, 21:43

Die sind selbst gebaut. Gehäuse von Viessmann, dann zwei weiße Leuchtdioden eingelötet und an Kupferlackdraht aufgehängt. Für die Autobahn in Knuffingen Arbeitszeit ca. 100 Stunden . Fur den Hamburgteil war die Arbeitzeit für die Hängeleuchten der beiden Hauptstraßen ca. 150 Stunden!

Also überleg es Dir gut

Viele Grüße

Gerrit

Cincinnati-Train

MiWuLand

Beitrag von Cincinnati-Train » Mittwoch 29. Januar 2003, 19:01

Gerrit Braun hat geschrieben:Die sind selbst gebaut. Gehäuse von Viessmann, dann zwei weiße Leuchtdioden eingelötet und an Kupferlackdraht aufgehängt. Für die Autobahn in Knuffingen Arbeitszeit ca. 100 Stunden . Fur den Hamburgteil war die Arbeitzeit für die Hängeleuchten der beiden Hauptstraßen ca. 150 Stunden!

Also überleg es Dir gut

Viele Grüße

Gerrit
:lol:
mal wieder ein ganz ganz kleiner bescheidener hinweis von MiWuLand
mit welcher hingabe, mit welcher freude, mit welchen ideen, diese anlage ( oder anlagenteile ) in hamburg gebaut worden ist/sind um diesen erfolg zu erzielen, wie heißt es schön ...
im detail steckt das geheimnis oder aber liegt die würze
** wie ihr wollt **

herzliche grüße und danke an MiWuLand
Cincinnati-Train
:lol:

Antworten